Content Marketing ist ein Gleichgewicht zwischen Kuration und Kreation

Teilen von Inhalten

Wie wir Themen auf überprüfen Martech Zone um darüber zu schreiben, recherchieren wir deren Popularität sowie die bereits veröffentlichten Inhalte. Wenn wir glauben, dass wir das Thema aktualisieren und zusätzliche Details hinzufügen können, die für das Thema wichtig sind, übernehmen wir normalerweise die Aufgabe, es selbst zu schreiben. Wenn wir glauben, das Thema durch Bilder, Diagramme, Screenshots oder sogar Videos besser veranschaulichen zu können – wir nehmen es auch auf.

Ein gutes Beispiel dafür war sich anpassendes Design. Wir haben da draußen eine Menge Artikel gelesen - es gab keinen Mangel! Als wir jedoch feststellten, dass wir ein Video produzieren konnten, das es gut erklärte, einen Artikel, der auf seine Vorteile hinwies, und eine Infografik, die wir teilen konnten, die jemand anderes erstellt hatte, wussten wir, dass wir einen Gewinner hatten.

Unser Ziel ist es nicht nur zu schreiben, sondern die besten Inhalte zu teilen, die wir entwickeln können. Und wenn du folgst Martech Zone on Twitter, Facebook, oder anderswo, werden Sie feststellen, dass wir eine Menge Inhalte von Websites teilen, die mit uns um unser Publikum konkurrieren. Wieso den? Denn wenn wir es nicht besser erklären können, warum dann nicht einen Mehrwert für unser Publikum schaffen, indem wir die erstaunlichen Inhalte anderer teilen?

Wenn Sie kein besseres Rad finden, erfinden Sie es nicht neu ... teilen Sie das beste für Ihr Publikum! Wenn Sie ein besseres Rad erfinden können – machen Sie es! Ein ausgewogenes Verhältnis von kuratierten und geteilten Inhalten neben Ihren erstellten Inhalten führt zu viel besseren Ergebnissen als Ihre erstellten Inhalte allein. Dies Infografik von Rebuild Nation erklärt warum.

Erstellung von Inhalten versus Kuration und Weitergabe

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.