Optimieren des E-Mail-Designs, um die Aufmerksamkeit Ihres Lesers auf sich zu ziehen

E-Mail-Marketing-Psychologie

Vor einigen Monaten habe ich auf einer Konferenz eine faszinierende Präsentation über die Schritte gesehen, die ein E-Mail-Leser unternimmt, wenn er in seine E-Mail eintaucht. Es ist nicht die Route, an die die meisten Menschen glauben, und sie funktioniert ganz anders als eine Website. Wenn Sie eine E-Mail anzeigen, werden normalerweise die ersten Wörter der Betreffzeile und möglicherweise eine kurze Vorschau des darin enthaltenen Inhalts angezeigt. Manchmal hört der Teilnehmer dort auf. Oder sie klicken auf die E-Mail und öffnen sie. Der obere Teil der E-Mail wird in ihrem E-Mail-Client angezeigt. Und wenn ihre Aufmerksamkeit auf sich gezogen wird, können sie nach unten scrollen. Für einige Kunden gibt es sogar einen Zwischenschritt, ob sie die Bilder anzeigen möchten oder nicht - aber ich glaube, dass das Verhalten langsam verschwindet.

Mit diesem Infografik von Emma geht einige der wichtigsten Details einer E-Mail durch, die den Leser von der Neugier tiefer in das Engagement führen. Erfassen Sie Emotionen, verwenden Sie Menschen in Bildern, konzentrieren Sie sich auf Farbe und Leerzeichen, um das Auge vom Betrachten in die Tat umzusetzen. All diese Dinge können integriert werden, um das Öffnen und Klicken mit Ihrem Abonnenten zu vertiefen.

Ich mag besonders ihre abschließende Bemerkung mit Farbe, und ich würde sie auf jedes der 12 Geheimnisse anwenden!

Jedes Publikum ist anders, daher ist es wichtig, ein paar Tests durchzuführen, um herauszufinden…

Wir haben einige unglaubliche Ergebnisse mit E-Mails mit langen Kopien gesehen, die nicht viele Bilder enthielten, und mit anderen E-Mails, bei denen es sich lediglich um ein großes Bild handelte, das mit einem Link geliefert wurde. Es hängt alles von Ihrer Zielgruppe, ihrer Aufmerksamkeit, ihren Erwartungen beim Empfang Ihrer E-Mail und der Phase des Aktivitätszyklus ab, in der sie sich befinden. Vielleicht möchten sie eine ausführliche Beschreibung Ihrer Angebote lesen oder sind bereit zum Klicken eine Taste und registrieren. Sie werden es nicht wissen, wenn Sie nicht verschiedene Kombinationen ausprobieren. Und wundern Sie sich nicht, wenn es sich nicht um eine Einheitslösung handelt. Oft erzielen Sie bessere Ergebnisse, wenn Sie verschiedene Variationen Ihrer Abonnenten segmentieren und testen.

12-Geheimnisse-Mensch-Gehirn-E-Mail

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.