Es zahlt sich aus, wenn Sie Ihren CMO für Marketingtechnologie verantwortlich machen!

Marketing-Technologie

A neue Studie des Chief Marketing Officer (CMO) Council Tealium zeigt, dass Verbesserungen der Geschäfts- und Marketingleistung in direktem Zusammenhang mit einer formalen Roadmap für die Verwaltung digitaler Marketingtechnologien und die Integration der Daten stehen, die aus der Multiplikation von Kundenkontaktpunkten stammen.

Berechtigt Quantifizieren Sie, wie gut Sie sich vereinenIn dem neuen Bericht wird untersucht, inwieweit Hauptvermarkter Strategien für digitale Marketingtechnologien entwickeln und Werte aus der Multiplikation von Kundendatenquellen vereinheitlichen und extrahieren. Unter den Höhepunkten ergab die Studie:

  • 42% der CMOs, die besitzen ihre Marketing-Technologie-Strategie haben größere geschäftliche Auswirkungen als diejenigen, die delegieren.
  • Diese CMOs mit einer formalen Marketing-Technologie-Strategie mehr zum Gesamtumsatz beitragen und Wertschöpfung.
  • Die Hälfte der CMOs mit einer formalen Marketing-Technologie-Strategie ist dazu in der Lage gezieltere, effizientere und relevantere Kundenbindungen erzielen.
  • 39% der CMOs mit einer formalen Marketingtechnologiestrategie höhere Rendite und Rechenschaftspflicht erzielen von Marketingausgaben.
  • 30% der CMOs, die Technologie sehr gut oder ziemlich gut verwalten und integrieren, sind es greifbaren Geschäftswert sehen, mit 51 Prozent davon höhere Einnahmenbeiträge erzielen.

Marketing-Vereinigungsbericht

Das Der vollständige Bericht steht heute zum Download zur Verfügung für 99 $. Eine kostenlose Zusammenfassung kann ebenfalls bezogen werden.

2 Kommentare

  1. 1

    Der CIO gegen CMO und die CMTO-Technologie erhalten viel Airplay, wie es sollte. Ich sehe nur sehr wenige CMOs, die über die erforderlichen strategischen Fähigkeiten oder technischen Kenntnisse verfügen, um ihren Stack erfolgreich zu verwalten. Wie Sie bereits betont haben, ist die Integration eines der größten Probleme. Das andere ist die Datenverwaltung. Außerdem sehe ich, dass viele CMOs Technologien auf ein Problem / eine Gelegenheit werfen, ohne den Prozess, die Auswirkungen auf Kunden, interne Fähigkeiten oder Inhaltsanforderungen abzubilden. Der Mangel an Fachkräften ist derzeit eine große Herausforderung.

    Ich denke, ein CIO kann durch diesen Prozess als unschätzbarer Partner dienen. Partnerschaft mit der GMO, um Empfehlungen und Anleitungen zum Erfolg zu geben. In meinem Buch handelt es sich nicht um ein territoriales Problem. Das Geschäft gewinnt am Ende und beide Rollen werden davon profitieren.

    Schöne Infografik und Statistiken!

    Cheers,
    Brian

    • 2

      Ich bin einigermaßen einverstanden, Brian. Ich denke, wo ich mich unterscheide, ist, dass ein CMO dieses technische Wissen haben muss. Ein Vertriebsleiter muss beispielsweise nicht verstehen, wie ein LKW repariert wird, kann jedoch die Logistik betreiben und sicherstellen, dass die richtigen Mitarbeiter für die Ausführung der Arbeiten vorhanden sind. Der Schlüssel hier ist meiner Meinung nach, dass der Fokus und die Ziele des CIO nicht immer mit dem CMO übereinstimmen. Nach meiner Erfahrung haben die Technologen, mit denen wir zusammengearbeitet haben, die Fortschritte in vielen Organisationen eingefroren, weil ihr Ziel Stabilität und Sicherheit war. Während diese für eine Organisation wichtig sind, können sie erreicht werden, während Wachstumsmarketing und Vertriebsexzellenz angestrebt werden. Es kommt oft auf die Frage an, ob Ihr Technologieteam ein ist oder nicht tun können Team… oder a kann nicht tun Mannschaft. Eine andere Möglichkeit, dies zu korrigieren, besteht darin, eine kundenorientierte Hierarchie in Ihrem Unternehmen zu haben. Dabei ist der CMO der Kunde des CIO und hat Einfluss auf die Erfolgsbewertung des CIO.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.