Wir haben Hosts umgezogen ... Vielleicht möchten Sie es auch

enttäuscht

Ich bin ehrlich, dass ich gerade unglaublich enttäuscht bin. Wann Managed WordPress Hosting kam auf den Markt und einige Freunde von mir gründeten ihre Firma, ich hätte nicht glücklicher sein können. Als Agentur hatte ich es satt, Probleme mit Webhosts zu haben, die Probleme mit WordPress an uns weitergaben. Mit Managed WordPress Hosting unterstützte unser Host WordPress, optimierte es auf Geschwindigkeit und verfügte über spezifische Funktionen für die Verwaltung aller unserer Websites und aller unserer Kunden.

Wir haben uns schnell als Partner angemeldet und Hunderte von Unternehmen haben sich angemeldet, um gute Einnahmen mit Partnern zu erzielen. Unsere Kopfschmerzen als Agentur waren weg - wir hatten endlich 24/7 Support für unsere Kunden und ein großartiges Hosting mit allem Schnickschnack. Das war bis vor ungefähr einem Monat so. Unser Host wurde auf einer Reihe von Servern in einem Rechenzentrum gehostet, das unter einer unglaublichen war Serie verheerender DDoS-Angriffe. Unsere Websites und alle unsere Kundenstandorte waren jede Minute auf und ab und hatten scheinbar kein Ende auf der Website.

Wir hielten uns fest, aber ich begann mich über den Mangel an Kommunikation zu ärgern. Unsere Kunden haben uns alle gehämmert und wir konnten ihnen nichts sagen, weil unser Hosting uns nichts gesagt hat. Ich durfte schließlich mit einem der Eigentümer einer WordPress-Berufsgruppe auf Facebook sprechen und er sagte, dass sie alle Hände an Deck hätten und daran arbeiteten, betroffene Kunden von den Zielservern zu holen. Puh ... das war toll zu hören und ich dankte ihm für seine Arbeit und freute mich auf die Migration.

Das heißt, bis wir migriert wurden.

Sobald unsere Site migriert wurde, kam sie zum Stillstand. Ich hatte Probleme beim Anmelden, Laden oder bei der Arbeit mit der Site. Meine Besucher haben sich beschwert und Crawls von Dritten haben die Site nahezu zum Stillstand gebracht. Die Google Search Console zeigte ein sehr klares Problem:

Google Search Console

Ich habe dieses Bild hochgeladen und Support angefordert. Überprüfen Sie meinen Server auf Probleme und teilen Sie ihm mit, dass ich kürzlich migriert wurde. Und dann begann das Schuldspiel.

Ich denke mir das nicht aus ... sie haben mich von Technik zu Technik weitergegeben, die es einfach weiter versucht, Probleme auf meiner Website zu finden. Sie versuchen nicht einmal herauszufinden, ob es ihre Infrastruktur ist. Also tat ich, was jeder Geek tun würde. Ich habe aufgehört zu veröffentlichen und jedes Problem behoben, als sie darauf hingewiesen haben… und die Leistung der Website hat sich nie geändert. Vielleicht hatten sie sogar meinen Artikel gelesen Faktoren, die sich auf die Geschwindigkeit Ihrer Website auswirken.

Folgendes haben sie mich durchgebracht:

