5 Gründe, warum Vermarkter mehr in Kundenbindungsprogramme investieren

Kundenbindungsmarketing

CrowdTwist, eine Kundenbindungslösung und Markeninnovatoren befragte 234 digitale Vermarkter bei Fortune 500-Marken, um herauszufinden, wie sich Verbraucherinteraktionen mit Treueprogrammen überschneiden. Sie haben diese Infografik produziert, die LoyalitätslandschaftSo können Marketer lernen, wie Loyalität in die gesamte Marketingstrategie eines Unternehmens passt. Die Hälfte aller Marken hat bereits ein formalisiertes Programm, während 57% angaben, 2017 ihr Budget zu erhöhen

Warum investieren Marketer mehr in Kundenbindungsprogramme?

  1. Engagement fördern - Unabhängig davon, ob Sie B2B oder B2C sind: Wenn Sie sicherstellen, dass Kunden Ihre Produkte oder Dienstleistungen engagieren und erfolgreich nutzen, wird dies die Kundenbindung und den Mehrwert gewährleisten.
  2. Transaktionen erhöhen - Wenn Sie den Überblick behalten und Kunden belohnen, erhöhen Sie die Kontaktpunkte und die Möglichkeit, mit ihnen Geschäfte zu machen.
  3. Erhöhen Sie die Ausgaben - Da Sie die Vertrauensgrenze bereits überschritten haben, geben aktuelle Kunden mehr Geld für Sie aus. Die Einrichtung eines Systems zur Belohnung ist von entscheidender Bedeutung.
  4. Verbindungen erstellen - Die Belohnung eines Kunden für das Teilen seines Testimonials ist das beste Mundpropaganda-Marketing, in das Sie jemals investieren können.
  5. Daten verbinden / nutzen - Wenn Sie verstehen, was Ihre Kunden motiviert, können Sie Angebote personalisieren, von denen Sie wissen, dass sie sie interessieren.

Akquisition, Bindung und Upsell können durch eine robuste Implementierung des Kundenbindungsprogramms positiv beeinflusst werden. 57% aller Marken sehen ihre Kundenbindung als erfolgreich an, 88%, wenn das Programm mehrkanalig ist! Leider haben nur 17% der Marken aufgrund der Hindernisse bei Ausrichtung, Bereitstellung und Datenerfassung ein Mehrkanal-Kundenbindungsprogramm.

Kundenbindung

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.