Vielfalt und Marketing

DiversitätIch habe mit einem neuen Freund einen Beitrag über Vielfalt gelesen. JD Walton. JD hat einen Blog gestartet, der an Blacks in Business vermarktet. Er ist eine amerikanische Erfolgsgeschichte und möchte seine Erfahrungen mit anderen teilen.

Es hat mich so aufgewühlt, dass ich hätten über meine Gedanken zur Vielfalt zu schreiben. Was hat Vielfalt mit Marketing und Automatisierung zu tun? Was hat das mit Doug zu tun, diesem 38-jährigen fetten Weißen? Alles! Unser Land und unsere Welt werden von Tag zu Tag vielfältiger. Das Internet wird zum wahren Schmelztiegel, da erschwinglicher Zugang und Hardware für die breite Masse verfügbar sind.

Sie müssen alle Rassen, Glaubensrichtungen und Geschlechter respektieren und mit ihnen sprechen, wenn Sie erfolgreich sein wollen. Wenn Ihr Unternehmen wachsen möchte, muss auch Ihr Unternehmen vielfältig sein. Es ist unmöglich, einen Marktsektor effektiv zu bedienen, wenn Sie keinen Input aus diesem Marktsektor haben.

Manche Leute schauen intern auf Diversity-Programme und benutzen sie als Entschuldigung dafür, nicht befördert zu werden oder sprechen mit jemand anderem, der vorzeitig befördert wird. Ich halte das für kurzsichtig und vielleicht ein wenig ignorant. Eine Beförderung auf der Grundlage der Rasse, des Geschlechts usw. einer Person kann und wird sowohl dem Unternehmen als auch dem Einzelnen Chancen eröffnen.

Hier ist die Millionen-Dollar-Frage… Wenn Ihr Unternehmen durch die aktive Förderung von Minderheiten und Frauen erfolgreich wächst, ergeben sich für jeden innerhalb dieses Unternehmens neue Möglichkeiten. Es ist das Huhn oder das Ei. Ohne diesen abwechslungsreichen Arbeitsplatz hätten Sie vielleicht nie die Möglichkeit gehabt, befördert zu werden!

2 Kommentare

  1. 1
  2. 2

    Früher war die Einstellung von Minderheiten ein moralisches Problem, dann wurde es zu einem geschäftlichen Problem, jetzt ist es ein Problem der Notwendigkeit. Bald wird es mehr Arbeitsplätze als Menschen geben, um sie zu besetzen. Dies ist ein Grund für das Outsourcing. Doug, du kannst dich nicht als fetten 38-jährigen Weißen bezeichnen, ohne zu sagen, dass er gut aussieht und charmant ist. Ihre Selbstbeschreibung ist Teil der Vielfalt und unterliegt Sterotypen. Die meisten Weißen denken, Vielfalt bedeutet jemand anderen, obwohl tatsächlich jeder von einer vielfältigen Gemeinschaft getrennt ist, mit unterschiedlichen Altersgruppen, Größen, Familienstrukturen, sexuellen Vorlieben, Politik und, wie wir wissen, Geschlecht und Rasse. Guter Post

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.