Content Analytics: End-to-End-E-Commerce-Management für Marken und Einzelhändler

Content Analytics-Anbieter-Scorecard

Multi-Channel-Händler erkennen die Bedeutung eines genauen Produktinhalts an. Da jedoch täglich Zehntausende von Produktseiten von Hunderten verschiedener Anbieter zu ihrer Website hinzugefügt werden, ist es nahezu unmöglich, den gesamten Inhalt zu überwachen. Auf der anderen Seite jonglieren Marken oft mit einer überwältigenden Reihe von Prioritäten, was es für sie schwierig macht, sicherzustellen, dass jede Auflistung auf dem neuesten Stand bleibt.

Das Problem ist, dass Einzelhändler und Marken häufig versuchen, das Problem des schlechten Produktinhalts durch die Implementierung von Einzelpunktlösungen anzugehen. Sie verfügen möglicherweise über Analysetechnologien, die Einblicke in Probleme mit Produktlisten bieten, bieten jedoch nicht die Tools, um die Inhaltsprobleme entsprechend zu beheben. Auf der anderen Seite verfügen einige Einzelhändler und Marken möglicherweise über einen Content-Syndicator, der zwar über die Tools zum Verwalten und Bearbeiten von Produktinhaltsproblemen verfügt, jedoch nicht genau anzeigt, welche Informationen aktualisiert werden müssen und wie sie aktualisiert werden müssen.

Einzelhändler und die Marken, mit denen sie zusammenarbeiten, benötigen sowohl Analysen als auch Produktinhaltsmanagement, um Kunden die Informationen bereitzustellen, die sie benötigen, um Produkte online effektiv zu recherchieren und zu kaufen. Content Analytics ist die erste und einzige End-to-End-E-Commerce-Lösung, die Analyse, Content Management und Berichterstellung auf einer Plattform kombiniert und sowohl Einzelhändlern als auch ihren Anbietern einen Mehrwert bietet.

Inhaltsanalyse für Einzelhändler: VendorSCOR ™

VendorSCOR ™ ist ein Tool, mit dem Einzelhändler ihre Lieferanten für den Produktinhalt, den sie auf ihrer Website platzieren, zur Rechenschaft ziehen können. Mit VendorSCOR, der ersten und einzigen Lösung dieser Art, können Einzelhändler ihren Anbietern zeigen, welche Bereiche sofortige Aufmerksamkeit und Bearbeitung benötigen, die Qualität der Website optimieren und eine ganzheitliche Kommunikation mit ihrem gesamten Markennetzwerk fördern. VendorSCOR unterstützt Marken speziell dabei, sicherzustellen, dass ihre Seiten sowohl den Anforderungen von Einzelhändlern als auch von Kunden entsprechen, wodurch die Kundenbindung und die Conversion-Raten gesteigert werden.

Mit VendorSCOR können Einzelhändler wöchentlich Scorecards von Anbietern über die Qualität jedes ihrer Produkte senden, um sicherzustellen, dass ihre Inhalte immer den Standards der Einzelhändler entsprechen und am besten für die Verbraucher optimiert sind. Mithilfe der Webdatenextraktion durchsucht das Tool die Website, um Lücken, Fehler und Auslassungen im Inhalt zu identifizieren, z. B. fehlende Bilder, schlechte Produktbeschreibungen, fehlende Bewertungen und Bewertungen sowie andere Probleme, die sich auf den Datenverkehr und die Conversion auswirken. Das Tool hilft Anbietern dann bei der Priorisierung der zu behebenden Probleme und bietet umsetzbare Erkenntnisse und Schritte zur Verbesserung des Inhalts.

Anbieterbewertung von Content Analytics

Sobald die Anbieter die Probleme mit ihren Inhalten und Verbesserungsmöglichkeiten verstanden haben, hilft VendorSCOR Marken dabei, Aktualisierungen entsprechend vorzunehmen. Mit dem robusten PIM / DAM-Tool von Content Analytics können Marken Produktinhalte speichern und bearbeiten, aber auch sehen, wie sie jedes Produkt für die Suche am besten optimieren können. Von dort aus können Marken ihren Produktinhalt schnell und im entsprechenden Format auf alle Einzelhandelskanäle übertragen und so die Konsistenz und Genauigkeit über Plattformen hinweg sicherstellen.

Durch die Bereitstellung der Tools, die Einzelhändler benötigen, um sicherzustellen, dass ihre Website über hervorragende Produktinhalte verfügt, ermöglicht VendorSCOR Einzelhändlern und Anbietern endlich die Zusammenarbeit, um den Umsatz zu steigern und ein besseres Kundenerlebnis zu erzielen.

Vendor ScorecardTarget, einer der ersten großen Einzelhändler, der mit Content Analytics auf den VendorSCOR-Scorecards zusammenarbeitet, wird sich darauf konzentrieren, das Tool zu verwenden, um vor der Weihnachtszeit 2017 Verbesserungen vorzunehmen. Einzelhändler wie Target wenden sich an VendorSCOR, um das Einkaufserlebnis für ihre internen Stakeholder, ihre Marken und vor allem ihre Kunden zu optimieren.

