Die besten Ressourcen, um Ihre Blogging-Strategien für Unternehmen zu verbessern

Corporate Blogging Starter

cbdIn Vorbereitung auf das Gespräch mit dem SharpMinds Gruppe über Corporate Blogging habe ich einige Ressourcen von vielen Websites zusammengestellt. Ich wäre nachlässig, wenn ich ihnen nicht öffentlich danken würde. Außerdem stelle ich den Leuten ein Handout mit Ressourcen und Links zu den Websites dieser Leute zur Verfügung.

Um ehrlich zu sein, war ich in der Vergangenheit gegen das Bloggen von Unternehmen als Strategie. Tatsächlich habe ich den Begriff geschrieben verstopfen denn das passiert normalerweise, wenn Sie versuchen, strategisch zu sein oder in einem Blog gemessen zu werden. Bei dir geht es nach hinten los. Ich habe zu viele großartige Beispiele für gutes Unternehmensblogging gesehen, um nicht mehr dagegen zu sein. Unternehmen würden wirklich einen Fehler machen, wenn sie diese Technologie nicht in ihren gesamten Kommunikationsplan einbeziehen würden.

Warum eine Corporate Blogging-Präsenz?

In letzter Zeit bemerke ich viele Unternehmen, die schätzen, was Blogging ihren Unternehmen und ihren Kunden bietet, insbesondere:

  1. Bietet dem Unternehmen und seinen Mitarbeitern die Möglichkeit, sich als Vordenker in ihrer Branche zu profilieren.
  2. Verbessert die Sichtbarkeit des Unternehmens. Tatsächlich schaffen es laut einigen Statistiken 87% einiger Besuche auf Unternehmenswebsites über Blogs dorthin.
  3. Bietet Ihren Mitarbeitern, Kunden und Interessenten ein menschliches Gesicht für Ihr Unternehmen.
  4. Es nutzt die Blogosphäre und Suchmaschinentechnologien, um die Auffindbarkeit über das Internet.

Wie führen Sie aus:

Um erfolgreich auszuführen, gibt es im Internet einige gute Ratschläge. Hier sind einige Beispiele:

  1. Überlegen Sie, ob Sie ein Blog-Komitee zusammenstellen möchten, das die Blogs und Inhalte überwacht, die Teilnahme fördert und Blogs für das Unternehmen genehmigt.
  2. Ermutigen Sie Ihre Blogger, Blogs zu lesen und sich von Blogs beraten zu lassen. Marketing- und Pressemitteilungsressourcen werden von Bloggern als unpersönlich angesehen und abgelehnt - normalerweise aufgrund des Drehs, der Unaufrichtigkeit und der vorab genehmigten Inhalte.
  3. Definieren Sie ein fokussiertes Thema für Ihren Blog, seinen Zweck und Ihre ultimative Vision. Kommunizieren Sie diese effektiv in Ihrem Blog und finden Sie heraus, wie Sie Ihren Erfolg messen können.
  4. Humanisieren Sie Ihre Beiträge und erzählen Sie die Geschichte. Storytelling ist der effektivste Weg, um die Leute über die Botschaft Ihres Beitrags aufzuklären. Große Geschichtenerzähler triumphieren immer.
  5. Machen Sie mit und schließen Sie sich Ihren Lesern an. Erlauben Sie ihnen Einfluss und Feedback zu Ihren Themen und behandeln Sie diese mit großem Respekt. Beteiligen Sie sich an anderen Blogs und verlinken Sie diese. Es ist eine „Einflusssphäre“, mit der Sie sich verbinden müssen.
  6. Bauen Sie Vertrauen, Autorität und Ihre persönliche Marke auf. Reagieren Sie schnell und effektiv. Wenn Sie Vertrauen aufbauen, wird dies auch Ihr Unternehmen tun.
  7. Bauen Sie Schwung auf. Bei Blogs geht es nicht um den Beitrag, sondern um die Reihe von Beiträgen. Die stärksten Blogs bauen Reputation und Ansehen auf, indem sie regelmäßig wichtige Inhalte veröffentlichen.

