Wo ist der nächste Button?

weiter

Usability ist eine Wissenschaft, aber ein Teil davon ist instinktiv. Ich erinnere mich, dass ich als Produktmanager mit vielen Leuten über Benutzerfreundlichkeit gestritten habe. Es gibt einige Dinge, die selbstverständlich sind - wie zum Beispiel, wie die Augen über einen Bildschirm (von links nach rechts) laufen, wie sie nach unten gleiten und wie sie eine Aktion unten rechts erwarten.

Es ist nicht viel Wissenschaft involviert, einige dieser Dinge sind beide instinktiv und einige basieren gewöhnlich auf früheren Trends in der Online-Navigation.

Heute Abend haben wir einen Freund von meiner Tochter, also habe ich beschlossen, online bei zu bestellen Dominos. Ihre neue Website ist ziemlich flott - es sieht so aus, als wäre alles Java. Es ist grafisch ansprechend für das Auge und es ist schnell. Es ist viel schöner als Pizza Hut oder Papa Johns ... und es funktioniert im Gegensatz zu Donatos.

Re: Donato's: Monate später und ich glaube, ich hatte ein Dutzend Versuche, bei denen ich nicht bestellen konnte, weil es so langsam war oder weil ein massiver .NET-Fehlerbildschirm angezeigt wurde.

Ich habe jedoch ein eklatantes Problem mit der Benutzerfreundlichkeit der Website gefunden. Schauen Sie sich diesen Bildschirm an und stellen Sie sich vor, Sie füllen ihn aus:
Dominos Pizza Schritt 1
Nachdem Sie Ihre Informationen ausgefüllt haben, verfolgen Ihre Augen - und erwarten -, dass Sie zum nächsten Bildschirm gelangen, indem Sie nach rechts klicken. Ich musste einen Moment suchen, bevor ich den nächsten Knopf fand. Meine Aufmerksamkeit wurde durch den Gutscheinknopf und das Feld rechts erregt, so dass ich Schwierigkeiten hatte, ihn zu finden.

Eine einfache Änderung könnte diese Seite viel einfacher machen und sicher die Conversions der Kunden verbessern:
Dominos Pizza Weiter

Nur den Knopf nach rechts zu bewegen, wo meine Augen erwartungsvoll nachverfolgen würden, wäre eine enorme Verbesserung in einer ansonsten schönen Benutzeroberfläche. Ich würde auch eine neue Farbe finden, vielleicht Grün, um einen visuellen Hinweis während der gesamten Anwendung zu geben, bis die Person fertig ist. Eine konsistente Position, Farbe und Bekanntheit würde eine nahtlose Erfahrung bieten, die Benutzer durch die Website führen würde.

Eine neue Ergänzung der Dominos-Website ist der Pizza Tracker:
Dominos Pizza Tracker

Der lustige Teil ist, dass jeder Abschnitt ein- und ausgeblendet wird… wobei Abschnitt 5 (Lieferung) der größte Abschnitt ist. Mit anderen Worten, Dominos hat möglicherweise gerade eine 30-minütige Flash-Datei mit einer Reichweite von +/- 15 Minuten erstellt (meine Vermutung). Es ist eine Spielerei ... aber es funktioniert.

Es gibt eine echte Interaktion auf der Seite - der Name des Zustellfahrers war dort für sofortiges Feedback und Bewertungen. Das ist cool!

5 Kommentare

  1. 1
  2. 3

    Ich konnte nicht nur die Schaltfläche "Weiter" nicht finden, sondern konnte auch nicht aufhören, meine Augen auf diese große, grelle Schaltfläche "ONLINE-GUTSCHEINE" zu richten. Wenn Sie die Position der Schaltfläche / des Links "Weiter" vermasseln möchten, sollten Sie sich nicht tiefer vertiefen, indem Sie an einer anderen Stelle auf dem Bildschirm einen riesigen roten Knopf einfügen.

  3. 4

    Dieser nächste Knopf ist ein großes Problem. Ich war schon auf Websites, auf denen die Navigation (aufgrund des beschissenen Designs) so schwierig war, dass ich gerade X herausgeholt habe.

  4. 5

    Ich habe tatsächlich einige Insider-Informationen dazu und Tracker ist echt - es ist der Schlüssel zu Dominos internem Bestellsystem, mit dem sie die Effizienz verfolgen. Eigentlich genau +/- 40 Sekunden.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.