Crowdsource Ihre B2B-Datenbereinigung

Crowdsource b2b

Letzte Woche hatte ich eine großartige Diskussion mit den Leuten von NetProspex, ein Software as a Service-Toolset, mit dem Sie Ihre Business-to-Business-Kontaktdatensätze verbessern und überprüfen können. Das System ist ziemlich umfangreich und sammelt bereits Daten zu über 21 Millionen verifizierten B2B-Kontakten.

VisitenkartenManchmal ist es einfach, einen Namen, eine E-Mail-Adresse oder einen anderen Teil der Informationen einer Partei zu sammeln. Im Durchschnitt wechseln die Leute jedoch alle paar Jahre ihren Arbeitsplatz, sodass B2B-Datenbanken oft stagnieren. Das Versenden von toten Datensätzen per E-Mail kann sich negativ auf Ihre E-Mail-Zustellbarkeit auswirken und Sie sogar blockieren. Darüber hinaus hilft es Ihrem Vertriebsteam nicht, wenn Ihre Leads mit unvollständigen Daten eingehen.

NetProspex lässt sich nahtlos in Ihr CRM integrieren und bietet in Kürze eine API damit externe Systeme ihre Daten einfach automatisch bereinigen und erweitern können. Als zusätzlichen Anreiz erhalten Sie beim Hochladen neuer Datensätze auf NetProspex eine Gutschrift… da Sie gerade Teil der Masse geworden sind, die die Daten überprüft! Dies ist eine geniale Methode, um sowohl neue Unternehmen für den Service zu begeistern als auch die Kosten für diese Kunden niedrig zu halten!

So funktioniert Netprospex:

  1. Benutzer fügen der NetProspex-Datenbank Kontakte hinzu, um neue Kontakte zu erhalten. Eine Reihe proprietärer Technologien wird verwendet, um sicherzustellen, dass die Crowd-Sourcing-Daten überprüft werden und die Qualität der Datenbank über einen längeren Zeitraum erhalten bleibt.
  2. Das webbasierte Suchtool von NetProspex bietet einen besseren Einblick in eine präzise Zielgruppe und ermöglicht es Benutzern, potenzielle Kunden anhand von Kriterien wie Jobfunktion, Branche, Unternehmensgröße, geografischem Standort, spezifischem Unternehmen, Name, Technologiebereitstellung und mehr zu segmentieren.
  3. Der Enddatensatz enthält Kontaktinformationen, Informationen zum sozialen Profil sowie ein Datum und eine Punktzahl, die die Genauigkeit und Uhrzeit der Überprüfung des Datensatzes widerspiegeln.

Clenestep-Überprüfung

Das System ist recht günstig (mit Qualitätsgarantie) ab 0.75 US-Dollar pro Platte. Die Kosten reduzieren sich erheblich, wenn Sie im Voraus Download-Credits erwerben… bis hin zu 18 Cent pro Platte für 1 Million Platten. Für alle, die in der Vergangenheit Datenbereinigungsdienste gekauft haben, ist dies ein ziemlicher Preis. Vergessen Sie nicht, dass Sie auch für Ihre Uploads eine Gutschrift erhalten!

Sie können auch NetProspex's Suchfunktionen:
Suche

Für diejenigen unter Ihnen, die ein solches System für etwas böse halten: Wenn ein Datensatz an NetProspex gehandelt wird, wird der Kontakt benachrichtigt und erhält eine Möglichkeit zum Deaktivieren und Entfernen ihrer Informationen aus der NetProspex-Datenbank.Das ist ein ziemlicher Fortschritt gegenüber anderen Systemen, die Ihre Daten ohne Rücksicht sammeln und verkaufen! Darüber hinaus verlangt NetProspex von seinen Kunden, dass sie CAN-SPAM-kompatibel sind, bevor sie die Datensätze für E-Mails verwenden.

