3 Kunden, 3 animierte GIFs, 3 E-Mail-Marketing-Lektionen

3 Freunden

Durchdachte, auffällige Animationen in E-Mails können eine Marketingbotschaft ergänzen, anstatt sie abzulenken. Emma, Hersteller von einfachem, stilvollem und intelligentem E-Mail-Marketing, kompilierte Inhalte zur effektiven Verwendung von GIFs im E-Mail-Marketing mit drei Kundenbeispielen. Wir haben kürzlich ein cooles Tool geteilt, Cinegif, um Ihnen zu helfen, animierte Gifs zu erstellen.

Animierte GIFs dominieren derzeit das Internet aufgrund ihrer überwältigenden Fähigkeit, Aufmerksamkeit zu erregen, was Vermarkter für ihre Marken wünschen. Die Verwendung von animierten GIFs im E-Mail-Marketing kann dazu führen, dass Ihre Inhalte sowohl einfach zu konsumieren als auch überzeugender sind als ein stagnierendes Bild “, sagte Lee Floyd, Director of Brand. „Lassen Sie sich jedoch nicht in das Missverständnis hineinziehen, dass animierte GIFs lustig, grob oder übertrieben sein müssen. Edle, einfache, animierte Bilder können Wunder bewirken, um Ihre Marke zu stärken, wenn sie in der richtigen E-Mail platziert werden. Emma

1. Eine Geschichte erzählen

animiert-1

Beim Los Angeles Designer Paul Marra Er verlegte seinen Ausstellungsraum an einen neuen Ort und benutzte Emma, ​​um seine Kunden zu informieren. Das animierte GIF erzählt die ganze Geschichte, von der Spur auf der Karte bis zum „Wir sind umgezogen!“. Banner zur neuen Adressliste. Es ist unbeschwert, stilvoll und einladend.

2. Machen Sie auf das Wichtigste aufmerksam

animiert-2

Emma Kunde Methode ist bekannt für die Verwendung der Farbkoordination bei Produktplatzierung und Textstilen sowie für Leerzeichen, um in jeder E-Mail ein luftiges Gefühl zu erzeugen. In dieser E-Mail haben sie ein animiertes GIF verwendet, um den Fokus auf ihre 20% Rabatt-Aktion zu lenken. Es ist subtil und entspricht voll und ganz ihrer Ästhetik und macht auf ihre Werbung aufmerksam.

3. Mehrere Produkte anzeigen

animiert-3

Wenn Sie ein Online-Händler sind, können animierte Gifs die Art und Weise ändern, wie E-Mail-Abonnenten mit Ihrem Produkt interagieren. Betrachten Sie dieses Beispiel vom Emma-Kunden Birds Barbershop: Ist dieses animierte Bild nicht millionenfach überzeugender als ein statisches Gitter aus Haarprodukten?

Emma bietet 5 schnelle Tipps zur Verwendung von animierten GIFS in E-Mail-Kampagnen:

  1. Halten Sie Ihre Animation einfach. Wenn Sie in 4 Frames dasselbe sagen können wie in 8, wählen Sie die kürzere Sequenz.
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihre Animation verstärkt einen wichtigen Punkt Ihrer Kampagne. Wenn es nur für die Show ist, ist es nur für die Show.
  3. Betrachten Sie das Kombinieren animierte GIFs mit Flash. Wenn Ihre Website eine überzeugende Flash-Präsentation enthält, stellen Sie eine einfachere Version als animiertes GIF zusammen. Fügen Sie das GIF in Ihre E-Mail ein, verknüpfen Sie es jedoch mit der ausgefallenen Flash-Seite.
  4. Versuche es einfacher Test. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob eine Animation Ihnen dabei hilft, Ihren Standpunkt zu verdeutlichen, senden Sie eine animierte Version an die Hälfte Ihres Publikums und ein normales Bild an die andere Hälfte.
  5. Beobachten Sie Ihre Dateigröße. Wir empfehlen, die Größe Ihrer gesamten E-Mail auf unter 40 KB zu beschränken, damit sie problemlos von Servern und Posteingängen verwaltet werden kann. Planen Sie Ihr animiertes GIF entsprechend und wählen Sie einfachere Farben und Grafiken in Ihren Frames, um die Dateigröße des Gifs in Schach zu halten.

Ein Kommentar

  1. 1

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.