Teilen ist nicht genug - warum Sie eine Strategie zur Inhaltsverstärkung benötigen

Inhaltsverstärkung

Es gab eine Zeit, in der sie kommen würden, wenn Sie es bauen würden. Aber das war alles, bevor das Internet übermäßig mit Inhalten und viel Lärm gesättigt wurde. Wenn Sie frustriert waren, dass Ihre Inhalte nicht mehr so ​​weit gehen wie früher, ist dies nicht Ihre Schuld. Die Dinge haben sich gerade geändert.

Wenn Sie sich heute genug um Ihr Publikum und Ihr Unternehmen kümmern, müssen Sie unbedingt eine Strategie entwickeln, um Ihre Inhalte durch eine Strategie zur Inhaltsverstärkung an die Personen weiterzugeben, die sie am dringendsten benötigen.

Warum so viel über Inhalte reden?

Jeder und sein Hund wissen, wie wichtig Text und visueller Inhalt ist im Marketing. Es ist das Kerninstrument, das Ihre Botschaft an Ihr Publikum transportiert. Es sind die Wörter, Bilder und Videos, die Emotionen erzeugen und Menschen zum Handeln bewegen. Und mit Action kommt Transformation, die höchste Glückseligkeit aller Unternehmen.

Alles, was Sie dort veröffentlichen, unabhängig vom Kanal [Blog-Posts, Instagram-Geschichten, Newsletter, Videos usw.] vor Ihrem Publikum, hilft Ihnen, das Interesse und die Interaktion mit Ihrer Marke aufrechtzuerhalten. Es hilft Ihnen auch, mehr Aufmerksamkeit auf Ihr Unternehmen zu lenken und dies konsequent zu tun Erweitern Sie Ihr Publikum als Blogger.

Das Erstellen von Inhalten ist also großartig. Das Veröffentlichen auf verschiedenen Plattformen ist ebenfalls großartig. Sie müssen sie jedoch auch erweitern, wenn Sie möchten, dass die maximale Anzahl von Personen erreicht wird.

Hier sind einige leistungsstarke Taktiken zum Erstellen Ihrer Strategie zur Inhaltsverstärkung:

  1. Bezahlte Anzeigen - Stellen Sie sich Anzeigen als diese unsichtbaren Flügel vor, die Ihre Inhalte länger tragen. Die meisten Plattformen sind heutzutage geworden zahlen, um zu spielen Systeme, insbesondere Facebook. Hier ist nichts falsch, sie sind ein Geschäft, so wie Sie. Wenn Sie 1 $ einsetzen und 2 $ zurückerhalten können, möchten Sie dann nicht spielen? Das Bezahlen von Anzeigen dient nicht nur dem alleinigen Zweck, Ihre Inhalte vor Ihr bestehendes Publikum zu bringen. Es eignet sich auch hervorragend, um neue Zielgruppen zu erschließen und Ihre Reichweite über Ihren eigenen Einfluss hinaus zu erweitern.
  2. Erwähnen Sie andere Marken und Influencer - Das Ziel hier ist es, Beziehungen und guten Willen zu Kollegen in Ihrer Nische aufzubauen, indem Sie einige ihrer Inhalte teilen oder sie markieren, wann immer dies möglich ist. Dies wird Sie auf ihr Radar setzen und die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass sie sich zum richtigen Zeitpunkt hin- und herbewegen.
  3. Bitten Sie die Influencer, sich einzuschalten - Eine der einfachsten Möglichkeiten, das Publikum eines Influencers anzusprechen, besteht darin, es um seine Beiträge zu bestimmten Themen zu bitten. Anstatt zu versuchen, Ihren Gastbeitrag auf ihrer Plattform zu veröffentlichen oder sie davon zu überzeugen, sogar einen Teil Ihrer Inhalte mit ihrem Publikum zu teilen, können Sie sie per E-Mail nach ihrer Meinung zu einem Thema in Ihrer Nische fragen. Dies wird am Ende wenig Zeit in Anspruch nehmen und höchstwahrscheinlich dazu führen, dass Sie Ihren gesamten Inhalt erneut mit dem Publikum teilen. Und wird Ihnen helfen, eine Beziehung aufzubauen und guten Willen auf die richtige Weise. Versuchen Sie auch einfach, Ihren eigenen Ansatz für kritisches Denken zu verwenden, um einen realistischen Überblick über Ihr Produkt zu erhalten, der nicht durch Emotionen getrübt wird.
  4. Verwenden Sie das Wolkenkratzer Technik! - Kurz gesagt, dies ist eine Möglichkeit, auf vorhandenen wertvollen Inhalten aufzubauen. Im Wesentlichen recherchieren Sie massiv zu einem bestimmten Thema, sammeln so viele Daten wie möglich, fügen dem Thema Ihre eigene Note hinzu und teilen Ihre einzigartige Perspektive mit der gesamten Konversation. Wenn Sie fertig sind, senden Sie den Inhalt an alle anderen in Ihrer Arbeit genannten Inhaltsersteller und bitten Sie um deren Feedback und um eine Weitergabe an das eigene Publikum.
  5. Verwenden Sie Ihre Inhalte erneut - Haben Sie viele wertvolle Blog-Beiträge auf Ihrer Website? Geben Sie ihnen einen Neuanfang, indem Sie einen immergrünen Leitfaden mit Ihren besten Inhalten zusammenstellen. Verwenden Sie es dann als Magnet für die Lead-Generierung für zusätzliche Aufmerksamkeit und Markenbekanntheit. Auf diese Weise können Sie vorhandene Inhalte wiederverwenden, für deren Erstellung und Erschließung neuer Zielgruppen Zeit und Ressourcen erforderlich waren.
    • Verwandeln Sie Blog-Posts in mundgerechte Social-Media-Posts und umsetzbare Zitate
    • Erstellen eines kurzen Videos mit Tools wie Lumen5 or Inshot um ein paar schnelle Tipps zu teilen
    • Nehmen Sie das Audio von Ihrem Videoinhalt und verwandeln Sie es in einen Podcast

Abschließende Gedanken

Letztendlich müssen Sie strategisch vorgehen, um Ihre Inhalte zu erstellen und zu nutzen. Dies bedeutet, dass Sie strategisch denken und Ihre besten Inhalte vor diejenigen stellen müssen, die sie am wahrscheinlichsten benötigen. Der Schlüssel hier ist Relevanz.

Nichts ist trauriger, als einen äußerst wertvollen Inhalt zu erstellen und ihn dann gegen das falsche Publikum zu richten. Lassen Sie diesen Ansatz Ihre gesamte Strategie zur Erstellung und Erweiterung von Inhalten leiten.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Probleme Ihres Publikums genau verstehen und Ihre Lösung klar definieren. Achten Sie dann darauf, wohin die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe geht. Schließen Sie sich dann mit relevanten Inhalten an diese Plattformen an, die auch auf Ihre Geschäftsziele und Ihre Mission abgestimmt sind.

Wie erstellen und bewerben Sie derzeit Ihre Inhalte? Und welche dieser Verstärkungstechniken möchten Sie zuerst ausprobieren? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit!

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.