Hier ist meine Vision für die 3-Achsen, die eine großartige Blogging-Strategie umfasst, die Blogging-Dreieck:

Das Blogging-Dreieck

Ein Trackback kommentierte den Beitrag, dass Design in der Gesamtstrategie fehlte. Wenn wir darüber reden Corporate Blogging-StrategienIch glaube, dass Design sehr wichtig ist - aber vom Marketing vorgegeben. Ich würde hoffen, dass ein Unternehmen bereits ein großartiges Webdesign und eine großartige Präsenz hat, bevor es in das Bloggen eintaucht. Wenn nicht, fügen sie es am besten der Liste hinzu!

Welche Risiken gibt es?

In einem nicht vor kurzem stattgefundenen Buchclub-Treffen fragten wir einen unserer Teilnehmer, einen Anwalt, nach den Gesetzmäßigkeiten in Bezug auf das Bloggen von Mitarbeitern. Er sagte, es sei im Grunde das gleiche Risiko wie bei diesem Mitarbeiter, der irgendwo anders spricht. Tatsächlich decken die meisten Mitarbeiterhandbücher die Erwartungen an die Handlungen dieser Mitarbeiter ab. Wenn Sie kein Mitarbeiterhandbuch haben, das das erwartete Verhalten Ihrer Mitarbeiter abdeckt, sollten Sie das vielleicht tun! (Unabhängig vom Bloggen).

Hier ist eine fantastische Referenz auf die DO's und DON'Ts des Bloggens aus rechtlicher Sicht.

Einige zusätzliche Punkte zu diskutieren:

  1. Wie gehen Sie mit Kritik, negativen Konfrontationen und Kommentaren um? Es ist ratsam, im Voraus Erwartungen zu definieren, wie Kommentare in Ihrem Blog moderiert und akzeptiert werden. Ich würde eine Kommentarrichtlinie für jedes Unternehmensblog empfehlen.
  2. Wie stellen Sie die Markenkontrolle sicher? Ihre Blogger müssen nicht mit Slogans, Logos oder der Stimme Ihrer Marke herumspielen. Machen Sie es Hände weg.
  3. Wie gehen Sie mit Ihren Bloggern um, die nicht produktiv sind? Lassen Sie Ihre Blogger im Voraus eine Richtlinie akzeptieren, bei der die Teilnahme nicht nur obligatorisch ist, sondern dass ein Rückstand sie auch auf Kosten der Aufmerksamkeit kostet. Gib ihnen den Stiefel! Die Aufrechterhaltung einer konsistenten Ausgabe von Themen ist der Schlüssel zu jeder Blogging-Strategie.
  4. Wie gehen Sie mit der Offenlegung von geistigem Eigentum um, das für das Geschäft des Unternehmens von entscheidender Bedeutung ist?

Bücher zum Thema zu lesen:

Beratung und Ressourcen zum Bloggen von Unternehmen

Alle Informationen, die ich in diesem Beitrag zusammengestellt habe, wurden durch einen der vielen Links oben oder in dieser Liste unten inspiriert. Es gab zu viele Beiträge, auf die verwiesen wurde, um hier detailliert zu sein. Ich sammelte so viele Informationen wie möglich und versuchte, sie in einem einzigen Beitrag zusammenzufassen, der einen großartigen Überblick über die Standpunkte verschiedener Experten zu Corporate Blogging-Strategien bieten würde. Ich hoffe, die Besitzer dieser Blogs wissen es zu schätzen – sie verdienen alle Anerkennung für diesen Beitrag!

Ich würde jeden Besucher ermutigen, Zeit in jedem dieser Blogs zu verbringen. Sie sind unglaubliche Ressourcen!

Beispiele für Unternehmensblogs

Dieser Beitrag wäre nicht vollständig, ohne einige bereitzustellen Unternehmensblogging Links. Einige sind offiziell Unternehmensblogs, aber ich denke, es ist wichtig, es sich anzusehen inoffiziell auch Unternehmensblogs. Es gibt Hinweise darauf, dass jemand anderes möglicherweise bloggt, wenn Sie sich entscheiden, nicht über Ihr Unternehmen oder Ihre Marke zu bloggen!