  1. A PHP-Fehler mit einem bestimmten Plugin, als es ein API Anruf. Ich habe das Plugin deaktiviert, keine Änderung der Site-Geschwindigkeit.
  2. Die nächste Anfrage war, mich zu fragen, wo ich sah, dass die Seite langsam war. Also habe ich sie auf die hingewiesen Crawling-Daten des Google Webmasters und sie sagten, das sei nicht hilfreich. Nein duh ... ich fange an, mich ein wenig aufzuregen.
  3. Sie gaben dann an, dass ich kein SSL-Zertifikat auf meinem hatte Content Delivery Network. Dies war ein neues Problem. Ich habe nie bemerkt, dass das CDN tatsächlich deaktiviert war (vor und nach der Migration). Also habe ich eine installiert SSL-Zertifikat und sie haben es aktiviert. Keine Änderung der Standortgeschwindigkeit.
  4. Sie schlugen vor, dass ich kombiniere JS- und CSS-Anforderungen. Auch dies war die gleiche Konfiguration vor der Migration, aber ich sagte gut und installierte eine JS- und CSS-Optimierungs-Plugin. Keine Änderung der Standortgeschwindigkeit.
  5. Sie sagten, dass ich sollte Bilder komprimieren. Aber natürlich haben sie sich nicht die Mühe gemacht zu sehen, dass ich es bereits war Bilder komprimieren.
  6. Dann bekam ich eine Nachricht, dass sie meine Site auf beiden Servern getestet haben und es war mein Fehler. Um genau zu sein: "Mit diesen Informationen können wir erkennen, dass nicht der Server oder die Serverlast die lange Ladezeit der Site verursacht." Jetzt bin ich nur noch ein Lügner und es ist mein Problem ... Ich erinnere mich an diese Tage, bevor ich mit einer Firma zusammengearbeitet habe, die Experten bei WordPress sein sollte.
  7. Ich bat sie, mir zu sagen, was ich als nächstes versuchen soll. Sie haben mich empfohlen einen Entwickler einstellen (Ich mache keine Witze), das würde bei Theme-, Plugin- und Datenbankoptimierung funktionieren. Die WordPress-Experten dieses Hosts können mir also nicht sagen, was los ist, möchten aber, dass ich Ressourcen anheuere, obwohl ich das 2- bis 3-fache der durchschnittlichen Hosting-Unternehmen bezahle.
  8. Die Seite wurde immer schlechter und produzierte jetzt 500-Fehler wenn ich versuche, einfache Dinge innerhalb der WordPress-Administration zu tun. Ich melde die 500 Fehler. Das nächste, was ich weiß, ist, dass meine Website verschwunden ist und durch ein einfaches Thema ersetzt wurde, bei dem alle Plugins deaktiviert sind. Jetzt beginne ich, in meinen Antworten ALLE GROSSBUCHSTABEN und Ausrufezeichen zu verwenden. Meine Website ist kein Hobby, sondern ein Geschäft. Daher war es keine Option, sie zu entfernen.
  9. Schließlich bekomme ich einen Anruf von jemandem aus dem Hosting-Unternehmen und wir unterhalten uns lange über die Probleme. Hier sprenge ich ... er gibt das zu Mehrere Kunden hatten Leistungsprobleme seit der Migration von den DDoS-angegriffenen Servern. "Ja wirklich?" Ich hätte es nicht erraten.
  10. Zurück zur Fehlerbehebung… Mir wurde gesagt, dass ich möglicherweise versuchen möchte, zu a zu wechseln schnelleres DNS. Ein weiterer Stich in die Dunkelheit, da ich bereits blitzschnell gehostet werde verwalteter DNS-Anbieter.
  11. Volle Schleife ... wir sind zurück zu Plugins beschuldigen. Dieselben Plugins, die vor der Migration funktionierten. An diesem Punkt bin ich ziemlich fertig. Ich habe einige Anfragen an einige gestellt WordPress-Profis und sie zeigen mich auf Schwungrad.
  12. Ich verbinde mich mit Schwungrad Wer meldet mich für eine kostenloses Testkonto, migrieren Sie die Site für mich und sie läuft mit rasender Geschwindigkeit. Und eine weitere Enttäuschung ist, dass es einen Bruchteil der Kosten ausmacht, die ich mit unserem alten Gastgeber bezahlt habe.

Warum habe ich mich für eine Migration entschieden?

Das Migrieren aller unserer Websites wird keinen Spaß machen. Ich habe diese Entscheidung aufgrund von Leistungsproblemen nicht getroffen, sondern aufgrund von Vertrauensproblemen. Meine letzte Hosting-Firma hat mich verloren, weil ihnen die Integrität (und immer noch die Integrität) fehlte, um zuzugeben, dass sie einige wichtige Leistungsprobleme haben. Ich hätte es ertragen können, wenn sie mir die Wahrheit sagten und erwarteten, wann sie die Dinge korrigieren würden, aber ich konnte es nicht ertragen, wenn sie nur mit den Fingern zeigten.