4 Kommentare

  1. 1

    Also Doug, ist das eine Werbung? Weil Sie in diesem Artikel mehrere offensichtliche Lügen aufgelistet haben, die nichts weiter als eine verherrlichte Anzeigenplatzierung zu sein scheinen. Der Teil über die Überprüfung der Legitimität der E-Mail… ja, das stimmt nicht, weil meine E-Mail-Adresse auf ihrer Liste steht. Wenn mich jemand anruft und sagt: "Hey, macht es Ihnen etwas aus, wenn wir Ihre E-Mail-Adresse an andere Personen verkaufen?" Ratet mal, wie die Antwort lauten würde? 

    Meine E-Mail-Adresse ist in dieser Datenbank gelandet und ich habe durch die Hölle versucht, sie zu entfernen. Ich freue mich über Ihren kleinen Kommentar zur Opt-out-Richtlinie, bei der diese unglaublich großzügigen Leute anrufen und fragen: „Mr. Kunde, wir haben Ihre E-Mail-Adresse bei einem toten Händler gekauft, der entschieden hat, dass er nicht glücklich ist, einfach von Ihrem Verkauf zu profitieren. Er hat Sie also ausverkauft. Stört es Sie also, wenn wir Ihre Daten an andere Personen verkaufen? „Weil ich sicher bin, dass 21 Millionen Menschen zustimmen werden, von Fremden als Spam eingestuft zu werden. Scheint ein bisschen eigenartig, findest du nicht? Es ist schön zu wissen, dass ich einige ihrer Kunden dazu gebracht habe, sich mit NetProspex ziemlich zu ärgern, sodass ich nur hoffen kann, dass sie aufgrund meiner Probleme etwas Geschäft verlieren. 

    Hier ist das Endergebnis Doug; Sie mailen keine Fremden mit Werbung, um zufälligen Mist zu kaufen. Sie mailen nicht einmal Fremde, um relevanten Mist zu kaufen. Es ist eine gescheiterte Strategie, die nichts anderes tut, als Sie von Servern auf die schwarze Liste zu setzen und Ihre Öffnungs- und Klickraten wie den sprichwörtlichen Stein fallen zu lassen. Die Kunden, die Sie möglicherweise durch Spam-E-Mails, Anrufe und Faxe sichern, sind der kleinste gemeinsame Nenner, wenn es um Rentabilität geht. Wenn es Ihr Ziel ist, Menschen zu betrügen, sie hart und schnell zu schlagen und dann in der Nacht zu verschwinden, dann könnte dies das Programm für Sie sein! Wenn es Ihr Ziel ist, Kundenbindung aufzubauen und Vertrauen zu schaffen, wird dieses Programm der Nagel in Ihrem Sarg sein. Loyale (intelligente) Kunden kaufen nicht bei Spammern.   

    • 2

      Haben Sie oder haben Sie nicht angegeben: "Wenn ein Datensatz an NetProspex gehandelt wird, wird der Kontakt benachrichtigt und erhält die Möglichkeit, sich abzumelden und seine Informationen aus der NetProspex-Datenbank zu entfernen."

      Jetzt bin ich mir nicht sicher, was Sie für eine Lüge halten, aber wenn Sie etwas sagen, das nicht wahr ist, bin ich verwirrt darüber, wie das aus der Ferne wahr wäre. NetProspex hat mich nie kontaktiert, um "meine Erlaubnis einzuholen". 

      In Bezug auf die verantwortungsvolle Verwendung von E-Mails möchte ich Ihnen ein oder zwei Dinge zur Verantwortung sagen. Die Annahme, dass jemand mit seiner E-Mail-Adresse nicht vorsichtig ist, ist „unverantwortlich“. Angenommen, jemand, der ganz offensichtlich mit dem Spam-Gesetz und den Spam-Techniken vertraut ist, trifft mit seiner E-Mail-Adresse keine zusätzlichen Vorsichtsmaßnahmen. Das ist „unverantwortlich“. Meine Verantwortung endet, wenn schändliche Organisationen meine E-Mail-Adresse für Gewinnzwecke verwenden, wenn sie behaupten, dies nicht zu tun. Meine Verantwortung endet, wenn Unternehmen Blogger dafür bezahlen, hübsche Artikel über ihre Dienste zu schreiben, damit sie behaupten können, dass sie „anders“ sind. Aber ich bin mir sicher, dass Sie für Ihre Bewertungen nicht bezahlt wurden, denn wir alle wissen, dass Blogger gerne ihr eigenes Geld dafür ausgeben, zu zufälligen Unternehmen zu reisen, damit sie leuchtende Bewertungen zu ihrem Produkt schreiben können. Tatsächlich zeigt nur eine kurze Zusammenfassung Ihrer Artikel auf dieser Website, dass Sie viele Firmenwaren unter dem Deckmantel von „Artikeln“ zu hocken scheinen. Scheint, dass wir heutzutage niemandem vertrauen können, nicht einmal der letzten Bastion des freien Denkens.

