Wie wirken sich Farben auf das Kaufverhalten aus?

Wie Farbe das Kaufverhalten beeinflusst

Die Wissenschaft der Farben ist meiner Meinung nach faszinierend. Großartige Designer - ob Automobilhersteller, Innenarchitekten, Grafikdesigner oder sogar Entwickler von Benutzeroberflächen - verstehen die Komplexität von Farben und deren Bedeutung. Von dem Farbpalette Die Auswahl, um sicherzustellen, dass die tatsächlich verwendeten Farben harmonisch sind, hat erhebliche Auswirkungen auf das Benutzerverhalten.

Erfahren Sie mehr über Farben und Farbpaletten

Farbe erhöht die Markenbekanntheit um 80%Dies führt direkt zum Verbrauchervertrauen. So wirken sich Farben auf amerikanische Verbraucher aus:

  • Gelb - optimistisch und jugendlich, oft verwendet, um die Aufmerksamkeit von Schaufensterbummlern zu erregen.
  • Rot - energisch, schafft Dringlichkeit, erhöht die Herzfrequenz und wird häufig im Ausverkauf eingesetzt.
  • Blue - schafft das Gefühl von Vertrauen und Sicherheit. Bei Banken und Unternehmen (wie bei meinen Marken) treten häufig dunklere Farben auf.
  • Green - mit Wohlstand verbunden. Die Farbe, die für die Augen am einfachsten zu verarbeiten ist, sodass sie in Geschäften zum Entspannen verwendet wird.
  • Orange - aggressiv. Dies schafft eine starke Handlungsaufforderung zum Abonnieren, Kaufen oder Verkaufen.
  • Rosa - romantisch und weiblich, um Produkte an Frauen und junge Mädchen zu vermarkten.
  • Black - kraftvoll und schlank. Wird zur Vermarktung von Luxusprodukten verwendet.
  • Lila - zur Beruhigung und Beruhigung verwendet, häufig in Schönheits- und Anti-Aging-Produkten.

Einkaufen ist für Einzelhändler die Kunst der Überzeugung. Es gibt jedoch viele Faktoren, die beeinflussen, wie und was Verbraucher kaufen. Vieles wird jedoch von visuellen Hinweisen bestimmt, wobei die stärkste und überzeugendste Farbe ist. Bei der Vermarktung neuer Produkte ist es wichtig zu berücksichtigen, dass Verbraucher das visuelle Erscheinungsbild und die Farbe über andere Faktoren wie Klang, Geruch und Textur stellen.

Wie wirken sich Farben auf die Auswahl und den Kauf von Benutzern aus?

Hier ist eine faszinierende Infografik von KISSmetrics über Farbe und ihre Auswirkungen auf Kaufentscheidungen. Einige der Erkenntnisse:

  • Impulskäufer - reagieren eher auf Rot-, Orange-, Schwarz- und Royal-Blues. Sie sehen diese Farben in Fast Food, Outlet Malls und Ausverkauf.
  • Budget-Käufer - interagieren eher mit Marineblau und Blaugrün, wie sie in Banken und größeren Kaufhäusern zu sehen sind.
  • Traditionelle Käufer - fühlen sich von Rosa, Himmelblau und Rosenfarben angezogen, die in Bekleidungsgeschäften zu finden sind.

Ein wichtiger Hinweis in der Infografik ist, dass verschiedene Kulturen unterschiedlich von Farben beeinflusst werden!

Farbkäufe lrg

6 Kommentare

  1. 1
  2. 2

    Diese Erkenntnis ist großartig… Ich dachte daran, bald einen Sonderverkauf für meine Kunden mit kleinem Budget durchzuführen. Und jetzt weiß ich, welche Farben ich verwenden soll!

    Danke, Mann! Meine Grüße an das „gute“ Manning (Sie wissen, das WIRKLICH ein QB ist!) 😉

  3. 3
  4. 5
  5. 6

    Ausgezeichnete Post Douglas, Ihre Inforgraphie bietet ein großartiges Nachschlagewerk. Ich liebe die Psychologie der Farben und ihren Einfluss auf das Marketing. Wenn Sie Ihre Erklärung der Farben durchgehen, ist es nicht schwer, sich sofort an Beispiele zu erinnern, die die einzelnen Farben sichern. 

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.