10 Schlüssel zum Erfolg für Unternehmen, die Social Media einsetzen

Burj Dubai - höchstes Gebäude der WeltHeute Morgen habe ich mich mit einem Unternehmen getroffen und so viel wie möglich darüber gesprochen, wie und warum Unternehmen Social-Media-Technologien einsetzen.

Zu viele Unternehmen haben zuerst getaucht und dann versucht, die Probleme später zu lösen, aber ich glaube, dass dies den Erfolg eines Unternehmens ernsthaft beeinträchtigen könnte. Allzu oft bekommen wir keine zweite Chance, eine Social-Media-Strategie umzusetzen. Es gibt einen wachsenden Friedhof verlassener Social-Media-Projekte, einschließlich Unternehmensblogs, die von Unternehmen mit talentierten Mitarbeitern und großen Absichten gestartet wurden.

Wenn Sie darauf achten, eine gute Grundlage zu schaffen, kann ein Unternehmen viel mehr von der Implementierung von Social-Media-Technologien profitieren, um Geld zu sparen, den Umsatz zu steigern und die Kommunikation mit Mitarbeitern, Kunden und potenziellen Kunden zu verbessern.

  1. Plattform – Es reicht nicht aus, das zu verwenden, was alle anderen für Ihr Unternehmen verwenden. Jede Plattform sollte auf Sicherheit, Datenschutz, Backups, Wartung, Optimierung, Integrationsunterstützung sowie das Verständnis der Ressourcen überprüft werden, die für die Implementierung und Wartung der Plattform(en) erforderlich sind.
  2. Transparenz – Für Unternehmen ist es wichtig zu erkennen, dass dies keine Broschüren-Site ist und auch kein Spam-Ort. Mitarbeiter, Interessenten und Kunden möchten, dass Sie Social Media nutzen, weil sie SIE kennen und vollständig verstehen möchten, wie ihnen eine Beziehung zu Ihnen zugute kommt.
  3. Konsistenz – Sie müssen die Erwartungen der Menschen an Inhalt und Periodizität erfüllen. Social Media ist kein Sprint, sondern ein Marathon, der oft viele Ressourcen erfordert, um das Publikum frühzeitig einzubinden.
  4. Begeisterung - Ihr Erfolg hängt weitgehend davon ab, dass Sie Mitarbeiter finden, die die Medien lieben. Wenn resistente Mitarbeiter Social Media implementieren und nutzen, klingelt dies sofort falsch und führt letztendlich zum Scheitern.
  5. Beteiligung – Die Macht eines sozialen Mediums liegt in den Zahlen. Kommentare und Networking steigern den Traffic und das Ranking in den sozialen Medien. Sie müssen die Teilnahme fördern und belohnen… besonders in den frühen Tagen des Wachstums.
  6. Schwung – Neben Konsistenz ist es wichtig zu erkennen, dass Social Media nichts für Sie ist anmachen. Wachstum und Erfolg erfordern stetige, unerbittliche und konsequente Anstrengungen.
  7. Ausschuss – Vielfalt bei den Implementierungen führt zu besseren Ergebnissen, da verschiedene Mitarbeiter von verschiedenen Tools angezogen (und oft abgelenkt) werden. Es ist wichtig, dass ein Team Strategien und Ziele teilt, um eine Richtung vorzugeben.
  8. Koordinierung - Soziale Initiativen, die in einem Silo gestartet werden, werden langsamer und scheitern häufig. Die physische Integration zwischen Medien, die Automatisierung von Inhalten und die Koordination zwischen Abteilungen ist ein Muss, um Ihr Programm schnell zu erweitern. Bewerben Sie Ihre sozialen Initiativen auf Ihrer Website und per E-Mail. Verschieben Sie Inhalte zwischen den einzelnen, um den Datenverkehr effektiv abzustimmen.
  9. Überwachung - Einstellen von Warnungen und Überwachung Analytik ermöglicht es Ihrem Team, basierend auf den Ergebnissen Maßnahmen zu ergreifen.
  10. Ziele – Unternehmen neigen dazu, in soziale Medien einzutauchen, ohne darüber nachzudenken, was sie tatsächlich erreichen möchten oder wie sie den Erfolg messen. Wie werden Sie messen den Erfolg mit Ihrem Social-Media-Programm? Weniger Kundendienstanrufe? Mehr Kunden? Mitarbeiterleistung verbessern? Denken Sie nach, bevor Sie springen!

Eine der Analogien, die ich einem Unternehmen gerne zur Verfügung stelle, ist ein Blick auf die Burj Dubai. Mit einer Höhe von 800 Metern wird der Burj Dubai der größte Wolkenkratzer der Welt sein. Zu diesem Zeitpunkt weiß niemand wirklich, wie hoch das Gebäude sein wird. Die Eigentümer bauen die geplante Höhe weiter aus.

Der Schlüssel, um höher klettern zu können, ist das undurchlässige Fundament, auf dem das Gebäude gebaut wurde. Die Burj Dubai Foundation hat 192 Pfähle, die sich über 50 Meter in den Boden erstrecken, 8,000 Quadratmeter umfassen und über 110,000 Tonnen Beton enthalten!

Die effektive Planung und Entwicklung der Social-Media-Strategie Ihres Unternehmens stellt sicher, dass sie auf einer Grundlage aufbaut, die dazu beiträgt, dass das Social-Media-Programm weit über die Erwartungen aller hinaus wächst. Komm kurz und deine Firma werden Risikofehler - etwas allzu häufiges.

Ein Kommentar

  1. 1

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.