Wie Facebook Email besser sein könnte

Depositphotos 51798225 s

Diesen Freitag werden wir diskutieren Facebooks bevorstehender E-Mail-Service mit einigen Führungskräften von Social-Media-Unternehmen, die eng mit Facebook verbunden sind. Markieren Sie Ihre Kalender für die Radiosendung Marketing Technology um 3 Uhr EST. Wir freuen uns darauf, die Insider-Informationen zu hören! In der Zwischenzeit können Sie dies sehen offizielles Facebook-Video im E-Mail-System.

Hier ist meine erste Reaktion… Es gab eine echte Gelegenheit für Facebook, SPAM mit seinem E-Mail-System vollständig auszurotten, aber sie entschieden sich stattdessen dafür, den E-Mail-Empfänger zu verwenden, um jeden Absender zuzulassen oder zu blockieren. Pfui. Wie unterscheidet sich das von der Art und Weise, wie wir derzeit SPAM kontrollieren? Ich sehe keinen großen Unterschied.

So hätte Facebook SPAM ganz beseitigen können - eine Idee, die ich seit Jahren habe:

Facebook sollte eine entwickeln Opt-In-API dass E-Mail-Vermarkter in ihre Anmeldeformulare aufnehmen können. Also… als Unternehmen würde ich ein E-Mail-Formular erstellen. Wenn die E-Mail-Adresse auf @ facebook.com endet, rufe ich Facebook an API und SIE produzieren den Opt-In-Mechanismus auf meiner Website. Der Facebook-Benutzer erlaubt die Erlaubnis, möglicherweise durch Anmelden über Facebook Connect und voilà! Jetzt weiß Facebook absolut, dass sich die Person für die E-Mail entschieden hat. Keine Aufregung, kein Muss - sie müssten keinerlei E-Mail-Filter für kommerzielle E-Mails durchführen.

Noch besser wäre ein Open Subscription-Format, das alle großen ISPs entwickeln und verwalten könnten. Als Vermarkter würde ich gerne Tools entwickeln, die garantieren, dass meine E-Mails in den Posteingang gelangen! Facebook und Google sind die einzigen Unternehmen, die weit genug verbreitet sind, um die Einführung einer solchen Technologie sicherzustellen. Das Ergebnis wäre jedoch fantastisch… ein Schritt näher an SPAM-freien Posteingängen.

Für E-Mail-Dienstanbieter ist es nicht sinnvoll, einen Anmeldemechanismus zu verwalten, auf den der Internetdienstanbieter überhaupt nicht zugreifen kann. Dies würde den ISP für das Opt-In verantwortlich machen! Dort sollte es sein.

Wenn Sie eine Einladung zu Facebook E-Mail wünschen, fordern Sie eine Einladung von Facebook an.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.