Geständnisse der SEO-Vermarkter

Geständnisse seo

Suchmaschinenoptimierung ist ein Teil der Marketingoptimierung und kann so verwirrend und erfunden sein wie ein Parkschild in New York City. Es gibt so viele Leute, die über SEO sprechen und schreiben und viele widersprechen sich. Ich habe mich an die besten Mitwirkenden in der Moz-Community gewandt und ihnen dieselben drei Fragen gestellt:

  • Welche SEO-Taktik, die jeder liebt, ist eigentlich wertlos?
  • Welche kontroverse SEO-Taktik halten Sie für wirklich wertvoll?
  • Was ist derzeit der größte SEO-Mythos?

Eine Reihe von Themen sind offensichtlich und es gibt ein wenig Widerspruch zwischen den Experten. Ich werde Sie daher Ihre eigenen Schlussfolgerungen ziehen lassen, die Sie hoffentlich im Kommentarbereich unten teilen werden.

Welche SEO-Taktik, die jeder liebt, ist eigentlich wertlos?

Ich denke, die SEO-Welt ist in letzter Zeit ziemlich raffiniert geworden. Es gibt nur sehr wenige Taktiken, die von einer Vielzahl von Fachgebieten angewendet werden und die wirklich nutzlos sind. Trotzdem denke ich, dass eine allgegenwärtige Taktik, die sterben muss, die unpersonalisierte, kalte Reichweite ist Gast Blogging. Die überwiegende Mehrheit dieser Anfragen wird schlecht bearbeitet, und ich vermute, dass sie häufig von genau den Websites stammen, auf denen Sie keine Gastbeiträge veröffentlichen möchten, wenn sie eine Antwort erhalten. Rand Fishkin, Moz

Link Building. Es war schon immer albern für mich, mehr Zeit mit Linkbuilding-Taktiken zu verbringen als mit dem Erstellen von Inhalten. Ich habe immer gesagt, es ist, als würde man einen runden Felsbrocken einen Hügel hinaufschieben. Mit Mühe wird es den Hügel erklimmen, aber die Schwerkraft wird ihn immer dorthin zurückbringen, wo er hingehört. Machen Sie Ihre Seite besser als jede andere Seite im Web zum gleichen Thema oder veröffentlichen Sie sie nicht. Funktioniert immer. Kein Aufwand für die Erstellung von Post-Inhalten erforderlich. Patrick Sexton, füttere den Bot

Es gibt sehr wenige Dinge, die völlig wertlos sind; Alles hat einen Platz. Wenn dies gesagt ist, fügen Sie Ihre Site zu einem hinzu Riesenverzeichnis PR6links4U.biz heißt jetzt nicht mehr nutzlos, sondern gefährlich. Ich möchte den Leuten raten, ihre Website niemals einem Verzeichnis hinzuzufügen, in dem jeder seine eigenen Informationen ohne Moderation hinzufügen kann. Phil Buckley, Curagami

Guest Blogging. Ich würde das jetzt nicht mit einer Kahnstange anfassen, sondern nur, wenn es um den Linkaufbau geht. Dies hat immer noch Vorteile, aber die Leute müssen nur aus der Denkweise herauskommen, dass dies kein Weg mehr ist, um Verbindungen zu gewinnen. Andy Drinkwater, iQ-SEO

Ich persönlich denke, dass Content-Vermarktung ist eine wertlose Taktik - wenn sie alleine angewendet wird (hey look, eine Cop-out-Antwort). Ich sehe, dass zu viele Leute den Ansatz „Build it and They Come“ in Bezug auf Inhalte anwenden, wobei sie die Inhalte dort veröffentlichen und dann einfach auf ihrem Arsch sitzen und Links, Freigaben und Ergebnisse erwarten. So funktioniert es einfach nicht. Sie müssen wirklich proaktiv sein, wie Sie Ihre Inhalte vermarkten, und im Idealfall sollten Sie, bevor Sie die Inhalte überhaupt produzieren, die Forschung darauf verwenden, nicht nur potenzielle Inhaltsideen, sondern auch potenzielle Veröffentlichungswege zu finden. Einer der besten Content-Marketing-Beiträge, die ich in den letzten Jahren gesehen habe, ist der Customer Dev Labs-Leitfaden zum Hacken von Google News, der Ihnen einen hervorragenden Leitfaden zum Auffinden von Autoren bietet, die Ihr spezielles Thema in der Vergangenheit behandelt haben und dies möglicherweise erneut tun möchten. Wenn Sie Content-Marketing mit angemessener Recherche kombinieren, kann es von wertlos zu unbezahlbar werden. Tom Roberts

