Integrieren Sie digitales Marketing in Ihr Sponsoring

zusammen Pfeil

Marketing-Sponsoring bietet einen erheblichen Wert, der über die Sichtbarkeit der Marke und den Website-Verkehr hinausgeht. Anspruchsvolle Vermarkter versuchen heute, das Beste aus Sponsoring herauszuholen, und eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, die Vorteile der Suchmaschinenoptimierung zu nutzen. Um Marketing-Sponsoring mit SEO zu verbessern, müssen Sie die verschiedenen verfügbaren Sponsoring-Typen und die wichtigsten Kriterien identifizieren, die für die Analyse des SEO-Werts erforderlich sind.

Traditionelle Medien - Print, TV, Radio

Sponsoring über traditionelle Medien erfolgt in der Regel in Form von Anzeigenplatzierungen oder Live-Vermerken in Programmen (z. B. „Diese Nachricht wird Ihnen von… übermittelt“). Dies kann zwar eine großartige Möglichkeit sein, Benutzer auf Ihre Website zu lenken, enthält jedoch nur einen geringen SEO-Wert.

Es ist jedoch möglich, die Leistungsfähigkeit des Website-Verkehrs zu nutzen, um Ihre SEO-Initiativen zu unterstützen. Wenn Sie beispielsweise potenziellen Kunden Anreize für den Besuch Ihrer Website über ein Sponsoring bieten, geben Sie ihnen die Möglichkeit, die Seite, auf der sie landen, über Methoden wie Schaltflächen zum Teilen von sozialen Netzwerken und E-Mail zu teilen. Social Shares können "Signale" an Suchmaschinen zurücksenden und den Menschen die Möglichkeit bieten, über andere Websites wie Blogs und Foren auf Ihre Website zu verlinken.

Advertorials

Advertorials können einen hohen SEO-Wert bieten, wenn sie richtig strukturiert und implementiert sind. Es gibt wichtige Überlegungen, wenn es um den Wert eines Advertorials geht.

  1. PageRank – Obwohl Google möglicherweise nicht mehr so ​​viel Wert auf PageRank legt wie früher, ist der Wert nicht vollständig verschwunden. Es ist immer noch eine der besten Möglichkeiten, die Stärke ausgehender Links auf einer bestimmten Website zu bestimmen.
  2. Relevanz - Websites, die auf Sie verweisen, sind am besten geeignet, wenn sie maßgeblich und relevant sind. Nutzen Sie nach Möglichkeit die SEO-Fähigkeit, Partner mit Inhalten zu verknüpfen, die für Ihre Branche und Ihre Produkte / Dienstleistungen relevant sind.
  3. Ausgehende Links – Dies ist eine oft übersehene Metrik, die jedoch an Bedeutung gewinnt, da Google seine Algorithmen aktualisiert. Ein hohes Volumen an ausgehenden Links von einer Website kann den Suchmaschinen als „Spam“ erscheinen. Wenn Ihnen ein Advertorial angeboten wird und die Seite, auf der sich Ihre Inhalte befinden, mit Google Adsense gefüllt ist oder auf die andere verlinkt SponsorenEs könnte eine gute Idee sein, zu bestehen.

Social Media Sponsoring

Sponsoring in sozialen Medien kann SEO-Wert haben, und ihr Einfluss auf SEO wird wahrscheinlich zunehmen, da soziale Netzwerke weiter expandieren. Wenn Ihnen im Rahmen einer Partnerschaft ein gesponserter Tweet oder ein Facebook-Post angeboten wird, sollten Sie den Wert anhand von gesunden Menschenverstand abwägen.

Hat dieses Unternehmen eine große Anzahl von Twitter-Followern oder Facebook-Fans? Vielleicht noch wichtiger ist, haben sie eine hohe Engagementrate unter ihren Community-Mitgliedern? Wenn Sie sich für ein Sponsoring entscheiden, das Erwähnungen in sozialen Medien enthält, schreiben Sie den Tweet- oder Facebook-Beitrag unter Berücksichtigung der Suchmaschinenoptimierung.

Fügen Sie Produkt- oder Servicenamen hinzu, auf die Sie sich konzentrieren, sowie einen Link zurück zu Ihrer Website. Popularität ist eines der wichtigsten Signale, die von sozialen Netzwerken an Suchmaschinen gesendet werden. Stellen Sie sicher, dass Ihr Social Media-Team erneut twittert oder Beiträge teilt, um das höchstmögliche Engagement zu erzielen.

