Wie sich die digitale Lead-Erfassung entwickelt

digitale Lead-Erfassung

Lead Capture gibt es schon eine Weile. In der Tat ist es, wie viele Unternehmen es schaffen, Geschäfte zu machen. Verbraucher besuchen Ihre Website, füllen ein Formular aus und suchen nach Informationen. Sie sammeln diese Informationen und rufen sie dann an. Einfach, oder? Ehh ... nicht so viel wie du denkst.

Das Konzept an und für sich ist verrückt einfach. Theoretisch sollte es verdammt einfach sein, so viele Leads zu erfassen. Leider nicht. Obwohl es vor einem Jahrzehnt ziemlich einfach gewesen sein mag, sind die Verbraucher besorgter geworden, ihre Informationen weiterzugeben. Die Annahme ist, dass sie (der Verbraucher) ihre Informationen in ein Formular eingeben (mit der Absicht, Informationen zu erhalten) und mit Telefonanrufen, E-Mails, Texten, Direktwerbung usw. bombardiert werden. Obwohl dies nicht bei allen Unternehmen der Fall ist, haben und werden einige potenzielle Kunden mit diesen Angeboten bombardieren - und es ist super ärgerlich.

Allerdings füllen immer weniger Verbraucher statische Bleiformulare aus.

Wenn ich jetzt statische Lead-Formulare sage, meine ich die Kurzformulare, die ungefähr 4-5 Leerzeichen für Ihre Kontaktinformationen (Name, Telefonnummer, E-Mail, Adresse usw.) und möglicherweise einen Kommentarbereich enthalten, um eine kurze Frage zu stellen oder bereitzustellen Feedback. Die Formulare nehmen normalerweise nicht viel Platz auf einer Seite ein (sie sind also nicht protzig), bieten aber auch dem Verbraucher nichts von greifbarem Wert.

In den meisten Fällen füllen Verbraucher ihre Informationen aus, damit sie später zusätzliche Informationen (aus dem Geschäft) erhalten können. Während an diesem Szenario nichts besonders auszusetzen ist, werden die zusätzlichen Informationen, die der Verbraucher anfordert, zu einem Verkaufsgespräch. Selbst wenn ein Verbraucher die von ihm angeforderten Informationen erhält, möchte er möglicherweise noch nicht verkauft werden - insbesondere, wenn er sich noch in der Forschungsphase befindet.

Statische Lead-Gen-Formen gibt es immer noch, aber sie sterben schnell ab, um Platz für weiterentwickelte Methoden der digitalen Lead-Generierung zu machen. Formulare zur Lead-Generierung (oder eher Plattformen) werden schlanker und fortschrittlicher, um den Wünschen und Bedürfnissen der Verbraucher gerecht zu werden. Dies gibt den Verbrauchern einen Grund, diesem Unternehmen ihre Informationen zu geben. So entwickelt sich die digitale Lead-Erfassung:

Wie sich die digitale Lead-Erfassung entwickelt

Lead-Gen-Formen werden „interaktiv“ und „engagiert“

Statische Bleiformulare sind genau das: Sie sind statisch. Sie sind nicht ansprechend; und ehrlich gesagt sind sie irgendwie langweilig. Wenn es langweilig aussieht (oder schlimmer noch nicht legitim aussieht), ist die Wahrscheinlichkeit, dass Verbraucher ihre Informationen ausfüllen, gering. Verbraucher möchten nicht nur glauben, dass etwas Cooles oder Lustiges auf sie zukommt (und wenn alles hell und glänzend ist, könnte es auch so sein), sondern auch sicherstellen, dass ihre Informationen nicht an Dritte verkauft oder illegal verwendet werden. Sie möchten wissen, dass die Informationen an wen sie sagen, dass sie gehen.

Eines der größten Dinge, die passieren, um Formen zu führen, ist, dass sie schlanker werden. interaktiver und ansprechender.

Anstelle eines Formulars, in dem nach einfachen Kontaktinformationen gefragt wird, werden mehr Fragen gestellt - und um Langeweile zu vermeiden, werden diese Fragen auf einzigartige Weise präsentiert.

