Blog Review: Dave Woodson, Berater für soziale Medien

Gast Blogging

DavewoodsonDave Woodson ist ein Social-Media-Berater und Technologe, der Unternehmen bei ihrer Online-Präsenz unterstützt. Dave hat eine großartige Bewertung des Blogging-Buch wir haben es geschrieben und auf Barnes and Noble veröffentlicht. Wie versprochen, machen wir eine Überprüfung seines Blogs, um konstruktives Feedback zu geben, um es zu optimieren! Hier geht:

  • Es fällt nicht sofort auf, was die Zweck Ihres Blogs ist für einen neuen Besucher. Ich musste zu About gehen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, worüber du bloggst. Ich würde empfehlen, in der rechten Seitenleiste eine Byline oder einen Hinweis hinzuzufügen, der den Zweck Ihres Blogs erklärt.
  • Da Sie Unternehmen mit Social Media und Technologie unterstützen, würde ich ein großartiges empfehlen Call-to-action (CTA) oben rechts in Ihrer Seitenleiste auf jeder Seite, um die Leute wissen zu lassen, dass Sie zur Verfügung stehen. Dieser CTA sollte eine Person an a . weiterleiten Zielseite mit einem Kontaktformular und einige zusätzliche Informationen zu den von Ihnen bereitgestellten Kunden und Diensten.
  • Du hast einen tollen Header und ein tolles Logo… nimm das Logo und richte ein Icon für deinen Blog ein. Hier ist ein Beitrag auf wie man ein Favicon macht.
  • Ihre robots.txt Datei befindet sich im Stammverzeichnis Ihrer Domain und enthält den Standort der sitemap.xml – das ist großartig! Ich würde die Datei bearbeiten und den Verkehr zu jedem /wp-*-Verzeichnis oder jeder Datei verbieten – dies wird die Suchmaschinen daran hindern, Ihre administrativen Verzeichnisse zu indizieren.
  • Ihr URL-Pfad (Permalink) ist seltsam – es sieht so aus, als ob eine Beitragsnummer inline wäre. Ich glaube nicht, dass dir das schadet, aber es ist ein bisschen skurril. Da Sie in keinem der Suchergebnisse ein hohes Ranking haben (ich benutze Semrush zur Überprüfung), ich könnte das herausziehen, es sieht ein bisschen spammig aus. Sie können htaccess-Regeln verwenden, um den Permalink zu ändern. Mein Liebling ist /%Anschriftname%/. Die URL-Struktur hat nicht mehr so ​​viel Einfluss wie früher, aber wer weiß, wann sie wiederkommt!
  • Dein Blog-Layout ist großartig – es ist sehr klar und leicht zu sehen. Ich mag Ihre Apture-Leiste oben, sie reduziert wirklich zusätzliche Unordnung auf der Seite.
  • Ich wünschte, es gäbe eine tolle Foto von dir in der Kopfzeile. Die Leute müssen wissen, wer Dave ist - und ein großartiges Foto bietet die persönliche Note, die Vertrauen schafft und Sie von Leuten erkennt, die auf Ihrem Blog landen. Ich habe mein Foto überall, sogar auf meinem Visitenkarten. Wenn jemand meine Karte ein paar Wochen später abholt, wird er sich daran erinnern, wer ich war. Ich mache das nicht nur weil ich mich schön finde ;).
  • Ihre Beiträge sind gut geschrieben mit großer Abstand zwischen Absätzen und effektive Verwendung von Listen. Listen sind beim Schreiben sehr effektiv, da die Leute sie leicht scannen können. Ich empfehle Ihnen, die Schriftgröße ein wenig zu erhöhen und fette und kursive Wörter für Keywords zu verwenden, die Sie mit Ihrem Inhalt nach Hause bringen möchten.
  • „Social Media & Tech“ ist eine sehr, sehr breite und wettbewerbsfähige Keyword-Phrase im Titel Ihres Blogs. Gibt es eine Nische, die Sie ansprechen können, die schmal und etwas länger ist? Durch gezieltes Targeting von Long-Tail-Keywords können Sie schnell relevanten Traffic aus Suchanfragen gewinnen. Ein solcher Begriff ist Nutzung von Social Media für Unternehmen. Es erhält nur etwa 30 Suchanfragen pro Monat, aber das sind jeden Monat 30 neue Besucher auf Ihrer Website.
  • Sie gehen ein bisschen über Bord, wenn Sie Links teilen. Ich habe ehrlich gesagt keine dieser Funktionen für irgendein Unternehmen gesehen, abgesehen von Twitters Retweet-Button (den Sie bereits haben) und Facebooks Like-Button.
  • Der Link zu Ihrem Kontaktseite ist in Ihrem Navigationsmenü begraben. Kontaktinformationen wie Telefonnummer, Adresse oder eine zugehörige Kontaktseite mit einem Formular sollten in jedem Blog leicht zu finden sein. Die Leute nehmen sich nicht die Zeit, auf der Seite herumzustöbern… wenn sie dich nicht finden, gehen sie. Ich ermutige einige Unternehmen, diese Informationen in jede einzelne Kopf- und Fußzeile aufzunehmen.

