Die fünf wichtigsten Gründe, warum Marken Schwierigkeiten haben, den sozialen ROI zu quantifizieren

ROI-Herausforderungen für soziale Medien

Wir haben eine unglaubliche Infografik geteilt, die detailliert beschreibt, wie ein Unternehmen kann Messen Sie den Return on Investment Ihrer sozialen Medien. Die Messung des ROI in sozialen Medien ist jedoch nicht ohne Herausforderungen. In der Tat hat die mangelnde Fähigkeit, die Auswirkungen von Social Media zu messen, leider dazu geführt, dass viele Unternehmen Social Media ganz aufgegeben haben.

Ist Ihr Social Media Marketing effektiv?

Die Messung des Return on Investment (ROI) für Social-Media-Aktivitäten war bei Marketingfachleuten ein umstrittenes Thema. Mehr Unternehmen als je zuvor widmen immer mehr Ressourcen dem Social-Media-Marketing, doch viele können immer noch nicht feststellen, ob diese Bemühungen erfolgreich sind. Hier sind einige der wichtigsten Trends und Herausforderungen, denen Marken bei der Messung des sozialen ROI gegenüberstehen. Über MDG

Die fünf wichtigsten Gründe, warum Marken Schwierigkeiten haben, den sozialen ROI zu quantifizieren:

  1. Sie sind nicht in der Lage, soziale Medien mit Geschäftsergebnissen zu verknüpfen - Trotz der Verfolgung von Engagement-Kennzahlen können Marken nicht sehen, wie sich soziale Posts und Shares auf den Gesamtumsatz auswirken.
  2. Ihnen fehlen analytische Fachkenntnisse und Ressourcen - Viele Vermarkter sind neu in Social Media- und Analysetools. Es kann eine Lernkurve geben, wenn sich Vermarkter an neue Plattformen anpassen und Ressourcen für die Messung des sozialen ROI bereitstellen.
  3. Sie setzen unzureichende Messinstrumente und -plattformen ein - Obwohl heute viele Social-Media-Tracking-Tools verfügbar sind, bietet nicht jede Plattform die Daten, die Vermarkter benötigen.
  4. Sie verwenden inkonsistente analytische Ansätze - Einige Vermarkter können aufgrund inkonsistenter Berichterstattung kein klares Bild vom Erfolg ihrer Posts erhalten.
  5. Sie verlassen sich auf schlechte oder unzuverlässige Daten -Die Qualität der erhaltenen sozialen Daten ist ebenfalls von Bedeutung. Zum Beispiel sind Social-Media-Plattformen mit gefälschten und doppelten Konten übersät. Aktivitäten von diesen Konten können manchmal die Richtigkeit Ihrer Daten beeinträchtigen.

Dies deutet zwar einiges auf die Technologie hin, aber ich würde argumentieren, dass viele Vermarkter Social Media einfach nicht für das nutzen, wofür es wirklich großartig ist. Zum Beispiel Forschung für Produktpositionierung und Marketing. Sie können eine Fülle von Informationen über Ihren idealen Kunden, Ihre Zielgruppe, Ihre Zielregion, ihre Motivationen, ihre Beschwerden, ihre Herausforderungen und vieles mehr recherchieren und finden. Mit diesen Daten können Sie Ihre Strategie und Ihr Produktangebot optimieren, um sich besser zu differenzieren und zu vermarkten. Wie quantifizieren Sie das? Es ist ziemlich schwierig, die gepunktete Linie zu zeichnen, aber wir wissen, dass es sich lohnt.

Ein weiteres, weniger beliebtes Beispiel. Ein Kunde stößt auf ein Problem mit Ihren Produkten oder Dienstleistungen und teilt seine Frustration über soziale Medien. Dies bietet ein öffentliches Forum, in dem gezeigt wird, wie Sie Ihre Kunden unterstützen. Einige Unternehmen priorisieren das Problem sogar anhand des Einflusses des Kunden. Wir haben jedoch beobachtet, wie einflussreichere Personen das Problem aufgreifen und verstärken. Jetzt schauen der frustrierte Kunde, der Influencer und all seine Fans und Follower zu.

Welche quantifizierbaren Auswirkungen haben Sie auf Ihr Unternehmen, je nachdem, ob Sie einen Homerun oder einen Streik absolvieren? Das ist ziemlich schwer zu sagen. Wie MDG Advertising mit der Veröffentlichung ihrer neuesten Infografik feststellt, ist die ROI von Social Media:

Das Finden des richtigen Ansatzes erfordert Zeit und Mühe, aber wenn Sie wissen, wie Sie die Auswirkungen von Social Media auf Ihr Endergebnis verfolgen können, lohnt sich die Investition.

Hier ist die vollständige Infografik, die zeigt, wie Unternehmen Probleme haben, was sie messen können, wo Vermarkter Chancen sehen und welche Herausforderungen damit verbunden sind.

ROI Social Media Herausforderungen

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.