Casted: Die Marketinglösung für Audio-Inhalte für Unternehmensmarken

Casted Audio- und Video-Content-Marketing für Unternehmen

Entwickelt aus der Idee, dass Gespräche die sein sollten durch die Linie zu allen Marketinginhalten, Gegossen ist die einzige Content-Marketing-Plattform, mit der Vermarkter auf ihre Marken-Podcast-Inhalte zugreifen, diese erweitern und zuordnen können, um ihre gesamte Content-Marketing-Strategie voranzutreiben.

Im Gegensatz zu anderen Content-Marketing-Lösungen, die Marketingfachleuten dabei helfen sollen, immer mehr geschriebene Inhalte zu produzieren, Gegossen ermöglicht es Marketingfachleuten, durch den Audio-First-Ansatz effektiver und effizienter zu sein. Mit der Casted-Plattform können Marketer die Kraft der Konversation nutzen, um umfangreiche, relevante und von Experten gesteuerte Inhalte zu erstellen, die einen Zweck erfüllen und nachgewiesene Ergebnisse liefern.

Die 3 A's Übersicht

Der erste Schritt besteht darin, ein Gespräch mit einem Fachexperten aufzuzeichnen. Von dort aus kann der Inhalt dieser Konversation nicht nur als Podcast veröffentlicht, sondern auch in eine Vielzahl von Marketingressourcen wie Blogposts, Social Media-Inhalten, eBooks und mehr umgewandelt werden.

Casted bietet Marketern eine echte Rendite für ihre Podcast-Investitionen durch eine Steigerung Zugriff zu den Audioinhalten, die von anderen Teammitgliedern, Abteilungen und Agenturpartnern verwendet werden sollen. Die Plattform bietet viele Möglichkeiten verstärken diesen Inhalt über andere Kanäle. Schließlich bietet Casted beispiellose Zuschreibung Dies zeigt die Auswirkungen, die Inhalte auf die Marke und das Unternehmen haben. 

  • Zugang: Nutzen Sie die Erkenntnisse, die Sie aus Gesprächen mit Branchenexperten, Kunden, internen Führungskräften, Partnern usw. in Ihrem Podcast gewinnen, indem Sie die Inhalte anderen Teammitgliedern, Abteilungen und Agenturpartnern zugänglich machen. 
  • Verstärken: Wringen Sie jede Konversation in einen einzigartigen Inhalt aus, der reich an Ihrer Perspektive und Ihrem Fachwissen ist, damit Ihr Publikum den größtmöglichen Nutzen für alle Marketingkanäle erzielen kann.
  • Attribut: Verstehen Sie die Auswirkungen Ihres Marken-Podcasts auf Ihr Unternehmen mit verwertbaren Daten wie Engagement Score und Zielgruppenanalyse. 

Durch die Nutzung von Podcast-Inhalten möchten Marketer eine kohärentere Strategie entwickeln, die von einer Ressource (Podcasts) angetrieben wird, in die sie bereits Zeit und Mühe investieren.

Konversationsmarketing Best Practices

Beginnen Sie mit einem Gespräch

Von einer zentralen Plattform aus können Marketingteams die einzigartigen Erkenntnisse nutzen, die in Gesprächen mit Experten gewonnen wurden - nicht nur als Podcast-Episoden, sondern auch als Treibstoff für unzählige andere Marketingkanäle.

Erstens Gegossen dient als Podcast-Hosting-Plattform einer Marke, veröffentlicht jede Episode für Podcast-Player wie Apple, Spotify und Google und erstellt über Seiten, die direkt auf der Plattform erstellt wurden, ein Zuhause für die Show auf der markeneigenen Website. 