Hier ist der Webmaster-Bericht einige Tage später:

Google Search Console Zeit zum Herunterladen der Seite

Sie fragen sich vielleicht, was wann passieren könnte Schwungrad wird groß ... wird es zu einer ähnlichen Erfahrung führen? Eines der Dinge, die ich bei dieser Migration herausgefunden habe, war, dass unser alter Host keine virtuellen Funktionen hatte, um die Leistung eines Kontos gegenüber einem anderen zu erfassen. Infolgedessen ist das Problem möglicherweise nicht einmal meine Installation, sondern möglicherweise jemand anderes, der Ressourcen auf dem Server verbraucht und uns alle zum Erliegen bringt.

Mit der Website sicher auf SchwungradWir installieren unsere Sicherheitszertifikate und erwecken das Biest wieder zum Leben. Ich entschuldige mich für den Mangel an Inhalten in der letzten Woche. Sie können wetten, dass wir die verlorene Zeit wieder gut machen werden!

Offenlegung: Wir sind jetzt ein Partner von Flywheel! Und Schwungrad wurde empfohlen von WordPress!

8 Kommentare

  1. 1

    Ich habe das Gefühl, dass ich ähnliche Probleme mit einigen meiner Site-Hosts hatte. Sie fragen sich, ob sie ihr verwaltetes WordPress-Hosting an dieselben Server auslagern, die die DDoS-Angriffe erhalten haben? Das gleiche Übergabe- und Schuldspiel, bis schließlich eine Technologie gefunden wurde, die besagte, dass sie einige interne Serverprobleme identifiziert hatten, an denen sie arbeiteten. Glaube nicht, dass ich seitdem zum Glück ein Problem hatte.

    • 2

      Ich denke, die Nachfrage nach diesen verwalteten Plattformen ist hoch. Wie Sie und ich wissen, gibt es leider viel mehr Leute, die glauben, dass sie es wissen, als tatsächlich zu wissen, was mit diesen Plattformen los ist. Ich glaube, dass sie Überwachungssysteme einholen und einsetzen werden, die in der Lage sind, Probleme zu verfolgen. Ehrlich gesagt schien dieser Vorfall so, als würden sie nur Pfeile gegen eine Wand werfen. Ich habe jegliches Vertrauen verloren.

  2. 3

    Ich fühle deinen Schmerz. Nichts schlimmeres, als durch eine alltägliche, nutzlose Anleitung zur Fehlerbehebung mit Skripten geführt zu werden, wenn Sie bereits wissen, dass dies nicht helfen wird.

    Ist dies der andere Host, auf dem IonThree gehostet wird? Und sollten wir darüber nachdenken, umzuziehen? Ich denke, wir haben gerade erneuert.

    Außerdem hätte ich erwartet, dass Sie das Unternehmen beim Namen nennen, da Sie Kunden haben, die auf ihnen gehostet werden, und sie fragen sich wie ich möglicherweise, ob sie Probleme haben, von denen sie noch nichts wissen. Es sei denn, Sie planen eine private Nachricht an betroffene Kunden darüber.

    • 4

      Ich habe das Problem mithilfe von Google Webmasters identifiziert und mir unsere Crawling-Statistiken Tolga angesehen. Ich glaube nicht, dass es nur ihre Kunden sind. Ich denke nur, dass wir auf einigen langsamen Servern mit viel Last aufgehängt wurden. Wenn Sie keinen Leistungsabfall feststellen, gibt es wahrscheinlich keinen Grund zu gehen. Das Schwungrad ist für unsere Optionen mit mehreren Konten günstiger, nicht sicher, aber Sie könnten ein paar Dollar sparen.

  3. 5
  4. 6

    Ich kann nicht glauben, wie sehr sich die Seite verlangsamt hat und dass sie Ihnen keine klare Antwort geben konnten. Ich bin froh zu hören, dass es mit Flywheel gut läuft. Wir haben kürzlich auch das Hosting für die Roundpeg-Site gewechselt und haben eine stabilere Umgebung für unsere Site.

  5. 7

    Ich habe wirklich Probleme damit, Unternehmen auf diesen Posten in der Öffentlichkeit unter den Bus zu werfen. Jedes Unternehmen hat gute Leute und ich hoffe, dass ich sie gerade in einem schlechten Monat erwischt habe.

    • 8

      Ich habe mehr darüber nachgedacht, und weißt du was? Du hast recht. Bitte entfernen Sie meinen Kommentar. Trotz der Probleme, die wir mit Schwungrad haben, schlagen sie selbst an ihrem schlimmsten Tag immer noch Hosts wie HostGator, GoDaddy usw.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.