5 Möglichkeiten, von Facebooks Analytics zu profitieren

Facebook

Ich denke, Facebook könnte einen Rekord in der Menge an aktuellem Material aufstellen, das es in einer Woche produziert. Die neuesten Nachrichten sind Facebook-Start von Analytik Werkzeuge. Nachdem ich darüber gelesen habe Fast Company Ich habe beschlossen, dass dies eine großartige Ergänzung zur Weltherrschaft von Facebook ist. Scherz beiseite, es ist eine coole Funktion, die zeigt, wer was „mag“, ohne persönliche Informationen weiterzugeben.

Facebook Analytics

Das Tool teilt Daten, die hauptsächlich auf demografischen Merkmalen basieren, die denen von Foursquare ähneln analytisches Geschäftstool, was für die meisten alte Nachrichten ist. Mit beiden Funktionen können Unternehmen beurteilen, wer ihre Hauptzielgruppen in Bezug auf Geschlecht, Alter, Standort und Sprache sind. Anstatt Zeit mit umfangreichen Recherchen zu verschwenden, zeigen diese Diagramme, wer und wo Ihre Zielgruppe ist. Obwohl das neue und verbesserte

Obwohl das neue und verbesserte Analytics für Websites, Anwendungen und Seiten richten sich hauptsächlich an App-Entwickler, Content-Eigentümer und Publisher, von denen die Vertreter dieser Marken stark profitieren können. Ich empfehle außerdem, auf den obigen Link zu klicken, um weitere schrittweise Anweisungen zur Implementierung der neuen Tools zu erhalten.

Hier sind 5 Gründe, warum Sie davon profitieren werden:

  1. Zeitersparnis. Zeit ist Geld und diese Funktion ist einfach zu lesen und zu verwenden. Wenn Sie also wissen, wer aufgrund der demografischen Daten Ihr Produkt „mag“, investieren Sie dort Ihre Zeit.
  2. Nutzen Sie den Inhalt. Wenn Ihre Marke beispielsweise über eine FanPage verfügt, können Sie sich ansehen, wie viele Benutzer Beiträge kommentiert haben, um das zu nutzen, was sie am interessantesten finden. Grundsätzlich können Sie beginnen, Ihrem Publikum das zu geben, was es will. Auch wenn Sie Administrator einer Facebook-Seite sind, können Sie jetzt sehen Analytik Informationen zum Empfehlungsverkehr und zum Streamen von Storys im Insights-Dashboard (siehe Link oben) sowie zu Registerkartenansichten für Ihre Seite.
  3. Dokument. Dokument? Ja, mit den neuen Visualisierungstools können Sie jetzt problemlos Daten erfassen. Auf diese Weise können Sie Grafiken im Vollbildmodus anzeigen, drucken und speichern, wodurch Sie quantifizierbare Recherchen speichern und durchführen können.
  4. Kennen Sie Ihre Zielgruppe. Die neuen Funktionen zeigen nur die Demografie der Benutzer an. Dies ist alles, was Sie über Ihr Publikum oder Ihr potenzielles Publikum wissen müssen. Das Insights-Dashboard gliedert es für alle Domänenadministratoren auf. Ein paar Beispiele für Administratoren sind eine Aufschlüsselung der Beiträge von Benutzern zur Anzahl aktiver Benutzer, demografische Daten zu autorisierten Benutzern und aktiven Benutzern sowie die Häufigkeit, mit der Berechtigungen aufgefordert und erteilt werden.
  5. Websites, Anwendungen und Seiten. Sie können diese Tools auf allen drei Kanälen verwenden. Es gibt keine Entschuldigung, diese neuen Funktionen nicht zu verwenden.

Facebook-Demografie

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.