Sei kein Punk, sei ein Hunk und zerbrich deinen Inhalt

Inhaltsblöcke

Dass gestunken, Es tut uns leid! Hoffentlich hat es Ihre Aufmerksamkeit erregt. Dan Zarrella hat einen ausgezeichneten Beitrag zum Chunking Ihrer Inhalte. Ich wiederhole einige seiner Ratschläge und füge ein wenig von meinen hinzu.

Klumpenlos:

Das Verhalten von Webbesuchern und das Lesen und Durchqueren von Artikeln und Seiten in einem Webbrowser wurden in großem Umfang untersucht. Eine übliche Methode für Webbesucher ist das Einlesen von Daten oder Überschriften Stücke anstatt einen Artikel von oben nach unten zu lesen. Ich persönlich habe mich damit schwer getan, auf diese Weise zu schreiben, aber ich versuche es weiterhin. Durch das Trennen von Inhalten mit fettgedruckten, unterschiedlich gefärbten oder größeren Überschriften können Ihre Besucher Ihre Inhalte schnell scannen. Darüber hinaus ermöglicht das Trennen Ihrer Absätze den Benutzern, schnell zu scannen und manchmal von Anfangssatz zu Anfangssatz zu springen, anstatt alle Details dazwischen zu lesen.

Hast du das alles bekommen?

Vielleicht, vielleicht nicht! Sie haben vielleicht direkt darauf gesprungen Brocken. Schreiben Sie Ihre Artikel und Beiträge auf eine bestimmte Weise, um die Navigation und das Verständnis zu erleichtern:

  1. Verwenden Sie fett gedruckten Text – fällt auf, nicht wahr?
  2. Unterüberschriften verwenden - Unterüberschriften ermöglichen es den Leuten, den Inhalt schnell zu scannen.
  3. Verwenden Sie den Absatzabstand - Der Abstand trennt den Inhalt und ermöglicht es den Besuchern, die Eröffnungssätze schnell zu lesen.
  4. Verwenden Sie Listen mit Aufzählungszeichen und Nummern - Dies ist organisiert und leicht zu lesen.
  5. Schreiben Sie 5 bis 10 Stücke – Versuchen Sie, die Anzahl der Absätze (dh Blöcke) in Ihrem Inhalt zu begrenzen und konsistent zu bleiben. Konsistenz wird die Leserbindung unterstützen, da Sie Erwartungen an die Leser stellen.

Ich habe die erste Hälfte dieses Themas nicht absichtlich aufgeteilt, und es hat sich gezeigt, nicht wahr? Es besteht die Möglichkeit, dass Sie diesen vollständigen Absatz nicht gelesen haben.

Nicht nur für Blogs!

Ich bin genauso schuldig wie jeder andere, wenn ich nicht klopfe, aber ich werde härter daran arbeiten. Das sollten Sie auch... sei es Ihre Website oder Ihr Blog, die Besucher werden mehr über Ihre Website und ihre Artikel behalten, als wenn Sie nicht aufteilen. Wenn sie sich an mehr erinnern, werden sie für mehr zurück sein!

2 Kommentare

  1. 1

    Doug, großartiger Rat, ich verwende Schlagzeilen in Themen für Top-Manager, weil ich wusste, dass sie wenig Zeit haben und schnell entscheiden können, ob mein Brief ihre Zeit wert ist

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.