Viele Unternehmen haben damit begonnen, Dropdown-Menüs, Multiple-Choice-Menüs und sogar tatsächliche Textfüllungen zu verwenden, um sicherzustellen, dass der Verbraucher sie konsequent beachtet. Darüber hinaus werden Lead-Formulare in hohem Maße anpassbar, und Unternehmen können jetzt Fragen stellen, die für einen Verbraucher von Interesse sind. Anstatt sich wie eine Anwendung zu fühlen, fühlt sich dieses neu entwickelte Format wie das Ausfüllen eines Profils an - eines, das an einen Verkäufer gesendet werden kann, der ihm hilft, anstatt an ihn zu verkaufen.

Verbraucher erhalten einen WIRKLICHEN Wert

Wenn Sie nur fünf Jahre zurückgehen, werden Sie sich wahrscheinlich daran erinnern, dass die meisten Formularausfüllungen lediglich eine Möglichkeit für Sie waren, weitere Informationen anzufordern. Sie haben Ihre Kontaktinformationen eingegeben, möglicherweise einige Präferenzinformationen. Klicken Sie auf "Senden" und warten Sie, bis sich jemand mit Ihnen in Verbindung setzt. Manchmal würde man sich für einen monatlichen Newsletter oder ähnliches anmelden - aber eigentlich nichts von Bedeutung.

Schneller Vorlauf in diesen fünf Jahren, und wir stellen jetzt fest, dass das Ausfüllen von Lead-Formularen zusammen mit dem Wegfall statischer Formulare eher zu einem Austausch geworden ist. Anstatt eine Antwort wie „Vielen Dank, dass Sie Ihr Formular gesendet haben. Jemand wird sich in Kürze melden. “Verbraucher erhalten sofort Produkt- / Serviceangebote, Rabatte und in vielen Fällen in letzter Zeit Bewertungsergebnisse!

Eines der neueren Dinge, auf die sich Website-Besucher freuen, ist das Ausfüllen von Tests und das Ausfüllen von Bewertungen.

Ein gutes Beispiel hierfür wäre "Welche Art von Auto passt zu Ihnen?" Bewertung. Dies ist eine Art von Bewertung, die wir unseren Automobilkunden zu diesem Zweck zur Verfügung stellen könnten Generierung von Neuwagenverkäufen. Bei dieser Bewertung beantwortet ein Verbraucher einige Fragen zu seinen Kauf- / Fahrpräferenzen. Sobald sie ihre Antworten eingereicht haben, werden ihre Ergebnisse sofort für sie generiert. Dazu müssen sie natürlich ihre Kontaktinformationen angeben. Wenn der Verbraucher neugierig genug ist (und wir hoffen, dass dies der Fall ist), wird er seine E-Mail-Adresse eingeben und seine Ergebnisse erhalten.

Anstelle eines Geben und Nehmen-Szenarios sind Lead-Formulare interaktiver geworden. einen gleichberechtigten Austausch zwischen Verbraucher und Unternehmen herbeiführen.

Wenn ein Verbraucher das Feld „Welches Auto passt zu Ihnen?“ Ausfüllt. Einschätzung und sagt, sie haben eine große Familie, sie könnten einen Gutschein bekommen, um einen bestimmten Minivan zu testen. Oder, noch besser, sie erhalten sofort ein Angebot von 500 US-Dollar für ein Familienfahrzeug. Wenn es darum geht, den Verbrauchern einen Mehrwert zu bieten, sind die Möglichkeiten praktisch unbegrenzt.

Da sich die Technologie so schnell wie möglich verbessert, können viele Anbieter von Lead-Formularen die Informationen, die Verbraucher in ein Lead-Formular eingeben, automatisch in ein Angebot umwandeln, das für den Verbraucher von hoher Relevanz ist. Bleiformulare sind nicht mehr das, was sie früher waren. Sie haben sich zu etwas weit Größerem entwickelt, als sich viele Vermarkter jemals hätten vorstellen können. Da sich die Lead-Capture-Technologie weiter verbessert und weiterentwickelt, müssen Marken auch ihren Lead-Capture-Prozess weiterentwickeln!

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.