5 Designelemente, die für die mobile Konvertierung gut geeignet sind

Mobile E-Commerce-Kaufabwicklung

Trotz eines Anstiegs der mobilen Nutzung bieten viele Websites ein schlechtes mobiles Erlebnis, wodurch potenzielle Kunden von der Website ausgeschlossen werden. Unternehmer, die nur haben nur Wenn Sie gelernt haben, im Desktop-Bereich zu navigieren, fällt es Ihnen schwer, auf Mobilgeräte umzusteigen. Allein die richtige Ästhetik zu finden, kann problematisch sein. Unternehmer müssen hart arbeiten, um ihre Zielgruppe zu verstehen und ihr Layout und Design auf Käuferpersönlichkeiten abzustimmen.

Potenzielle Kunden anzusprechen ist immer leichter gesagt als getan. Das Ziel ist jedoch, ein großartiges Website-Design mit einfachen Hinweisen für Kunden zu kombinieren, um einen Kauf zu tätigen, ein Lead-Formular auszufüllen oder mit Ihrem Unternehmen in Kontakt zu treten. Hier sind fünf Designelemente, die Ihnen dabei helfen, potenzielle Kunden durch den Conversion-Trichter zu führen.

Mobile-responsive Website

Mobiler Responsive StoreMit einer auf Mobilgeräte reagierenden Website können Ihre Seiten problemlos auf allen Geräten und Bildschirmgrößen angezeigt werden. Mit der Einführung neuer Geräte passen sich Benutzer an neue Bildschirmgrößen an, sodass eine reaktionsfähige Site den Weg für eine saubere Site-Bereitstellung ebnet.

Wenn Sie wirklich möchten, dass Ihre Website gut aussieht, sollten Sie sicherstellen, dass Sie Ihren besten digitalen Fuß nach vorne bringen. Responsive Sites sehen einfach viel besser aus und sind einfach zu navigieren und zu verstehen. Responsive Design ist äußerst wichtig für mobile Benutzer und Websitebesitzer, die auf dem neuesten Stand sind mobile SEO-Trends Verstehen Sie die Auswirkungen auf den Site-Rang.

Bei der Online-Suche wenden sich Benutzer eher an ihr Mobilgerät. Eigentlich, Die mobile Suche hat die Desktop-Suche übertroffen in mindestens zehn Ländern laut Google. Responsive Design sieht nicht nur gut aus, sondern bietet auch einige andere Vorteile. Es hilft, die Geschwindigkeit der Website zu erhöhen und die Benutzererfahrung zu verbessern, was sich beide positiv auf die SEO auswirkt. Schauen Sie sich einige an, um Sie zu inspirieren Beispiele für großartige mobile Designs

Verwenden Sie leistungsstarke Bilder

An einigen Bildern auf Ihrer Website ist nichts auszusetzen. Bilder auf Lager sind schnell, legal und multifunktional, um Ihre Markenbotschaft zu vermitteln. Leistung

Wenn Sie jedoch wirklich einen guten ersten Eindruck hinterlassen möchten, verwenden Sie am besten leistungsstarke Bilder. Wenn Sie Produkte verkaufen, versuchen Sie es mit einem Produkt schießenSie sagen, ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Professionelle Fotos beeinflussen potenzielle Kunden beim Kauf.

Es gibt viele budgetfreundliche Möglichkeiten, um schöne Bilder für Ihren Bestand zu erstellen. Wenn Sie Dienstleistungen oder Informationsprodukte verkaufen, geben Sie Ihr Bestes, um kreativ zu werden. Wenn Sie beispielsweise ein eBook verkaufen, um Machern dabei zu helfen, mit Etsy Einnahmen zu erzielen, möchten Sie möglicherweise hochauflösende Nahaufnahmen von Künstlern und ihrem Handwerk zeigen. Denken Sie über den Tellerrand hinaus und entdecken Sie, was andere Geschäftsinhaber in Ihrer Branche tun.

Landing Pages, die zum Scrollen anregen

Landing Seite DesignWenn ein Besucher auf Ihre Website kommt, möchte er nicht endlos scrollen müssen, um die benötigten Informationen zu erhalten. Richten Sie eine Reihe von Inhaltshierarchien ein, mit denen Sie die wichtigsten Inhalte oben verteilen und nach unten filtern können. Verwenden Sie Wegweiser und visuelle Hinweise, um den Leser darüber zu informieren, dass weitere Informationen bereitgestellt werden, wenn sie sich weiter unten auf der Seite bewegen. Indem Sie das Scrollen fördern, ohne den Besucher mit Informationen zu überfordern, erhöhen Sie Ihre Chancen, sie in Kunden umzuwandeln.

Navigation minimieren

Ein weiterer großartiger Designtipp für die mobile Konvertierung ist die Minimierung der Navigation. Traditionell können Sie ein paar weitere Seiten auf Ihrer Desktop-Site nutzen. Bei Mobilgeräten sollten Sie jedoch eine Reduzierung vornehmen, um den Besucher nicht mit Optionen zu überfordern. Wie bereits erwähnt, sollte der Großteil Ihrer wichtigen Informationen auf Ihrer Zielseite verfügbar sein.

Es gibt einige Trends, die dies viel einfacher machen. Zum Beispiel ist das beliebte dreizeilige Symbol im mobilen Design mittlerweile allgegenwärtig. Daher wird die Mehrheit der Website-Besucher dies leicht als Menüverknüpfung erkennen, sodass Sie den dringend benötigten Platz oben auf Ihrer Seite haben. Anschließend können Sie die Position des dreizeiligen Symbols testen, um festzustellen, wo es auf Ihrer Seite am besten funktioniert.

Infografiken verwenden

Gepard Infografik

Infografiken nehmen wortreiche Inhalte auf und fassen sie zu einer verdaulichen Grafik oder einem Flussdiagramm zusammen. Dies ist besonders nützlich auf mobilen Websites, auf denen Benutzer unterwegs Inhalte schnell lesen und bewerten möchten.

Es gibt viele Gründe, warum Infografiken können helfen Sie Ihrer Content-Marketing-Strategie. Unternehmen sollten nach neuen und einzigartigen Möglichkeiten suchen, Infografiken zu erstellen, um sie für ihre Besucher attraktiv zu machen. Einige Webentwickler verwenden beispielsweise bewegliche Infografiken, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen Geparden Infografik. Allein dieses Bild hat mehr als 1,000 Backlinks von anderen Websites erhalten, die darauf verweisen, was großes Engagement zeigt.

Wie Sie sehen, gibt es hier viel Potenzial. Diese Infografiken bieten eine einfache Designästhetik, die sich sehr gut auf eine Vielzahl von Plattformen übertragen lässt, von Ihrer Website bis zu sozialen Medien wie Facebook und Pinterest. Verwenden Sie Werkzeuge wie canva or Piktochart um schnell schöne Bilder zu machen.

 

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.