Wie Produktpreise online das Kaufverhalten beeinflussen können

Produktpreisoptimierung

Die Psychologie hinter E-Commerce ist ziemlich erstaunlich. Ich bin ein begeisterter Online-Shopper und bin oft überrascht über all die Dinge, die ich kaufe, die ich nicht wirklich brauchte, aber es war einfach zu cool oder zu gut, um darauf zu verzichten! Diese Infografik von Wikibuy, 13 Psychologische Preisgestaltung zur Steigerung des Umsatzes, beschreibt die Auswirkungen der Preisgestaltung und wie das Kaufverhalten mit einigen geringfügigen Änderungen leicht beeinflusst werden kann.

Psychologische Preisgestaltung ist eine effektive Strategie zur Umsatzsteigerung für Unternehmen. Durch die Nutzung der menschlichen Psychologie und der Art und Weise, wie Verbraucher Preis und Wert wahrnehmen, können Unternehmen Produkte attraktiver bewerten und Kaufentscheidungen beeinflussen. Neben geänderten Preisstrukturen ist das Anbieten von Rabattpreisen, BOGO-Angeboten und Gutscheinen eine weitere forschungsbasierte Möglichkeit, den Umsatz zu beeinflussen.

Wikibuy

Lass den Begriff nicht psychologische Preisgestaltung und Hacks machen dich aus. Tatsache ist, dass wir Online-Benutzer im Laufe der Jahre umfassend darüber informiert haben, wonach sie suchen müssen, und dass sich unsere Wettbewerber in hohem Maße auf diese Methoden verlassen. Während Sie vielleicht das Gefühl haben, dass dies manipulativ ist, handelt es sich sowohl um Mainstream- als auch um solide Best Practices Optimieren Sie Ihre Preise online.

Was ist Verankerung?

Produktverankerung ist eine Strategie, bei der dem Verbraucher ein sofortiger Produkt- oder Preisvergleich präsentiert wird, um seine Kaufentscheidung stark abzuwägen.

Was ist Charm Pricing und der Left Digit-Effekt?

Beim Lesen von Preisen gibt es eine Strategie, die als Effekt der linken Ziffer wo Verbraucher überproportional auf die am weitesten links stehende Ziffer eines Preises achten. Ein Preis von 19.99 US-Dollar scheint also konzeptionell näher an 10 US-Dollar als an 20 US-Dollar zu liegen. Dies wird als Charm Pricing bezeichnet.

Was ist Bundle Pricing?

Das Gruppieren relevanter Produkte zu einem einzigen, reduzierten Kauf wird als Bundle-Preisgestaltung bezeichnet. Es wird oft verwendet, um überfüllte Artikel zu beseitigen, die sich nicht so gut verkaufen.

Hier sind die 13 Methoden zur Preisoptimierung:

  1. Display Preisgestaltung in kleinen Schriftarten Sie werden daher als kleinere Preise wahrgenommen.
  2. Anzahl Artikel Premium-Optionen zuerst Der zweite scheint also ein Schnäppchen zu sein.
  3. Anwenden Bundle-Preise um die Verbraucher davon zu überzeugen, dass sie einen höherwertigen Kauf mit einem hohen Rabatt für mehrere Artikel erhalten.
  4. Entfernen Sie das Komma von Preisen, so dass sie als niedrigere Preise wahrgenommen werden.
  5. Geben Sie den Verbrauchern eine Option in Raten zahlen so verankern sie ihre Gedanken an den geringeren Preis.
  6. Angebot drei Artikel mit unterschiedlichen Preisen mit dem, den sie in der Mitte kaufen sollen.
  7. Position niedrige Preise auf der linken Seite konzeptionelles Verhalten von links nach rechts bei der Preisgestaltung zu verfolgen.
  8. Anwenden gerundete Zahlen für emotionale Einkäufe und nicht gerundete Zahlen für rationale Einkäufe.
  9. Preis von vertikal hoch bis niedrig konzeptionelles Verhalten von oben nach unten in Bezug auf den Wert zu verfolgen.
  10. Verwenden Sie visueller Kontrast Ändern Sie die Schriftart, Größe und Farbe des Verkaufsartikels und platzieren Sie ihn etwas weiter von anderen Preisen entfernt, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.
  11. Verwenden Sie bei der Preisgestaltung Wörter wie niedrig und klein, um den Kauf mit a zu verknüpfen kleinere Größe.
  12. Endpreise in 9 $ die Wahrnehmung des Preises zu ändern, um kleiner zu sein.
  13. Dollarzeichen entfernen die Wahrnehmung des Produktpreises zu ändern. In einer Cornell-Studie gaben die Verbraucher 8% mehr aus, als das Dollarzeichen beseitigt wurde

Produktpreisverhalten

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.