Suchoptimierung für Unternehmensblogs

Unternehmen und Verbraucher recherchieren ihren nächsten Online-Einkauf durch den Konsum von Inhalten, und Unternehmensblogs stellen diese Inhalte bereit. Es gibt jedoch Schritte, die Sie unternehmen müssen, um sowohl Ihre Plattform (normalerweise WordPress) als auch Ihre Inhalte zu optimieren. Wenn Sie den roten Teppich an Google ausrollen, indizieren diese Ihre Inhalte und erweitern die Reichweite Ihrer Inhalte erheblich. Bryant Tutterow hat eine Reihe zur Optimierung Ihres Blogs geschrieben - lesen Sie sie unbedingt durch und rufen Sie an DK New Media wenn Sie Hilfe brauchen.

Bitte zögern Sie nicht, Ihre eigenen Lieblings-Blogging-Links zu kommentieren und hinzuzufügen!

11 Kommentare

  1. 1

    Vielen Dank für die Referenzierung der Blogging-Erfolgsstudie. Als einer der beiden Hauptautoren der Studie war es unsere Absicht, der Community mit einigen Tipps zum Erfolg des Bloggens zu helfen.

    • 2

      John,

      Es ist eine fantastische Studie. Ich habe es durchgesehen, kann es aber kaum erwarten, mich viel tiefer damit zu beschäftigen. Sie haben einen großartigen Service geleistet, indem Sie dies bereitgestellt haben! Gut gemacht!

      Wärmste Grüße,
      Doug

  2. 3

    Denken Sie daran, ein Blog-Komitee zusammenzustellen, das […] Blogs für das Unternehmen genehmigt.

    Ein Unternehmensblog wäre also im Grunde eine tägliche / wöchentliche Sammlung von Marketinggesprächen? Wie Sie selbst sagen:

    Marketing- und Pressemitteilungsressourcen werden […] wegen […] vorab genehmigter Inhalte […] abgelehnt.

    Ich denke, wenn Sie nicht bereit sind, offen zu sein und nicht nur negative Kommentare zu löschen, kann sich ein Unternehmen genauso gut an Ihre alte Webstrategie halten. Ebenso wird eine Strategie zur Verbesserung des Suchrankings als solche aufgedeckt.

  3. 4

    In der zweiten Lesung schien mein letzter Kommentar ziemlich negativ zu sein. Das war nicht die Absicht. Großartiger Beitrag, den du geschrieben hast, Douglas.

    Ich habe nur darauf hingewiesen, dass ein Unternehmen einen Blog als mehr als nur ein anderes Marketinginstrument ansehen sollte. Es ist ein direkter Kanal zum Kunden, jedoch nur, wenn er a) offen und b) als bidirektionales Kommunikationsinstrument verwendet wird.

    • 5

      Ich habe es nicht negativ aufgenommen, Martin. Ich stimme Ihnen zu… Ich denke nicht, dass ein Blog-Komitee jeden Inhalt genehmigen sollte - aber ich denke, ein Komitee sollte sich Zeit nehmen, um sicherzustellen, dass die Blogs auf dem Inhalt bleiben, Tipps und Feedback geben und die Dynamik aufrechterhalten.

      Ich bin damit einverstanden, dass das Blog über Nacht seine Glaubwürdigkeit und Leserschaft verliert, wenn das Blog-Komitee Inhalte überprüft, bearbeitet und überprüft. Ich werde das in meinem Vortrag sicher klarstellen.

      Ich stimme auch zu ... wenn Sie im Rahmen Ihrer Blogging-Strategie kontinuierlich Marketing und PR-Spin einwerfen, können Sie auch einfach eine Website pflegen!

      Vielen Dank!
      Doug

  4. 6
  5. 8

    Ich war neugierig darauf, eine Hardcopy oder etwas zu bekommen, das ich für diese Studie ausdrucken könnte. Interessant für mich, dies mit Kunden zu besprechen.

    Ich denke, einer meiner größeren Kunden könnte einen „Clog“ bauen.

  6. 9
  7. 11

    Corporate Blogging als Strategie ist eine großartige Idee für mich.

    Anstatt soziale Medien zur Förderung des Geschäfts zu nutzen, sollten wir mit dem Aufbau eines Blogs beginnen, das viele Dinge wie das Schreiben von Artikeln umfasst, die die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit oder potenzieller Kunden auf sich ziehen, die richtige Auswahl der Überschriften und vor allem einen wertvollen Artikelinhalt Leser.

    Dies hilft Ihnen, länger auf dem Markt zu bleiben und Ihr Geschäft zu fördern.

    Cheers,
    Skytech - Blogger aus Malaysia

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.