Unternehmensarroganz

Pizza Es ist so einfach wie Pizza, aber sie verstehen es einfach nicht.

An Unternehmensarroganz mangelt es nicht. Sie können überall Anzeichen dafür sehen und es kann sich in jede Organisation einschleichen. Sobald die Organisation zu glauben beginnt, dass sie es besser weiß als ihre Kunden, verlieren sie allmählich ihre Traktion. Es ist für mich interessant, dass viele Unternehmen nur dann entscheiden, dass dies wirklich ein Problem ist, wenn ein besserer Wettbewerb entsteht. Zu diesem Zeitpunkt beschuldigen sie den Massenexodus der Konkurrenz, nicht ihrer eigenen Inkompetenz.

Es ist, als ob Unternehmen glauben, dass es keine gibt ROSoder Return on Service. Einige Unternehmen haben eine enorme Kundenabwanderung… und anstatt zu versuchen, das Problem zu beheben und Wertschätzung für den Kunden zu zeigen, pumpen sie lediglich mehr Geld in die Kundenakquise, um diejenigen zu ersetzen, die gegangen sind. Sie versuchen weiter, den undichten Eimer zu füllen, bis nichts mehr funktioniert - und sie sterben. Viele dieser Unternehmen haben jedoch sehr tiefe Taschen und verschwenden weiterhin das großartige Potenzial, das sie hatten, um uns fair, gerecht und ehrlich zu behandeln.

herablassend, arrogant, gefällig, verächtlich, egoistisch, hochmütig, herrisch, bevormundend, kluger Arsch, snobistisch, hochnäsig, überheblich, überlegen, hochmütig, hochmütig - Thesaurus.com - Arroganz

Hier sind einige hervorragende Beispiele für Arroganz in dieser Woche:

  • Samsung - Als ein Kunde filmte, wie einfach es war, ein Telefon zu beschädigen, beschloss Samsung, rechtliche Schritte gegen den Kunden einzuleiten, anstatt das Telefon zu reparieren.
  • Katherine Harris - Als sie ihren Blog in ihrer neuen Katastrophe einer Kampagne veröffentlichte, waren ihre Besucher anscheinend nichts anderes als gefälschte E-Mailer des Unternehmens, das die Website aufgebaut hat.
  • HP - anstatt daran zu arbeiten, bessere Hardware zu entwickeln (wir haben einen neuen HP Plotter im Einsatz, der heute ersetzt wurde… Ich denke, wir könnten zwischen jeder Reparatur 1 Seite herausholen), entschied HP irgendwie, dass das Ausspionieren der Mitarbeiter des Unternehmens irgendwie zu besseren Ergebnissen führen würde … Jemand muss mir das erklären. Ein Unternehmen, das seine eigenen Mitarbeiter nicht respektiert, möchte ich nicht mit ihm in Verbindung bringen.
  • Ask.com - Um die Nutzung der Suchmaschine zu steigern, startet Ask.com einen Medienblitz, um Benutzer anzulocken. Warum nimmst du nicht das Geld und machst ein Produkt wertvoll? Ich denke, da sie denken, dass sie jetzt eine coole Homepage haben, werden die Leute sie mehr benutzen.
  • Apfel - gibt zu, dass es ein "kleines" Problem mit dem automatischen Herunterfahren der MacBooks gibt. Definition von "leicht"? Zu teuer für einen Rückruf.
  • Microsoft - Erstellen Sie kein großartiges Produkt, sondern lassen Sie es einfach von jedem herunterladen, ohne ihn zu fragen, indem Sie es als "kritisches Update" kennzeichnen. ich schrieb darüber. Es scheint, dass ihre Absicht etwas hinterhältiger ist, als ich es mir vorgestellt hatte, indem Sie Ihre Standardsuchmaschine bei der Installation von IE7 auf MSN ändern.
  • Ticketmaster - ALLE Entwickler sollten dies zur Kenntnis nehmen. In Kanada wird Ticketmaster verklagt, da ihre Website für Menschen mit Behinderungen nicht zugänglich ist. Meine Seite ist auch nicht vollständig zugänglich, aber diese Geschichte ist eine rote Fahne. Wir sollten uns alle bemühen, Dienstleistungen für alle Kunden bereitzustellen! Tatsache ist, es ist einfach ein Ressourcenproblem. Sonst nichts. Es ist auch eine gute Möglichkeit, Ihren Kunden oder Interessenten das Gefühl zu geben, dass Sie sich darum kümmern.

