Warum Sie sich heute abmelden sollten

Depositphotos 33981471 s

Jeden Tag, Martech Zone sendet eine E-Mail über CircuPress, die den Feed des Blogs automatisch in eine schön formatierte HTML-E-Mail umwandelt. Es gibt nur ein paar hundert Leute, die davon profitieren – ein Bruchteil der Leser dieses Blogs auf einer täglichen Basis. Das ist in Ordnung… es ist eine Nische und ernährt diejenigen, die es wollen. Ich versuche nicht, die Liste künstlich zu vergrößern, sie hat eine große Bindung und ist perfekt für diejenigen, die meinen Blog in ihrem Posteingang haben möchten.

E-Mail ist ein Push-Marketing-Kanal. Ich bin ein großer Befürworter von erlaubnisbasiertem E-Mail-Marketing, aber ich glaube, dass die Mehrheit der Unternehmen E-Mail ineffektiv nutzt.

  • E-Mail-Marketer messen nicht ihre Aufbewahrung der E-Mail-Liste, achten sie nur darauf, wie viele gleichzeitig auf der Liste stehen. Ihre Listenakquise übersteigt möglicherweise Ihre Kundenbindung. Wenn Sie viele Abmeldungen erhalten, müssen Sie eher früher als später etwas beheben.
  • E-Mail-Vermarkter glauben das unglaublich niedrige Öffnungs- und Conversion-Raten sind gut, wenn sie über der Industrie stehen Durchschnittswerte. Leute, eine Klickrate von 4% bei einer E-Mail ist eine Fehlerrate von 96% und kein Grund zum Feiern.
  • E-Mail-Vermarkter haben oft eine Kalender das erfordert, dass sie veröffentlichen, unabhängig davon, ob der Inhalt Mist ist oder nicht. Ich bekomme jede Woche E-Mails in meinem Posteingang und frage mich ernsthaft, wie das Unternehmen möglicherweise dachte, dass es etwas Interessantes gibt, um es zu versenden.
  • E-Mail-Vermarkter glauben an E-Mail Mathe: Wenn 10 Personen aus meiner Liste mit 1,000 in meiner wöchentlichen E-Mail gekauft haben, kann ich den Umsatz mit 2 E-Mails pro Woche verdoppeln. Es ist, als würde man Geld drucken. Nein, ist es nicht. Weniger glanzlose E-Mails können anfangs zu einer Umsatzsteigerung führen, aber letztendlich werden Sie wertvolle Abonnenten verlieren.

Obwohl die Kosten für E-Mail-Marketing sinkt, kostet es Unternehmen immer noch viel Zeit und Geld, E-Mails zu versenden. Ich habe nicht versucht, meine E-Mails zu pushen oder zu verschönern, weil ich nicht sicher bin, ob sie bei den Lesern gut ankommen. Vielleicht, wenn ich später in der E-Mail einen speziellen Inhalt haben kann – aber ich werde keine beschissenen E-Mails versenden, um zu versuchen, noch ein paar Augäpfel zu bekommen.

Das Beste, was Sie für ein Unternehmen tun können, das eine beschissene E-Mail sendet, ist: abmelden. Warten Sie nicht, bis die E-Mail besser wird – senden Sie ihnen noch heute eine Nachricht. Bereinigen Sie Ihren Posteingang.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.