Marketing in einem schwierigen Immobilienmarkt

Immobilienmakler mit Eigenheimkäufern verbindenNutzung von Online-Technologien als mittlere denn der Handel ist eine wachsende Nische. Verbraucher werden viel schlauer, wenn es darum geht, soziale Medien zu nutzen, um sich über Kaufentscheidungen zu informieren.

Angesichts eines Wohnungsmarktes hier und landesweit auf den Müllhalden ist es nur natürlich, dass sowohl Immobilienmakler als auch Verbraucher, die kaufen möchten, begonnen haben, das Internet zu nutzen, um etwas zu bewirken. Ich habe in der Vergangenheit ein paar Häuser gekauft und verkauft und schon früh erkannt, dass die Suche nach dem richtigen Makler die beste Entscheidung war, die wir je getroffen haben! Es hat meiner Familie Tausende von Dollar gespart und alles mit Leichtigkeit bewegt.

Türfliegen ist ein Marktplatz, auf dem seriöse Immobilienmakler um die Möglichkeit bieten, mit Käufern von Eigenheimen zusammenzuarbeiten. Kunden treffen erfolgreiche registrierte Immobilienmakler, die beim Kauf von Eigenheimen behilflich sind und ihnen Rabatte anbieten.


Klicken Sie sich durch zu diesem Beitrag, wenn Sie das Video nicht auf sehen wie DoorFly funktioniert!

Im DoorFly-Blog können Sie mehr darüber lesen, wie diese Idee verwirklicht wurde. Das Tolle an DoorFly ist, dass es sowohl dem Hauskäufer als auch dem Immobilienmakler dient. In diesem schwierigen Markt bin ich mir sicher, dass ein Medium, das beides verbinden kann, sehr gefragt ist!

Ich habe mich in den letzten Monaten mit dem DoorFly-Team getroffen und sie sind begeistert von dem Geschäft und der Möglichkeit, diese Lücke in der Immobilienbranche zu schließen! Ich freue mich darauf, ihr junges Startup durchstarten zu sehen!

Indianapolis scheint ein großartiger Startup-Markt für Immobilientechnologie zu sein! Zusammen mit Türfliegen, es gibt auch:

  • URBaCS - URBaCS ist eine webbasierte Fotoanwendung, mit der Hausbesitzer ihre Gebäudeerfahrung mit Freunden und Familienmitgliedern teilen können.
  • Connective Mobile Immobilien SMS - Ein innovatives Tool zur Lead-Generierung, das sowohl Textnachrichten als auch gehostete gebührenfreie Nummern verwendet, um sicherzustellen, dass potenziellen Käufern immer Informationen zu Hause zur Verfügung stehen.

Jedes der Unternehmen bedient eine andere Nische in der Immobilienbranche, aber alle bieten dem Markt einzigartige Lösungen, die dazu beitragen, den Verkauf von Eigenheimen voranzutreiben!

3 Kommentare

  1. 1

    Nur um fair zu sein - ich habe Doorfly überprüft, um zu sehen, was sie bieten. Derzeit bieten in Indiana 6 Agenten auf einen Käufer. Der Käufer möchte ein Haus für 40,000 USD kaufen und das Höchstgebot beträgt 500 USD. Ich gehe davon aus, dass der Höchstbietende bereit ist, 500 USD zu rabattieren oder zurückzugeben. ihrer Provision.

    Das Problem, das ich damit habe, ist, dass der Agent im Voraus nicht weiß, wie hoch seine Provision sein wird.

    Offenlegung: Provisionen sind nicht festgelegt und immer verhandelbar.

    Ich habe viele bankeigene Häuser gesehen, die eine festgelegte Provision in Dollar anbieten. Nehmen wir in diesem Fall an, sie bieten 3% oder 1200.00 USD an. Vielleicht bieten sie nur 1000.00 $. In beiden Fällen hat der Agent fast die Hälfte seiner Provision aufgegeben, ohne zu wissen, wie viele Stunden er investieren wird. Ich glaube nicht, dass dies eine sinnvolle Investition von Zeit oder Fachwissen ist.

    Ich garantiere, dass ein guter Einkäufer ein besseres Angebot für seinen Kunden aushandeln kann als 500 US-Dollar. von der Provision oder sogar 50% der Provision auf 300,000 $. Zuhause. Es geht nicht immer um Geld - sondern um den Service und das Fachwissen, das man erwarten sollte.

    Beispiel - Was f Ich verhandle 3% in Richtung Abschlusskosten und ein Teil davon wird verwendet, um den Zinssatz um 5% zu senken. Für dieses Haus mit 40,000 US-Dollar habe ich meinem Kunden allein bei Zinsen 200.00 US-Dollar pro Jahr gespart.

    Es gibt zu viele Beispiele, wie Sie das beste Interesse Ihrer Kunden an einer Immobilientransaktion schützen und fördern können, um hier darauf einzugehen, aber danke, dass Sie mir meine 2 Cent gewährt haben. 🙂

    • 2

      Tolles Feedback, Paula!

      DoorFly arbeitet gerade direkt aus Mundpropaganda heraus, um auf die Beine zu kommen. Die netten Leute dort haben dies während der Vollzeitarbeit gestartet - das ist ziemlich beeindruckend, aber es wird eine Weile dauern, bis viel Dampf aufgebaut ist.

      Ich bin ein großer Fan von der Einstellung eines Agenten und mag die Wettbewerbsfähigkeit und Auswahl, die dies auf den Markt bringt. Ich glaube nicht, dass DoorFly alles auf der Gebotsseite vermarktet - es geht darum, die richtigen Agenten mit den richtigen Käufern für das richtige Zuhause zu verbinden.

      Ich denke, das ist ein großartiges Modell. Es bietet Verbrauchern und Agenten die Möglichkeit, sich mit neuen Käufern zu verbinden - etwas, das heutzutage rar ist!

      Frohe Feiertage und vielen Dank für Ihre Eingabe!

  2. 3

    Doug,
    Danke für den Link Liebe. Wir freuen uns auf das Jahr 2009, weil wir endlich sehen, wie Bauherren in die Social-Media-Arena eintreten. Viele Bauherren beginnen zu bloggen, zu twittern und Websites wie Facebook und Flickr zu nutzen. Obwohl das Jahr 2009 in Bezug auf den Verkauf neuer Häuser höchstwahrscheinlich schleppend verlaufen wird, erwarten wir, dass die Bauherren weiterhin auf neue Medien zugreifen.

    Fröhliche Weihnachten!

    -Jayson

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.