Von dort aus geht Casted weit über das Hosting und Syndizieren hinaus und bietet einen einfachen Zugriff auf diese Audioinhalte, um die Zusammenarbeit zwischen Teams zu verbessern und die Nachricht aus jeder Episode zu maximieren, indem sie über andere Kanäle hinweg verstärkt wird. Dazu gehören anpassbare Show-Seiten, Transkription zur Unterstützung von SEO und ergänzenden schriftlichen Inhalten, Ausschnitte und Audiogrammerstellung für soziale Medien, Einbettung von Web- und E-Mail-Inhalten, Integration in Plattformen wie HubSpot, Drift und WordPress und vieles mehr. 

Schließlich bietet Casted Kennzahlen zum Engagement des Publikums und hilft Marketingfachleuten, die Auswirkungen des Podcasts und der zugehörigen Inhalte auf die Marke und das Unternehmen endlich zu verstehen und zu teilen. 

Verwenden Sie Podcasting als Throughline

Im Mittelpunkt des Marken-Podcasts steht das Marketing von Gold: authentische Gespräche mit Experten, die originelle Ideen, Einblicke in Führungskräfte und Kundengeschichten enthüllen. Mit solch aussagekräftigen Erkenntnissen sollten Podcasts im Mittelpunkt der Strategie einer Marke stehen und alle anderen Inhalte befeuern. 

Viel zu oft werden diese Podcasts jedoch isoliert. Der Audioinhalt ist vom Rest des Markeninhalts ausgeschlossen und wird vom Rest der Organisation nicht genutzt. Warum? Da Podcast-Tools nicht für Marketingteams erstellt wurden und Content-Marketing-Plattformen nicht für die Verwendung mit Podcasts entwickelt wurden. Es gibt keine einfache Möglichkeit für Teams, auf diese Inhalte zuzugreifen und sie über andere Kanäle hinweg zu verwenden. 

Geben Sie Casted ein, die einzige Content-Marketing-Plattform, die es Marketern ermöglicht, auf ihre Podcast-Inhalte zuzugreifen, sie zu erweitern und sie als Treibstoff für ihre gesamte Content-Marketing-Strategie zuzuweisen. Mit einem Audio-First-Ansatz für das Content-Marketing fungiert das Marken-Podcasting als Durchgangslinie für alle anderen Content-Kanäle. 

Podcast-Beweispunkt

Gespräche erleichtern die Verbindung nicht nur zwischen den Personen, die das Gespräch tatsächlich führen, sondern auch mit allen anderen, die zuhören. Das Publikum verbindet sich mit den Menschen, die dieses Gespräch führen, sowie mit der Marke, die dahinter steht. 

Diese Anschlüsse führen zu Kraftstoffumwandlungen. Wenn sich dieses Publikum mit der Marke verbunden fühlt, wird es mit größerer Wahrscheinlichkeit zu Kunden. Nehmen Sie diese Studie von der BBC schloss:

Markennamen im Podcast liefern im Durchschnitt:

  • 16% mehr Engagement und 12% höhere Speicherkodierung als der umgebende Inhalt. Dies ist ein einzigartiger Effekt, da globale Radio-Benchmarks zeigen, dass Markennamen im Durchschnitt 5% weniger Punkte erzielen als Inhalte. 
  • Der intime und gesprächige Charakter der Podcast-Umgebung führt zu einem erhöhten Engagement für Markennamen. Dies führt auch zu allgemeinen Markenkennzahlen und trägt dazu bei, die Bekanntheit (↑ 89%), die Markenüberlegung (↑ 57%), die Markenbevorzugung (↑ 24%) und die Kaufabsicht (↑ 14%) zu steigern.

94% der Hörer konsumieren Podcasts, während sie andere Aufgaben ausführen

BBC

Die Leute hören Podcasts und mähen den Rasen, gehen spazieren, falten Wäsche oder arbeiten sogar. Dies bedeutet, dass Marken, die ansprechende, interessante Podcasts erstellen, die Möglichkeit haben, zusätzliche Zeit mit ihrem Publikum zu verbringen.

Planen Sie noch heute eine Casted Demo

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.