Vielfalt und Marketing

VielfältigkeitIch habe mit einem neuen Freund einen Beitrag über Vielfalt gelesen. JD Walton. J.D. has launched a blog that markets to Blacks in Business. He’s an American success story and wants to share his experience with others.

Es hat mich so aufgewühlt, dass ich hätten über meine Gedanken zur Vielfalt zu schreiben. Was hat Vielfalt mit Marketing und Automatisierung zu tun? Was hat das mit Doug zu tun, diesem 38-jährigen fetten Weißen? Alles! Unser Land und unsere Welt werden von Tag zu Tag vielfältiger. Das Internet wird zum wahren Schmelztiegel, da erschwinglicher Zugang und Hardware für die breite Masse verfügbar sind.

You must respect and speak to all races, creeds and genders if you wish to be successful. If your business wishes to grow, then your company must be diverse as well. It’s impossible to serve a sector of the market effectively if you don’t have input from that sector of the market.

Some folks look internally on diversity programs and utilize it as their excuse for not being promoted or speak to someone else becoming promoted prematurely. I believe this to be short-sighted and perhaps a little ignorant. Basing a promotion on someone’s race, gender, etc. can and will open opportunities to the business as well as the individual.

Here’s the million dollar question… when your company grows successfully by actively promoting minorities and females, new opportunities will come to everyone within that company. It’s the chicken or the egg. Perhaps you never would have had the opportunity to get promoted without having that diverse workplace in the first place!

2 Kommentare

  1. 1
  2. 2

    Früher war die Einstellung von Minderheiten ein moralisches Problem, dann wurde es zu einem geschäftlichen Problem, jetzt ist es ein Problem der Notwendigkeit. Bald wird es mehr Arbeitsplätze als Menschen geben, um sie zu besetzen. Dies ist ein Grund für das Outsourcing. Doug, du kannst dich nicht als fetten 38-jährigen Weißen bezeichnen, ohne zu sagen, dass er gut aussieht und charmant ist. Ihre Selbstbeschreibung ist Teil der Vielfalt und unterliegt Sterotypen. Die meisten Weißen denken, Vielfalt bedeutet jemand anderen, obwohl tatsächlich jeder von einer vielfältigen Gemeinschaft getrennt ist, mit unterschiedlichen Altersgruppen, Größen, Familienstrukturen, sexuellen Vorlieben, Politik und, wie wir wissen, Geschlecht und Rasse. Guter Post

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.