Content Analytics-AnbieterSCOR

Die Kombination von Analyse und Content Management ist der Schlüssel zum Überleben und Gewinnen in der heutigen wettbewerbsintensiven Einzelhandelslandschaft. Wenn Einzelhändler den Verbrauchern nicht die Informationen zur Verfügung stellen, die sie für einen Kauf benötigen, gehen sie einfach zu einer, die dies tut. VendorSCOR überwacht nicht nur ein Problem, sondern bietet Einzelhändlern und den Marken, mit denen sie zusammenarbeiten, auch optimierte und benutzerfreundliche Lösungen, um das Problem gemeinsam zu beheben. Kenji Gjovig, VP für Partnerschaften und Geschäftsentwicklung bei Content Analytics

Content Analytics für Marken: First Mover Report Tool für Marken

Marken sind sich bewusst, dass Einzelhändler die Preise ohne Vorankündigung anpassen. Ohne Software-Intelligenz, die der Geschwindigkeit der Algorithmen der Einzelhändler entspricht, können sie jedoch nicht feststellen, welcher Online-Händler den Preis zuerst verschoben hat und wie stark er schwankte.

Der First Mover Report von Content Analytics überwacht die Preise identischer Produkte auf den Websites mehrerer Einzelhändler in Echtzeit und ermittelt und meldet, wie oft Einzelhändler ihre Preise ändern und wer zuerst umgezogen ist. First Mover Report ist eine nahtlose Ergänzung zu bestehenden MAP- und MSRP-Berichten zu Preisverletzungen und hilft Marken dabei, Möglichkeiten zur Margenverbesserung zu identifizieren und zu verfolgen sowie korrekte Preise in allen Online-Kanälen sicherzustellen.

Markenfallstudie: Mattel

Vor seiner Partnerschaft mit Content Analytics hatte Mattel bereits einen strategischen Fokus auf das Omnichannel-Management gelegt, verfügte jedoch nicht über die Tools, um den zunehmend anspruchsvollen Erwartungen der Verbraucher an Online-Erlebnisse gerecht zu werden.

Um den Umsatz zu verbessern und den Markenwert online zu erhalten, wandte sich Mattel an Content Analytics, um eine dreigliedrige Omnichannel-Strategie für das E-Commerce-Geschäft zu entwickeln, die Folgendes umfasste:

  • Verbesserung des Produktinhalts durch Optimierung von Titeln und Produktbeschreibungen sowie Hinzufügen von suchoptimierten Schlüsselwörtern, Fotos und Videos
  • Reduzierung von Lagerbeständen durch Echtzeit-Transparenz darüber, wann Produkte nicht mehr vorrätig sind
  • Nutzen Sie die Vertriebskanäle von Drittanbietern, indem Sie Berichts- und Analysestrategien implementieren, um zu verstehen, wie Sie die Möglichkeiten für Kaufboxen maximieren können

Durch die Behebung dieser drei Schwachstellen konnte Content Analytics das Markenerlebnis und das Endergebnis von Mattel verbessern. Spezifische Metriken enthalten:

  • Der Inhalt der Top-545-SKUs wurde bis zu dem Punkt optimiert, an dem der Content Health Score von Content Analytics für jedes Element 100% betrug
  • Senkung der Lagerbestandsraten um 62% zwischen November und Dezember 2016
  • Verbesserte Lagerbestandsraten für Schlüsseltreiber um 21%
  • Erstellt den „Mattel Shop“, einen Vertriebskanal von Drittanbietern, um die Kaufbox zu sichern, wenn Mattel nicht vorrätig ist, und erhält so den Markenwert und die Kontrolle über das Kundenerlebnis.

Wenn Sie mit Tausenden von SKUs über mehrere Kanäle hinweg arbeiten, können wir durch die Konsolidierung der richtigen Tools und Daten an einem Ort genau bestimmen, wo Änderungen beschleunigt werden können. - Erika Zubriski, Vizepräsidentin Vertrieb, Mattel

Lesen Sie die vollständige Fallstudie

Andere Marken und Einzelhändler verwenden Inhaltsanalyse Dazu gehören Walmart, P & G, Samsung, Levi's, L'Oreal und mehr.

Ein Kommentar

  1. 1

    In der digitalen Marketingwelt gibt es eine breite Palette von Marketing-Technologie-Tools, mit denen wir weiter wachsen können. Marketing-Technologie-Tools erleichtern die Arbeit. Für den Inhalt haben wir Buzzsumo, Grammatik usw. Tools. Für das Design haben wir Lumen 5, Schablonen usw. Werkzeuge. Für HTML haben wir Lackmus, Inkbrush. Für E-Mail-Marketing haben wir Mailchimp. Für Seo haben wir Href, Rankwatch, Keyword Planner usw. Für Analytics haben wir Google Analytics. Für soziale Medien haben wir Socio Advocacy, bitly. Für das Projektmanagement haben wir Slack, Google Drive usw. Tools. All diese Tools spielen eine wichtige Rolle in der digitalen Marketingwelt.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.