Die größte Chance, die ich für Sie sehe, besteht darin, Ihr Blog aktuell und geografisch zu nutzen, um neue Unternehmen anzuziehen. Indem Sie sich auf Ihre Region konzentrieren und sich dort als Berater für soziale Medien hervorheben, können Sie die Suche in der Region von Unternehmen nutzen, die Ihre Hilfe suchen. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass effektive Handlungsaufforderungen und Zielseiten vorhanden sind, damit sie sich problemlos mit Ihnen verbinden können!

Vielen Dank für die Gelegenheit, Ihre Website zu überprüfen! Und vielen Dank für die Rezension unseres Buches!

10 Kommentare

  1. 1
  2. 2

    Danke Doug, du hast mir eine gute Wäscheliste gegeben, an der ich arbeiten kann. Dies ist mein erster Blog, den ich jemals gemacht habe, und das ist keine Entschuldigung, aber es ist mein Testgelände.

    Vielen Dank für Ihre ehrliche Meinung

  3. 3

    Es ist großartig, solche funktionalen Ratschläge zu erhalten. Weg, sich dort hin zu stellen, um letztendlich besser zu werden. Ich hoffe wirklich, dass ich eines Tages hip und cool werden kann.

  4. 4

    Es ist großartig von dir, das für ihn zu tun, Doug, da ich weiß, dass er es sehr schätzt. Ich stimme von ganzem Herzen mit vielem überein, was Sie sagen, und habe selbst nur ein paar kleine „Nitpicks“.

    Dies gilt wirklich nicht für Daves Website, da seine Bilder normalerweise nicht seine sind, für einige jedoch. Für diejenigen, die es sind, möchten Sie den Suchmaschinen nicht sagen, dass sie Ihren Ordner mit wp-Inhalten vollständig ignorieren sollen, da standardmäßig Bild-Uploads in / wp-content / uploads / und für Websites wie die meiner Frau (sie ist Künstlerin und hasn ') abgelegt werden. Ich habe nicht weitergemacht, damit ich nicht teile, weil sie es hasst, wenn ich es tue. Ich bekomme viel Verkehr von der Bildsuche. Nebenbei bemerkt, ich bin mir nicht sicher, ob sich dies in ganz WP3 oder nur bei aktiviertem Multisite geändert hat, aber es scheint keinen WP-Inhalt mehr zu verwenden (mein einziges WP3-Setup ist ein Multi, also nicht 100%, obwohl das Upgrade auch unterschiedlich wäre Wenn sie dann in einem neuen Standard einen anderen Standard festgelegt haben, müssten sie sich selbst überprüfen. Wenn dies jedoch geändert wird, können alle wp- ignoriert werden.

    Als nächstes hast du Dave gesehen? Im Ernst, möchten Sie sein Foto in der Kopfzeile? Und du denkst, es ist möglich, einen guten zu nehmen? Dave? Hehe, ich mache den Daver fertig. 😉

    Ich persönlich hasse die Bars, die immer wieder auf Websites auftauchen, aber nach allem, was ich bekomme, bin ich in der Minderheit. Das einzige ist jedoch, dass ich die Bar in diesem Blog der auf Dave's sehr vorziehe. Unten ist es nicht im Weg und es wird immer angezeigt. Immer wenn von oben etwas auftaucht, das Inhalte abdeckt, habe ich das Gefühl, dass es wirklich etwas falsch macht. Wenn die Leiste immer da wäre, wäre es vielleicht besser, weil Sie Ihre Schriftrolle natürlich darauf einstellen würden, aber am Ende der Seite hat sie die geringste Chance, sich in den Weg zu stellen. Wenn ich nach unten scrolle, um einen Artikel zu lesen, möchte ich nicht, dass Sie eine Leiste öffnen, die die erste Zeile des Artikels von mir blockiert, oder schlimmer noch, etwas, das den gesamten Inhalt abdeckt. Obwohl er zumindest nicht das Cover hat und mich bittet, mich für seine Mailingliste anzumelden, sind das die schlimmsten. 🙂

  5. 5

    Dein 3000er Limit bringt mich um 😉

    Okay, 2 weitere Punkte, die ich mit Dave über IM besprochen habe, aber ich dachte, ich würde sie hier teilen.

    Erstens weiß ich, dass die Leute in beide Richtungen gehen. Ich bevorzuge es, nicht den vollständigen Artikel auf der Titelseite zu haben. Zuerst erhalten Sie die zusätzliche Seitenansicht, wenn dies für Sie wichtig ist, aber Sie erfahren auch, was jemand als eingängig genug empfunden hat, um mit einem Klick mehr zu tun. Wenn der ganze Artikel dort wäre, könnten sie 1 und 4 von 5 lesen, ohne dass Sie es wissen. Dies erleichtert es auch jemandem, einen Artikel zu finden, der ihn interessiert, ohne Seiten blättern zu müssen, um zum nächsten Artikel zu gelangen (Daves Beiträge sind nicht so lang, aber wenn sie ärgerlich sind und die Leute nicht zu dem Artikel gelangen, den sie möchten. ) Aber ich weiß, dass andere das Gegenteil fühlen und es ist wirklich eine 50/50 persönliche Vorliebe.