Ich würde wahrscheinlich sagen, dass Meta-Keywords etwas wertlos sein können. Einige Webmaster lieben es immer noch, dieses Feld zu spammen. Für Bing können sie noch einen Wert liefern, für Google würde ich sagen, dass der Wert sehr begrenzt ist. James Norquay, Wohlstandsmedien

Viele Leute springen auf die neueste SEO-Taktik, unabhängig davon, was es ist, einfach weil es am meisten besprochen wird, aber ohne wirklich im Kontext der Website und Marke darüber nachzudenken, an der sie arbeiten. Digitale PR kann beispielsweise in einigen Nischen viel effektiver sein als in anderen. Mein Rat ist immer, zunächst alle möglichen Taktiken zu prüfen, dann aber auf der Grundlage der potenziellen Kapitalrendite in dieser bestimmten Nische zu reduzieren. Simon Penson, Zazzle

Das würde ich nicht sagen rel = Urheberschaft ist wertlos, es scheint, dass es in Zukunft enorm wertvoll sein wird, aber ich denke, dass es im Moment kein wesentlicher Faktor ist. Jetzt ist es an der Zeit, das Fundament aufzubauen. Es ist noch nicht an der Zeit, Ergebnisse zu sehen. Danny Dover, Lifelisted.com

Welche kontroverse SEO-Taktik halten Sie für wirklich wertvoll?

Viele SEOs ignorieren es, Dinge zu tun, die ihnen einen Nofollow-Link verschaffen, aber ich glaube, dass dies einen enormen Wert hat Keine folgenden Links das könnte qualifizierten Verkehr senden. Rand Fishkin, Moz

Das bin ich mir nicht sicher umstritten ist das richtige Adjektiv, um dies aber zu beschreiben Gast Beitrag ist sicherlich ein Bereich, der auf den ersten Blick von Google und anderen in letzter Zeit lambastiert wurde. In Wirklichkeit geht es nicht um Gastbeiträge, was für mich die Kunst ist, großartige Inhalte zu erstellen und mit relevanten Websites zu teilen, sondern um "Spam" -Taktiken, die einfach mit demselben Spitznamen gekennzeichnet wurden. Es war schon immer so, dass das Erstellen billiger, unlesbarer Inhalte und das Bezahlen einer Website von schlechter Qualität, um sie mit einem Link zu versehen, eine schlechte Praxis ist und gestoppt werden sollte, aber das ist kein Gastbeitrag, das ist Spam. Simon Penson, Zazzle

Guest Blogging. Ohne Zweifel gibt es aus Sicht der Markenbildung und aus Sicht des neuen Publikums nichts Besseres. Wenn der Grund, warum Sie dies tun, nur der Link ist, stören Sie sich nicht, aber wenn Ihr Ziel darin besteht, die Leser zu erziehen und zu begeistern, werden Sie ein positives Geschäftsergebnis sehen. Phil Buckley, Curagami

Es gibt viele hier, also wähle ich eine, bei der Leute auf beiden Seiten des Zauns sitzen - und einige darauf! Page Rank Sculpting ist einer der Bereiche, in denen die Gefühle in der technischen SEO-Welt gemischt sind. Dies muss jedoch sorgfältig behandelt werden, da Sie keine Probleme haben möchten, wenn der Googlebot zu Besuch kommt. Machen Sie es richtig und es gibt definitiv Vorteile zu haben. Andy Drinkwater, iQ-SEO

ich muss sagen Gast BeitragDies ist eine der wertvollsten Möglichkeiten, Ihre Marke und Ihr Angebot einem größeren oder einem anderen Publikum vorzustellen, als Sie es bereits haben. Wenn ich für einen Verlag arbeite, bekomme ich oft schreckliche Ideen und / oder Stellplätze für Gastbeiträge. Sie sollten immer Ihr A-Spiel mitbringen oder es zumindest versuchen. Martijn Scheijbeler, Das nächste Web

Ehrlich gesagt, all diese Taktiken, die als bezeichnet werden Black-Hat, wenn Hüte dein Ding sind, hat einen gewissen Wert. Mit Ausnahme der geradezu illegalen (Joomla-Plugin-Exploiter, ich sehe Sie an) können und sollten Sie den Wert all dieser Taktiken erkennen, sei es Blog-Netzwerke, Link-Verleih, Weiterleitungen oder sogar guter altmodischer Spam . Der Grund, warum einige SEOs diese Taktik immer noch anwenden, ist, dass sie immer noch funktionieren. Sie generieren immer noch Einnahmen. Sicher, die Websites werden irgendwann bestraft, aber wenn Sie Ihr Budget und Ihren Return on Investment herausarbeiten, können Sie trotzdem einen Gewinn erzielen.