      • 3

        Stephen,

        Beginnen wir mit dem fortgesetzten Namensaufruf. Eine Lüge ist „eine falsche Aussage, die mit der Absicht gemacht wurde, zu täuschen“. Ich biete Interessenten einen kostenlosen Informationsblog an, um Neuigkeiten und Informationen zu Produkten bereitzustellen, die die Marketingbemühungen des Unternehmens unterstützen. Wie wird meine Arbeit belohnt, wenn ich einfach lüge? Wie viele Leser hätte ich? Warum sollte ich meinen Ruf und mein Geschäft so gefährden?

        Bitte lesen Sie die Netprospex-Richtlinie:
        "Benutzer können den Empfang von E-Mail-Mitteilungen von NetProspex ablehnen und klare Anweisungen zum Deaktivieren in E-Mail-Nachrichten enthalten oder uns einfach unter 1-888-826-4877 anrufen."

        Hast du sie angerufen?

        Mein Blog-Beitrag berichtete über denselben genauen Prozess, den sie mir in ihrer Demonstration beschrieben hatten. Wenn Sie mit dem „schändlichen“ Geschäft, das Ihre E-Mail geteilt oder missbraucht hat, frustriert sind, nehmen Sie es mit! Ich möchte ernsthaft, dass du es tust! Wenn sie getan haben, was Sie sagen, kann ich das in keiner Weise dulden. Wenn Sie glauben, dass sie gegen ihre Nutzungsbedingungen verstoßen haben, verklagen Sie sie. Wenn sie gegen die SPAM-Bestimmungen verstoßen haben, melden Sie diese. Ich kann dir nicht helfen. Ich arbeite nicht für sie. Ich habe Ihre E-Mail-Adresse nicht hinzugefügt. Ich habe dir keine E-Mail geschickt.

        Wenn Sie glauben, dass ich gegen die FCC-Bestimmungen verstoße und für Artikel bezahlt werde und diese nicht preisgebe, melden Sie mich! Ich kann Ihnen versichern, dass meine Bücher in Ordnung sind. Ich habe ein großartiges Publikum, das meine Arbeit schätzt und der Blog läuft weiterhin gut. Ich brauche deine Unterstützung nicht. Nehmen Sie Ihr elendes Trolling woanders hin.

        Doug

        • 4

          "Wenn ein Datensatz an NetProspex gehandelt wird, wird der Kontakt benachrichtigt und erhält die Möglichkeit, sich abzumelden und seine Informationen aus der NetProspex-Datenbank zu entfernen."

          Sie vermeiden dies weiterhin und ich möchte Sie noch einmal fragen, ist dies oder ist dies nicht ihre Politik? Haben Sie versucht, dies zu überprüfen, oder nehmen Sie einfach ihr Wort dafür? Wie ich bereits sagte, liest sich Ihr Blog wie eine Anzeige, und wenn Sie ungenaue Darstellungen eines Unternehmens zusammen mit Richtlinien veröffentlichen, die sicherlich nicht befolgt werden, muss ich mich fragen, warum Sie über etwas berichten würden, ohne die Aussagen auf Richtigkeit zu überprüfen. Es wäre, als würde man einen Mordverdächtigen interviewen und ihn fragen, ob er das Verbrechen begangen hat, und dann seine Antwort als Tatsachenfeststellung melden. Zumindest sind Sie des schlechten Journalismus schuldig. Du nennst das Trolling; Ich nenne das Korrigieren (und ich bin hier nett) eine falsche Wahrheit. 

          Und wenn ich ein Troll bin, verstößt du gegen die erste Regel. Füttere den Troll nicht.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.