Denken Sie daran, dass die Suchmaschinen soziale Signale lesen und diese Ihrer allgemeinen Website-Popularität zuordnen, aber der Wert sinkt, wenn Sie diese Signale nicht weiter senden. Versuchen Sie, Sponsorings zu sichern, die Ihre Marke auf konsistente Weise über soziale Medien bewerben.

Video-Patenschaften

Video-Sponsoring erfolgt in der Regel in Form von Pre-Roll- oder angrenzenden Anzeigenplatzierungen auf videobasierten sozialen Websites. Anzeigenplatzierungen wie diese können Traffic auf Ihre Website senden, enthalten jedoch darüber hinaus nur einen geringen SEO-Wert - es sei denn, die Möglichkeit des Video-Sponsorings besteht auf einer beliebten, stark frequentierten Website wie Youtube.

Fragen Sie zunächst den potenziellen Partner, ob er in der Videobeschreibung einen dauerhaften Link für Sie bereitstellt. Wenn möglich, sollte dieser Link von einer Beschreibung der Seite, auf die verlinkt wird (einschließlich 1 oder 2 Zielschlüsselwörtern), sowie einem Link mit einem schlüsselwortreichen Ankertext umgeben sein.

Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass Links von Social-Media-Sites wie Youtube als „No-Follow“ betrachtet werden. Viele von uns im SEO-Bereich glauben jedoch, dass No-Follow-Links von Social Media immer wertvoller werden und wie die oben genannten Social Media Sponsoring-Beispiel, wird in Zukunft weiter wachsen.

Verzeichnisse / Sponsorenlisten

Viele Sponsoring-Pakete enthalten eine Auflistung in einem Abschnitt „Sponsoren“ auf der Website des Partners. Diese Auflistungsseiten können sich ähnlich wie Verzeichnisse verhalten, die heute noch großartige SEO-Möglichkeiten bieten. Es gibt einige kritische Überlegungen für Seiten wie diese;

  • PageRank - Überprüfen Sie, wie im Abschnitt "Werbung" erwähnt, den PageRank der Website, auf dem Sie in einem speziellen Sponsoring-Bereich aufgeführt sind. Je höher, desto besser.
  • Beschreibung und Links - Stellen Sie sicher, dass Sie nicht nur auf einer Sponsorenseite vorgestellt werden, sondern auch eine kurze Beschreibung und einen Textlink zurück zu Ihrer Website haben. Logos sind normalerweise eine einfache Möglichkeit, diese Seiten einzurichten. Ein Link von einem Logo hat einen gewissen Wert, aber Sie möchten wirklich einen Textlink suchen und wenn möglich eine benutzerdefinierte Beschreibung Ihres Unternehmens, Ihrer Produkte usw. (mit Keyword-Fokus) schreiben.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sponsoring bei ordnungsgemäßer Bewertung und Implementierung einen erheblichen SEO-Wert haben kann. Jede Sponsoring-Gelegenheit ist einzigartig und jede Implementierungsempfehlung sollte individuell sein.

2 Kommentare

  1. 1

    Wir haben unglaubliche Ergebnisse mit unseren Sponsoren im Marketing Technology Blog erzielt und erhalten weiterhin große Aufmerksamkeit unserer Sponsoren. In Anerkennung werben wir immer für ihre Unternehmen und Dienstleistungen – und legen dabei natürlich unsere Beziehung offen. Ich denke, Sponsoring ist eine fantastische Strategie, die mehr Unternehmen nutzen müssen. Die Sponsoring-Finanzierung, die wir über den Marketing Technology-Blog erhalten haben, ermöglicht es uns weiterhin, in die Förderung der Website zu investieren und zusätzlichen Traffic zu erzielen – was wiederum unseren Sponsoren mehr Aufmerksamkeit schenkt. Toller Beitrag, Thomas!

  2. 2

    Radio- und Fernsehwerbung funktionieren noch heute? Nun, Sponsoring ist fantastisch, muss aber auch analysiert werden, insbesondere wenn Sie etwas Geld direkt aus Ihrer Tasche als Investition stecken. Es braucht Zeit, um zu entscheiden, welche bestimmten Punkte Sie sponsern, um davon zu profitieren.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.