Digitale Marketing-Trends

Digitale Marketing-Trends

Dies ist eine großartige Zusammenfassung vieler Trends, die wir mit unseren Kunden aufgegriffen haben - organische Suche, lokale Suche, mobile Suche, Videomarketing, E-Mail-Marketing, bezahlte Werbung, Lead-Generierung,  Content-Vermarktung sind wichtige Trends.

Es ist so ziemlich eine Binsenweisheit, dass Sie auf die neuesten Statistiken zum digitalen Marketing und die heißesten Trends eingehen müssen, damit Ihre Strategie für digitales Marketing 2019 und darüber hinaus wirksam bleibt. Top 7 Trends, die Sie für eine erfolgreiche digitale Marketingkampagne kennen müssen verfügt über eine Reihe von Marketingstatistiken, die als direkte praktische Tipps zur Verbesserung Ihrer Marketingkampagnen dienen können, einschließlich der Entscheidung über die ideale Länge für Ihre Blog-Posts und E-Mails oder der Verbesserung Ihrer SEO-Taktik.

Schlangenwache

Diese unglaubliche Infografik enthält so ziemlich alles, woran jedes Unternehmen denken sollte, wenn es seine Strategie für digitales Marketing entwickelt und Kampagnen dagegen durchführt. Einschließlich:

  • Search Engine Optimization (SEO) - Dies ist der wichtigste Faktor für jedes Unternehmen, da Suchanfragen mit gleicher Absicht durchgeführt werden. Wenn ich online nach einem Produkt oder einer Dienstleistung suche, bin ich wahrscheinlich bereit, einen Kauf zu tätigen. 57% der B2B-Vermarkter gaben an, dass Keyword-Rankings mehr Leads generieren als jede andere Marketinginitiative.
  • Lokale Suchmaschinenoptimierung (Local SEO) - Wenn Sie ein lokales Unternehmen sind, ist es wichtig, auf Googles Kartenpaket sichtbar zu sein. 72% der Verbraucher, die eine lokale Suche durchgeführt haben, haben ein Geschäft innerhalb von 5 km besucht. Google My Business wird jetzt als Ihr Unternehmen bezeichnet zweite Website.
  • Mobile Search - Die Hälfte des Landes überprüft ihr Telefon, bevor sie aufstehen, und 48% aller Verbraucher beginnen mit der mobilen Recherche mit einer Suche auf ihrem Gerät. Die Ausgaben für mobile Suchanzeigen steigen weiter - geschätzt auf über 20 Milliarden US-Dollar.
  • Social Media Marketing - Bekanntheit und Verstärkung funktionieren erstaunlich gut organisch und sogar in bezahlten Anzeigen auf Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und LinkedIn. Darüber hinaus haben Marken die Möglichkeit, ihre eigenen Gemeinschaften aufzubauen und sich auf persönlicher Ebene wirklich mit ihren Stämmen auseinanderzusetzen.
  • Video Marketing - Ich habe keinen einzigen Client, für den ich keine Videostrategie implementiere. Ich baue ein Videostudio für einen Kunden für soziale Echtzeitvideos. Ich habe ein animiertes Hintergrundschleifenvideo für die Website eines anderen Kunden, an dem gerade gearbeitet wird. Ich habe gerade ein animiertes Erklärvideo für einen anderen Kunden veröffentlicht und wir produzieren ein Produkt Story-Video für einen weiteren Kunden. Video ist erschwinglich und Bandbreite ist kein Problem mehr, wenn Sie Ihr Publikum erreichen. 43% der Menschen möchten mehr Videoinhalte von Vermarktern sehen!
  • E-Mail-Marketing - Kalte E-Mails fördern weiterhin das Bewusstsein und die Chancen für Verkaufsteams. Segmentierung und Personalisierung werden immer offener und die Klickraten. 80% der E-Mail-Benutzer greifen auf ihrem Mobilgerät auf E-Mail-Konten zu. Daher ist mobiles Responsive Design ein Muss.
  • Bezahlte Werbung - Da die Anzahl der Kanäle und Methoden zunimmt und maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz die Platzierung verbessern und die Kosten senken, wird bezahlte Werbung weitaus effektiver als in der Vergangenheit. Bezahlte Suche, bezahlte soziale Netzwerke, gesponserte Inhalte, Videoanzeigen und eine Vielzahl anderer Optionen stehen Unternehmen zur Verfügung.
  • Lead-Generierung - Die Steigerung der Nachfrage durch Conversion-optimierte Zielseiten und das Führen von Leads durch sorgfältig abgestimmte, automatisierte und gezielte Kundenreisen wird zu einer der effektivsten digitalen Marketingstrategien des Jahrzehnts.
  • Content Marketing - Verbraucher und Unternehmen steuern sich weiterhin selbst und recherchieren ihren nächsten Online-Einkauf. Bei so viel Lärm sind Unternehmen gezwungen, mehr Zeit und Energie in die Erstellung von Inhalten zu investieren, die tatsächlich zu Ergebnissen führen. Wenn dies jedoch der Fall ist, ist dies ein effektives und erschwingliches Mittel, um Kunden anzulocken.

Hier ist die vollständige Infografik, die das Wachstum und die Strategien, die Ihr Unternehmen einsetzen sollte, deutlich verstärkt:

7 Trends, die Sie für eine erfolgreiche digitale Marketingkampagne kennen müssen

4 Kommentare

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.