Einige Geschichten haben jedoch ein Happy End:

  • Facebook - Mit ihrer neuesten Funktionsversion hat Facebook versehentlich den Datenschutz seiner Kunden beeinträchtigt. Ich bin zuversichtlich, dass sie sich dank der Führung des Unternehmens vollständig erholen werden.
  • Digg - In dem Bestreben, Storys in ihrer leistungsstarken Viren-Placement-Engine besser zu gewichten, hat Digg sie an seine Power-User weitergegeben, die das System möglicherweise zu ihrem eigenen Vorteil verwendet haben. Digg traf die richtige Entscheidung, indem es seinen Service für ALLE Kunden verbesserte und nicht für die wenigen Digger, die immer mehr an Leistung gewannen.
  • GetHuman und Bringo / NoPhoneTrees.com sammeln die Kräfte, um Einblicke in die Usurpation automatisierter Telefonsysteme zu erhalten, um eine echte Stimme am anderen Ende des Telefons zu erhalten.
  • ZipRealty - eine Website, auf der Leute ihre Kommentare zu zum Verkauf stehenden Häusern online veröffentlichen können.
  • Ford - während es der Firma nicht gut geht, ist Ford mutig. Sogar so mutig, einige zu verschieben Ad-Dollar zu beliebten Blogs!

Ich hoffe, Sie sehen die Beziehung hier… erfolgreiche Unternehmen, die sich bemühen, Beziehungen, Produkte und Dienstleistungen zu ihren Kunden zu verbessern, während arme Unternehmen ihre Kunden ignorieren, herausfordern, schikanieren und Annahmen treffen. Wenn wir uns nur alle daran erinnern könnten:

  1. Sie können nicht verstehen, wie wichtig Ihr Produkt für Ihren Kunden ist.
  2. Sie können nicht vorhersehen, wie sich eine Änderung Ihres Produkts auf Ihre Kunden auswirkt, bis Sie dies tun.
  3. Sie verstehen nicht ganz, wie Ihre Kunden Ihr Produkt verwenden.
  4. Wenn Sie nicht mit Ihren Kunden sprechen / zuhören / respektieren / danken / sich in sie einfühlen / sich bei ihnen entschuldigen, wird es jemand anderes tun.
  5. Ihr Kunde zahlt Ihr Gehalt.

Du hast mir gesagt, was du mir verkaufen willst. Ich habe dir gesagt, wie ich es wollte. Du hast mir gesagt, wann ich es bekommen würde. Sie haben es mir geliefert, als Sie sagten, dass Sie es tun würden. Sie haben geliefert, was Sie versprochen haben. Du hast geliefert, worum ich dich gebeten habe. Ich habe dich bezahlt Du hast mir gedankt. Ich habe dir gedankt. Ich werde bald wieder bestellen.

Es ist so einfach wie Pizza.

4 Kommentare

  1. 1
  2. 2
  3. 3

    Dieser Satz fasst auf brillante Weise viel von dem zusammen, was während des Dotcom-Booms und der Pleite passiert ist.

    "Einige Unternehmen haben eine enorme Kundenabwanderung ... und anstatt zu versuchen, das Problem zu beheben und Wertschätzung für den Kunden zu zeigen, pumpen sie lediglich mehr Geld in die Akquise von Kunden, um diejenigen zu ersetzen, die gegangen sind."

    Ich habe die Post genossen.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.