Wenn Sie nun daran denken, eine Marke aufzubauen und für diese Website zu werben, und solche Taktiken anwenden möchten, sollten Sie erschossen werden. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie die Online-Präsenz Ihrer Marke durch die Verwendung von SEO-Methoden gefährden können, mit denen Sie bestraft und deindexiert werden könnten, sollten Sie das SEO-Spiel insgesamt verlassen. Du bist dumm, du bist hässlich und du hast keine Freunde. Isolieren Sie stattdessen die Tests und führen Sie sie auf einer völlig separaten Site und möglicherweise in einer völlig anderen Keyword-Gruppe durch. Stellen Sie einige Methoden auf die Probe. Messen Sie die Kosten, die Rangliste, den Verkehr und die Leads. Wie viel Geld haben Sie investiert? Wie viel Zeit? War es das wert?

Stellen Sie sich das wie eine Forschungs- und Entwicklungsabteilung vor - als Vermarkter sind wir es unserem Unternehmen schuldig, alle möglichen Wege zu erkunden, die Umsatz generieren könnten. Es könnte sein, dass einige dieser anderen Methoden genau das tun könnten. Oder sie sind möglicherweise finanziell nicht tragfähig. Oder sie können insgesamt scheitern. Der Punkt ist zu testen und zu sehen, was für Sie funktioniert. Befreien Sie sich von Labels und Vorurteilen und gehen Sie auf Daten ein. Tom Roberts

Obwohl es nur im Gespräch umstritten ist, glaube ich immer noch exakte Übereinstimmungsdomänen (EMDs) und partielle Match-Domains haben SEO-Wert. Das bedeutet nicht, dass Sie nicht vor jemandem mit einem EMD rangieren können, wenn Sie keinen haben. Es bedeutet, dass es einen gewissen Wert hat, wenn Sie eine EMD oder PMD erhalten können. Robert Fisher, Präsident, drumBEAT Marketing

Ich würde wahrscheinlich sagen, Webmaster bauen gelöschte Domains und sie in Affiliate-Sites umzuwandeln, ist eine Strategie, die immer noch funktioniert, wenn das Linkprofil sauber ist. Wenn Webmaster es jedoch in großem Umfang skalieren, kann Google es auslöschen, und Sie sehen, dass dies immer wieder passiert. Sie fühlen sich jedoch für die Partner, die nur etwas Geld verdienen wollen. James Norquay, Beratender Direktor, Prosperity Media

Es fängt an, so auszusehen AdWords ausgeben wirkt sich tatsächlich auf Bio aus. Ich glaube nicht, dass es direkt miteinander verbunden ist, aber aus meinem Datensatz geht hervor, dass es korreliert. Dies unterscheidet sich von vor einem Jahr, als die Korrelation unklar war. Da Google immer mehr Druck von Social-Media-Giganten verspürt, ist es sinnvoll, dass sie ihre eigenen Richtlinien in Bezug auf interne Abteilungswände lockern. Danny Dover, Lifelisted.com

Was ist derzeit der größte SEO-Mythos?

Es gibt eine Menge Mythologie in diesem Gebäude guter, einzigartiger Inhalt sollte gut genug sein, um Ranglisten zu bekommen. Das war lange nicht mehr der Fall, und gut genug, um gecrawlt und indiziert zu werden, bedeutet nicht gut genug, um einen Rang zu erreichen. Wenn Sie nicht das beste Ergebnis in den Top 10 erzielen, warum sollte Google Sie dann bewerten? Rand Fishkin, Moz

Dass Gastbeitrag ist tot! Und auch, dass SEO auf dem Weg nach draußen ist. Der Aufbau eines wertvollen Publikums durch organische Suche wird nicht so schnell verschwinden, und wenn dies bei einer Suchmaschinenoptimierung der Fall ist, bleibt dies hier. Die Taktik, die erforderlich ist, um zu gewinnen, kann jetzt auch andere Disziplinen umfassen, aber das technische Teil ist nach wie vor genauso wichtig wie immer, um den ROI des Kanals zu maximieren. Simon Penson, Zazzle

Der größte SEO-Mythos in meinem Kopf ist das SEO ist effektiver als Design und Nützlichkeit. SEO ist ein kleiner Teil dessen, was eine Website zum Funktionieren bringt, kein großer Teil. Patrick Sexton, füttere den Bot

Wenn jemand "SEO my site" sagt, bedeutet das wirklich: Ich habe keine Ahnung, wie ich im Web relevant sein soll und brauche Hilfe. SEO ist kein eigenständige Verfolgung länger. Wenn Sie Ihre SEO-Person in einem Silo zur Seite haben, leidet jeder andere Aspekt Ihrer digitalen Präsenz. Das Venn-Diagramm von SEO überschneidet sich jetzt mit Autoren, Grafiken, Öffentlichkeitsarbeit, Video und Forschung und Entwicklung. Phil Buckley, Curagami