    Zweitens muss eine Art Text zu dem passen, was im Video gesagt wird. Bis Google Audio aus Videos liest (und Sie sollten darauf vertrauen, wow, meine Google-Sprachübersetzungen sind SCHRECKLICH) und in Suchergebnisse einfügen, müssen Sie wirklich die Punkte des Videos im Text buchstabieren. Obwohl vollständige Transkripte nett wären, weiß ich, dass sie schmerzhaft sind, aber es könnte hilfreich sein, nur eine Aufzählungsliste der wichtigsten Punkte zu erhalten. Der Text, der dort ist, hilft, aber ich denke, mehr von dem, was tatsächlich im Video enthalten ist, kann ebenfalls helfen.

    Es tut mir leid, dass Sie einen langen Streifzug über adding hinzugefügt haben, und noch einmal große Grüße, dass Sie dies für ihn getan haben.

  6. 6

    Das Einzige, worauf ich zurückgreifen würde, ist, die Leute dazu zu bringen, sich für den Artikel zu klicken, Richard. Diese Methode ist wirklich für CPM-Websites (Cost-per-XNUMX) gedacht, auf denen Werbetreibende für Seitenaufrufe bezahlen. Es ist ein künstliches Mittel, um die Seitenaufrufe zu erhöhen, damit sie mehr Geld verdienen… auf Kosten des Lesers.

    Bisher habe ich keine Beweise dafür gesehen, dass Teilbeiträge mehr Verkehr auf eine Website oder Conversions bringen. Bis ich es tue, werde ich es nicht tun. 😎

  7. 7

    Es ist ein großartiger Blog, Dave! Betrachten Sie diese Liste nicht als kritisch, sie war nicht so gemeint. Es ist alles konstruktives Feedback, das Ihrem Blog helfen soll, zu wachsen und Ihnen ein Geschäft zu bringen!

  8. 8

    Ich muss Ihnen zustimmen, dass Sie auf der Hauptseite keine vollständige Postansicht haben. Meine Gedanken sind:

    1.) Sie sollten Ihren beliebtesten Beitrag auf Ihrer Startseite in einem Feature-Bereich haben. Dies sind Ihre Geldposts, die die meisten Einnahmen oder Konversationen generiert haben. Es gibt einen Grund, warum es am beliebtesten ist, wahrscheinlich weil es gut geschrieben ist und sich gut auf die meisten Benutzer bezieht. Warum locken Sie sie nicht auf Ihre Titelseite, obwohl sie ein oder zwei Monate alt sein könnten? Sie möchten nicht, dass sie in Ihrem Feed vergraben werden, wenn sie Ihnen die beste Rendite bringen.

    2.) Der Rest sollte ein Ausschnitt Ihres neuesten Feeds sein. Leute, IMO gehen auf die Titelseite, um eine allgemeine Vorstellung von der Site zu bekommen. Sie haben 30 Sekunden oder wahrscheinlich weniger Zeit, um ihre Aufmerksamkeit zu behalten. Wenn Sie also Daumen und Ausschnitte aus Ihrem Feed haben, wird der Leser hoffentlich auf etwas aufmerksam. Wenn Sie vollständige Beiträge haben, ich persönlich, wenn mir Ihr erstes vollständiges Beitragsthema nicht gefällt, werde ich möglicherweise nicht über die Website weitermachen. Aber wenn ich die neuesten Themen und Beiträge in Snippets lesen kann, kann ich mehr über die Site sehen und mit größerer Wahrscheinlichkeit tiefer gehen.

    Es ist eines dieser großartigen Debattenthemen. Ich finde, dass die meisten Leute, die sich "Experten" oder "Profi" -Blogger nennen, eine vollständige Post-Ansicht auf der Titelseite bevorzugen.

    Aber als Antwort auf Doug: Ich habe bisher keine Beweise dafür gesehen, dass vollständige Posts mehr Verkehr auf eine Website oder Conversions bringen. Bis ich es tue, werde ich es nicht tun. 😎

  9. 9

    Ich bin damit einverstanden, dass es sich bei einigen um ein CPM-Problem handelt. Für mich ist es jedoch hilfreich festzustellen, welche Geschichten der Besucher tatsächlich liest, im Vergleich dazu, nicht zu wissen, ob er sich genug um das Lesen kümmert oder nicht. Ich habe nichts, was ich persönlich konvertieren könnte, und ich möchte nur wissen, ob sich die Person tatsächlich genug darum gekümmert hat, um vorwärts zu kommen, oder ob sie wirklich nicht mehr bekommen wollte.

    Eigentlich sollte es nur ein JS-Setup vom Typ "Erweitern" sein, damit sie auf diese Seite gelangen, nur wenig sehen, um zu entscheiden, ob sie mehr wollen, aber dann immer noch den vollständigen Artikel dort bekommen und ich bekomme Daten, die ich will. Das könnte die einfachste / beste Kombination für das sein, was ich will.

  10. 10

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.