Marketing mit Absicht, nicht Augäpfel

Lesezeit: 2 Minuten Old-School-Vermarkter scheinen immer an der Anzahl der Augäpfel hängen zu bleiben. Ich war schon immer eine Datenbank und ein Direktvermarkter, daher mochte ich es, die richtigen Augäpfel zu bekommen, anstatt Werbung vor alle zu schieben. Unternehmen wie die Gelben Seiten werben auch gerne für die großen Zahlen. Ich habe einmal gelesen, dass 87% der US-Bevölkerung 2007 die Gelben Seiten benutzten. Beim Lesen des Kleingedruckten wurde dies durch a angenommen

4 Tage aus dem Internet verloren

Lesezeit: <1 Minute Seit Mittwochabend ist es wirklich das erste Mal, dass ich mich hinsetzen und auf meinen Bildschirm schauen kann. Am Donnerstag begann mein Fieber und die nächsten 48 Stunden waren ein actionreiches Rennen, bei dem versucht wurde, mehr Flüssigkeiten zu erhalten, die gewaltsam aus meinem Körper ausgestoßen wurden. Ich habe das Gefühl, dass ein Monat vergangen ist: Zehntausende von Tweets. 3,967 ungelesene Feeds in meinem Feedreader. 242 E-Mails in meinem persönlichen

Sie brauchen keinen SEO-Experten!

Lesezeit: 2 Minuten Da ... ich habe es gesagt! Ich habe es gesagt, weil ich all das Geld sehe, das kleine bis mittlere Unternehmen für die Suchmaschinenoptimierung ausgeben, und ich denke, es ist ein Schläger. Hier ist meine Ansicht zur Suchmaschinenoptimierungsbranche: Der Großteil der Suchmaschinenoptimierung besteht darin, großartige Inhalte zu schreiben, maßgebliche Backlinks zu diesen Inhalten zu gewinnen und einige wichtige Best Practices zu befolgen. Dies sind alles Grundlagen, denen jeder folgen kann - aber die meisten tun es

Wer hält Ihre Ölkanne?

Lesezeit: 2 Minuten Den ganzen Tag - jeden Tag - mailen mir Leute, schreiben mir eine SMS, twittern mich, besuchen mich, rufen mich an und senden mir eine Sofortnachricht mit Fragen zu Domains, Funktionen, CSS, Wettbewerb, Keyword-Strategien, Kundenproblemen, Verkaufspositionierung, Marketingstrategien, Bloggen, Social Media usw. Ich bekomme Einladungen zum Sprechen, Schreiben, Helfen, Treffen ... Sie nennen es. Meine Tage sind beschäftigt und unglaublich erfüllend. Ich bin kein Genie, aber ich habe viel Erfahrung und die Leute erkennen es.

Cappuccino und die Lügen der Verpackung

Lesezeit: 3 Minuten Letzte Woche habe ich auf dem Weg zur Arbeit einen McSkillet-Burrito getrunken. Ich könnte wahrscheinlich einen Beitrag darüber schreiben, wie sehr ich diese und Qdoba-Frühstücksburritos liebe, aber ich werde dich schonen. Während ich bei McDonalds war, hat meine Neugier das Beste aus mir herausgeholt und ich habe einen McCafe Mocha bestellt, anstatt in meinem Lieblingscafé anzuhalten. Bunte, raffinierte Schilder und Verpackungen mit Erdtönen umgeben Sie und geben Ihnen das Gefühl, als