E-Commerce-Personalisierungslösungen erfordern diese 4 Strategien

Personalisierung E-Commerce

Wenn Vermarkter diskutieren E-Commerce-PersonalisierungIn der Regel sprechen sie über ein oder zwei Funktionen, verpassen jedoch alle Möglichkeiten, um ihren Besuchern ein einzigartiges und individuelles Einkaufserlebnis zu bieten. Online-Händler, die alle vier Funktionen implementiert haben - wie Disney, Uniqlo, Converse und O'Neill - sehen die unglaublichen Ergebnisse:

  • Steigerung des Engagements der E-Commerce-Besucher um 70%
  • Steigerung des Umsatzes pro Suche um 300%
  • Anstieg der Conversion-Raten um 26%

Das klingt zwar erstaunlich, aber die Branche setzt diese Strategien nicht um. Reflektion hat die veröffentlicht RSR-Personalisierungsbericht 2015Geben Sie führenden Einzelhändlern die Note F:

  • 85% behandeln wiederkehrende Käufer genauso wie Erstbesucher
  • 52% passen Inhalte nicht nach Desktop, Tablet oder Smartphone an
  • 74% haben keine Erinnerung an frühere Produkte, die Benutzer bei früheren Besuchen durchsucht haben

Eine vollständig implementierte E-Commerce-Personalisierungsstrategie hat 4 Schlüsselstrategien:

  1. Wechselwirkungen - maßgeschneiderte Inhalte basierend auf der Kaufhistorie
  2. Empfehlungen - empfohlene, verwandte und relevante Produktempfehlungen
  3. Intelligente Suche - Autovervollständigung in der Suchleiste, historische Relevanz für Suchvorgänge
  4. Adaptive Seiten - dynamische Homepages für neue und wiederkehrende Benutzer auf Desktop und Mobile

Laden Sie den Bericht herunter

Personalisierung für E-Commerce

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.