Dass die Verwendung von Schlüsselwort-Meta-Tags von Vorteil ist oder Keyword-Dichte. Treffen Sie Ihre Wahl aus einem dieser beiden. Der Nutzen von Keyword-Meta-Tags wurde vor einigen Jahren von Google gestrippt, obwohl einige sagen, dass sie in Bing nur einen geringen Nutzen haben - aber dieser ist gering. Die Keyword-Dichte auf einer Seite richtig zu machen, ist auch eine andere, die vor einigen Jahren alle Vorteile verloren hat. In den Spam-E-Mails, die wir alle von diesen "internationalen" SEO-Unternehmen erhalten, wird immer noch darüber gesprochen. Füllen Sie Ihre Seite jetzt mit Schlüsselwörtern, und Sie werden mehr Schaden als Nutzen anrichten. Andy Drinkwater, iQ-SEO

Das solltest du nicht Track-Rankings weil sie heutzutage zu personalisiert sind und so weiter, um nicht zu vertrauen. Einige großartige SEOs haben darüber geschrieben, seit "nicht bereitgestellt" veröffentlicht wurde, warum Sie sie verfolgen sollten: Insgesamt geben sie einen großartigen Überblick darüber, wie Sie sich in Suchmaschinen verhalten. Ich stimme ihnen absolut zu, es gibt Ihnen einen guten Einblick in Ihre aktuelle Position auf dem Markt und liefert uns auch wertvolle Daten zu potenziellen Wettbewerbern, wenn wir dies mit unseren Bemühungen zur Keyword-Recherche kombinieren. Martijn Scheijbeler, Das nächste Web

Dass SEO ist alles was Sie brauchen. Es ist allgemein bekannt, dass Sie ein gutes SEO-Unternehmen einstellen, das Ihnen dabei hilft, innerhalb von Monaten Millionen von Dollar zu verdienen. Dies ist tatsächlich der häufigste Mythos in unserer Branche. Ich glaube, dass das Geschäftswachstum von verschiedenen Faktoren abhängt, darunter Servicequalität oder Produktqualität, Markenwert, Marktveränderungen, Marketing, Kundenservice und mehr. SEO ist nur ein Teil des Marketings. Moosa Hemani, SEtalks

Etwas, das ich Leuten, die neu in SEO sind, immer sage, ist, nicht den ganzen Hype zu glauben. Das bedeutet, dass Sie Googles Wort nicht als Evangelium verstehen und nicht jedem SEO-Blog-Beitrag glauben, den Sie lesen. Die Wahrheit ist, dass die Mehrheit der SEO-Blog-Beiträge ein absoluter Blödsinn ist. Die meisten sind Theorie, viele sind Fiktion - viele SEO-Blogger wissen nicht, wann sie den Mund halten sollen, und viele von ihnen würden Demut nicht kennen, wenn sie aufspringen und ihnen ins Gesicht schlagen würden (Sie können sich selbst entscheiden ob Sie dies als ironisch oder als meta ansehen).

Für die Leute in der Branche ist der Autorenrang vermutlich ein Mythos, zumindest so, wie viele SEO-Blogger glauben, dass er funktioniert. Mein Rat wäre, all den Lärm zu vermeiden und zu lesen, was Leute wie Bill Slawski und Mark Traphagen zu diesem Thema zu sagen haben - zumindest erhalten Sie dann das richtige Wissen und keine wilden Schlussfolgerungen. Tom Roberts

Dass die Mehrheit der Leute, die sagen, dass sie oder ihre Firma a professionelle SEO-Firma ist eigentlich. Die überwiegende Mehrheit der Unternehmen, die SEO-Kenntnisse beanspruchen, hat bestenfalls ein Verständnis von 10 oder 11% für SEO. Robert Fisher, drumBEAT Marketing

Der größte SEO-Mythos sind wahrscheinlich Leute, die denken, 1 Million Dollar dafür zu zahlen PPC wird tatsächlich helfen Ihre SEO-Kampagne. James Norquay, Wohlstandsmedien

Der derzeit größte SEO-Mythos ist das SEO lebt und läuft stark. In Wirklichkeit ist es viel schwieriger, mit SEO effektiv zu sein als früher. Jeden Tag wird SEO zu einem weniger leistungsfähigen organischen Marketingkanal. Danny Dover, Lifelisted.com

Wenn Sie PR- oder Content-Marketing betreiben und hochwertige Links erhalten, erhalten Sie keine Ankertext-Links. Es ist nur ein Teil des SEO-Puzzles. David Konigsberg, Optimales Targeting

Die obigen Antworten wurden aus Gründen der Klarheit und Kürze leicht bearbeitet.

Ein Kommentar

  1. 1

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.