Der schnell wachsende Markt für digitale Werbung

Medienauswahl

Wir haben uns letzte Woche in unserem Büro mit einem gemeinnützigen Verein getroffen, der auf Facebook eine unglaubliche Anhängerschaft aufgebaut hat. Das genehmigte Budget enthält jedoch nur Werbebuchungen für Fernsehen und Radio Werbung als ihr gesamtes Marketingbudget. Dies ist ein Problem bei vielen gemeinnützigen Organisationen. Die Direktoren sind etwas mitschuldig, da sie ihre Budgets auf der Grundlage von Zuschüssen steuern, die es seit Jahrzehnten gibt.

Es ist nicht so, dass wir Fernsehen und Radio poo-pooen (wir machen ein Segment auf Radio), es ist nur so, dass es sich um teure Medien handelt, die im Rahmen eines gesamten Marketing-Mix ordnungsgemäß eingesetzt werden müssen. Digitale Medien bieten kostengünstige Möglichkeiten mit hohen Erträgen - insbesondere bei gemeinnützigen Organisationen, in denen Mitarbeiter und Kunden so leidenschaftlich sind. Online-Medien bieten Ihnen die Möglichkeit, das Feuer zu entzünden und Ihre Fans und Anhänger es zu verbreiten. Es ist wirklich anders als jede traditionelle Quelle.

Wenn die durchschnittliche Person täglich 3,000 Werbebotschaften ausgesetzt ist, möchten Sie sicherstellen, dass Ihr Werbeträger Sie zum gewünschten Ziel bringt. Der einfache Zugang zum Internet hat ein großes Such-Gateway für Kunden geschaffen, die Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung benötigen. Wenn man die Preise für Internetwerbung mit ihren Vorteilen in Einklang bringt, ist leicht zu erkennen, warum dies kein Markt ist, den man ignorieren sollte.

Der Zitat oben und die Infografik unten Von der Advice Interactive Group erhalten Sie einen umfassenden Überblick über das Wachstum des digitalen Marketings im Laufe der Zeit in Bezug auf traditionelle Medien.

Internet-Werbemöglichkeiten

2 Kommentare

  1. 1

    Hallo Douglas, danke für die Präsentation. Ich stimme insbesondere zu, dass Verbraucher digitale Videos immer mehr in ihr tägliches Leben integrieren, obwohl sie möglicherweise nicht auf ihren Sofas sitzen, um diesen Bedarf zu decken. Viele sehen sich Videos auf Tablets und Mobilgeräten überall und überall an. Wenn unsere Marke wirklich darauf abzielt, mit diesen Verbrauchern in Kontakt zu treten, ist es für Vermarkter ratsam, digitale Videowerbung zu lernen und zu beherrschen.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.