Go Green: 5 Möglichkeiten, die Verwendung von CDs und DVDs zu beenden

cd dvd

Laut EPA werden jedes Jahr 5.5 Millionen CDs, ihre Verpackung und Millionen anderer Musik-CDs ohne Recycling weggeworfen. CDs und DVDs werden aus Aluminium, Gold, Farbstoffen und verschiedenen anderen Materialien hergestellt - vor allem aber aus Polycarbonat und Lack. Polycarbonat und Lack werden direkt aus Rohöl erzeugt.

Die Statistiken gehen weiter, jeden Monat sind 100,000 Pfund CDs und DVDs ebenfalls veraltet. Es gibt auch kein effizientes Mittel, um die Materialien zu recyceln! Laut der Öl Industrie selbst gehen ungefähr 1.1 Gallonen jedes Barrels (42 Gallonen) Öl an Petrochemikalien.

Ich nehme an, es versteht sich von selbst, dass der Wechsel zu Cloud Computing mit virtualisierte Server Das Abonnieren von Software as a Service-Anwendungen kann der Umwelt tatsächlich helfen. Ich bin mir nicht sicher, wie viel Prozent eines Barrels Öl für die Erstellung von CDs verwendet werden, aber wir können sicherlich viel effizienter sein, indem wir USB-Laufwerke und Netzwerke für die gemeinsame Nutzung von Dateien verwenden, anstatt Discs zu brennen.

Doch Multi Magnesium XNUMX kann noch mehr! Verwendung von Bei den Discs kann ich nicht anders, als zu glauben, dass unnötig viel Energie für die Herstellung und den Transport dieser Discs benötigt wird. Sicherlich wird der Austausch der Bandbreite gegen Plastik ein positives Ergebnis für die Menschheit bringen, oder? Mir ist klar, dass es solche gibt viele andere Dinge das spielt eine größere Rolle, aber warum spricht niemand über diese unnötige Branche?

Ich frage mich, warum mit Software as a Service ist keine Schlüsselkomponente von Gehendes Grün Unternehmen beraten? Terabyte-Festplatten, USB-Laufwerke, Online-Backups ... all dies ist für jedermann leicht zugänglich. Niemand sollte mehr CDs und DVDs kaufen. Ich leihe nicht einmal mehr Filme auf DVD, ich leihe sie auf meiner AppleTV!

5 Ideen, um Sie von Ihrer CD-Sucht abzuhalten

  1. Wechseln Sie zu Software as a Service. Beispiele: Speichern Sie Microsoft Office für Google Apps und Microsoft CRM für Salesforce. Keine Installationen, keine Backups, keine Hardware ... nur ein Browser!
  2. itunes logoWechseln Sie vom Ausleihen von DVDs und dem Kauf von Musik-CDs zum Herunterladen Ihrer Musikkäufe oder Filmverleihe mit iTunes, AppleTV und andere Premiumdienste. iTunes muss möglicherweise sein Logo überdenken!
  3. Wechseln Sie vom Sichern und Transportieren von Daten auf CDs und DVDs zu USB-Laufwerken. USB-Laufwerke speichern mehr Daten und sind tragbar, schneller und nutzen sich nicht ab. (Seien Sie jedoch vorsichtig, nicht alle USB-Laufwerke sind gleich!) Kaufen Sie sich ein großes tragbares Laufwerk, um Ihre Arbeit zu sichern und zur Arbeit hin und her zu transportieren. Ich gehe nirgendwo ohne meine Western Digital PassEs ist die beste Investition, die ich je gemacht habe!
  4. Übertragen Sie große Dateien an andere Unternehmen über Online-SaaS-Anbieter wie DropSend, Du hast es gesendet, SendThisFile, MailBigFileund Sendspace.
  5. Befreien Sie sich von Ihren CD- und DVD-Laufwerken. Wenn Sie Ihren nächsten Laptop bestellen, legen Sie beim Kauf keinen bei. Wenn Sie sie für Ihr Büro bestellen, sparen Sie etwas Geld und kaufen Sie USB-Laufwerke, anstatt Ihren DVD-Brenner zu aktualisieren. Wenn Sie sie nicht zugänglich haben, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie die nächste CD brennen!

Der einzige Grund, warum ich CDs nicht mehr benutze, sind Bücher auf CD oder das Brennen von Musik für mein Laufwerk zur und von der Arbeit. Ich habe mir jedoch die Preise angesehen und kann für weniger als 200 US-Dollar eine Ersatz-Autoradio mit USB-Eingang und iPod-Steuerung erwerben! Vielleicht ist es Zeit für mich, den Schritt zu machen!

2 Kommentare

  1. 1

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.