Domain geändert zu Marketingtechblog.com

Schlinge

SchlingeDas könnte sein googlecide… oder Blogozid, we'll see. I wrote yesterday that I sollte meinen Namen nicht als Domainnamen verwendet haben.

Anyways, you'll notice starting today that I've officially changed the site's domain from dknewmedia.com to martech.zone. I'll be forwarding the URL for the next 6 months until traffic to dknewmedia.com trickles off, then I'll retire it altogether.

I'll let you know how tough a transition this is. Hopefully all goes well!

Hinweis: This won't have any impact if you're subscribed via email or by RSS.

9 Kommentare

  1. 1
  2. 2

    Solange Sie Ihre 301-Weiterleitungen ordnungsgemäß ausführen, sollte dies meines Erachtens kein Problem in Bezug auf Google-icide sein. Ich sehe jedoch keinen Grund, DouglasKarr.com in den Ruhestand zu schicken. Wenn Sie alles auf die entsprechende URL umleiten, behalten Sie den Link-Saft bei, solange eingehende Links zu DouglasKarr.com vorhanden sind (was wahrscheinlich für immer sein wird).

  3. 3
  4. 4
  5. 5

    Ich denke, das ist ein kluger Schachzug, Doug. Der neue Domain-Name passt viel besser zu Ihrer Zielnische, und wie Willy oben sagte, sollten Ihre Suchmaschinen-Rankings wirklich nicht leiden, solange Sie Ihr 301-Redirect-Setup richtig eingerichtet haben.

  6. 6
  7. 7

    Hallo Doug:
    Ich habe meine URL im Januar verschoben und festgestellt, dass das Ändern des Feeds wie Sie eine große Hilfe war.

    Ich habe mich jedoch entschieden, meine alte Website nicht zurückzuziehen. Ich hatte so viele Links von anderen Blogs und Websites zur alten Website, dass ich immer noch viel eingehenden Datenverkehr von ihr erhalte. Die meisten Leute, die mich auf eine Blogroll setzen, haben die alte Seite. Einige Leute verwenden immer noch Favoriten, nicht RSS. Viele der Google-Ergebnisse sind immer noch die alte Website.
    Wie auch immer, viel Glück beim Übergang.
    Chris

  8. 8

    Ich hoffe, Sie machen einige Follow-up-Beiträge zu diesem.

    Als ich meinen ersten Domainnamen gekauft habe, habe ich mich für einen mit einem Bindestrich entschieden. Es ist kein großes Problem, aber etwas, das ich irgendwann ändern werde.

    Es würde mich interessieren, wie sich dies auf meine SEO-Bemühungen und meinen Traffic auswirkt.

  9. 9

    Es wäre großartig, wenn Sie einen Beitrag darüber verfassen könnten, wie Sie die Übertragung durchgeführt haben, dh wie Sie Ihre WordPress-Installation verschoben haben, wie Sie die Weiterleitung durchführen und welche anderen Tipps Sie dabei erhalten haben.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.