Abkürzungen: Wofür stehen DEAD und DITO?

Technologie

Ich habe über ein Jahrzehnt lang Projekte entwickelt, definiert, integriert und geschätzt. Nachdem ich mit Hunderten von Unternehmen sowie mit Tonnen von internen Entwicklungs- und externen Beratungsunternehmen zusammengearbeitet habe, bin ich immer wieder erstaunt, wie falsch die Branche bei der Festlegung von Schätzungen für die Fertigstellung und der Fristen für die Fertigstellung immer ist. Aus diesem Grund habe ich mir die neuen DEAD- und DITO-Berechnungen für die Projektschätzung und -abwicklung ausgedacht. Hier sind sie:

TOT: Entwicklungsschätzungen und -fristen:

  1. Verkaufsleitung: Die Kundenerwartungen werden berücksichtigt 25% länger zu entwickeln als das eigentliche Projekt, das der Verkäufer versprochen hat.
  2. Funktionale Anforderungen: Die von Ihnen definierten funktionalen Anforderungen funktionieren nicht. Hinzufügen 25% Mehr Planungszeit, um sicherzustellen, dass funktionale Anforderungen basierend auf Ihrer Systemarchitektur und Anwendungsschnittstelle tatsächlich implementiert werden können.
  3. Funktionale Anforderungen: Die von Ihnen definierten funktionalen Anforderungen werden nicht so entwickelt, wie Sie es erwartet haben. Dies hat etwas mit den Sprachbarrieren zwischen Entwickler und Produktmanager zwischen Klingonisch und Englisch (oder umgekehrt) zu tun. Hinzufügen 25% Mehr Entwicklungszeit für Ihr Projekt, Vorabversion, um sicherzustellen, dass es gemäß Ihren Anforderungen entwickelt wird.
  4. Projektmanagement: Die eigentliche Entwicklung wird dauern 25% länger zu entwickeln als die tatsächliche Projektschätzung.
  5. Anwendungsfälle: Die von Ihnen definierten Geschäftsanwendungsfälle bestehen nur aus 25% der tatsächlichen Anwendungsfälle, die anfallen werden. Fügen Sie Ihrem Projekt nach der Veröffentlichung 50% mehr Entwicklungszeit hinzu, um die tatsächliche Nutzung im Vergleich zur erwarteten Nutzung anzupassen. Dies umfasst sowohl Funktionalität als auch Leistung.

DEAD Angewandt:

  1. Projekt geschätzt und für 10 Werktage abgeschlossen verkauft.
  2. Es wird tatsächlich 12.5 Tage dauern, bis es wie versprochen abgeschlossen ist.
  3. Es wird tatsächlich 15.625 Tage dauern, um Probleme mit falschen oder fehlenden Anforderungen zu klären.
  4. Es wird tatsächlich 19.53125 Tage dauern, bis das Projekt wie richtig definiert abgeschlossen ist.
  5. Also… das Projekt ist in ~ 20 Tagen abgeschlossen.
  6. Nach dem Start werden weitere 10 Tage benötigt, um offene Probleme zu beheben.
  7. Die Gesamtprojektzeit beträgt 30 Tage.

DITO: Entwickler Schlaflosigkeit und Take Out.

Glücklicherweise können unsere Unternehmen den DITO-Ausgleichsfaktor anwenden, das Projekt speichern und das nächste Projekt zitieren.

DITO Angewandt:

  1. Die unglaublichen Entwickler, die Sie eingestellt haben, sind tatsächlich Schlaflosigkeit und können oft 8 Geschäftsstunden in viele weitere, einschließlich Wochenenden, verlängern. Produktivitätssteigerung von 100% Einsparungen: ~ 10 Tage. Jetzt sind wir nur noch 10 Tage zu spät.
  2. Indem Sie Programmierer mit Take-Out-Essen überreden, können Sie Wochenenden gewinnen und Mahlzeiten durcharbeiten. (Entwickler sind brillante Leute, aber ich habe mich immer gefragt, warum ein Programmierer mit 75 US-Dollar pro Stunde eine Stunde Mittagessen für eine Pizza mit 10 US-Dollar durcharbeitet… wer wusste?!). Einsparungen: ~ 25%. Jetzt sind wir nur noch 5 Tage zu spät.
  3. Wenn sich die Fristen abzeichnen und die Kunden wütender werden, müssen Sie Mountain Dew zum Take-Out hinzufügen. Dies führt jedoch manchmal zu einer direkten Programmierung von 24 bis 36 Stunden. Die resultierende Lösung wird rechtzeitig mit Fehlern (manchmal aufgrund von Pizzakrustenkrümeln auf der Tastatur) veröffentlicht.
  4. DITODie Anwendung nach der Veröffentlichung führt zu einer Einsparung von 5 Tagen bei der Verbesserung nach der Veröffentlichung.

Kombinieren der TOT und DITO Berechnungen führen bei Projektabschluss zu einem einfachen 1.5-fachen. Wenden Sie bei Projekten immer 50% mehr Zeit für die Fertigstellung an, als Sie erwarten.

Anmerkung: Das Akronym TOT ist anwendbar, weil Entwickler durchschnittlich 25% früher als der typische Mitarbeiter sterben, weil Komplikationen aufgrund von Schlafstörungen, Bluthochdruck, Diabetes und Gewichtsproblemen durch vom Arbeitgeber gekaufte Pizza, Donuts, Mountain Dew und Kaffee auftreten. DITO Dies gilt, weil Ihre Vertriebsmitarbeiter die ursprüngliche Schätzung für das nächste verkaufte Projekt anwenden.

3 Kommentare

  1. 1
  2. 2
  3. 3

    Das traurige Leben (oder sollte ich sagen ... "kein Leben") eines Programmierers. Sie sollten Scheidung und Zölibat hinzufügen. Aber du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Vor allem den Vertriebsmitarbeitern die Munition zu geben, ein Produkt in so kurzer Zeit umzudrehen. Oder noch schlimmer… es zu verkaufen, bevor es konzipiert wurde !!! Wir lieben das. Wenn ein Projekt das nächste Mal fällig ist, stellen Sie sicher, dass der Vertriebsmitarbeiter zur Hand ist… während der gesamten Projektdauer. Jemand muss den Kaffee holen.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.