Faktoren beim Kauf einer Marketing-Automatisierungsplattform

Marketing-Automatisierung 1

Es gibt so viele Marketing-Automatisierungssysteme da draußen ... und viele von ihnen definieren sich als Marketing-Automatisierung mit einem unterschiedlichen Grad an tatsächlichen Funktionen, die dies unterstützen. Trotzdem beobachten wir, wie viele Unternehmen machen große Fehler entweder viel zu viel Geld, viel zu viel Zeit auszugeben oder die falsche Lösung zu kaufen.

Speziell für die Marketingtechnologie stellen wir bei der Lieferantenauswahl immer ein paar Fragen:

  • Was ist die Gelegenheit Sie sehen, dass das nicht ausgenutzt wird? Pflegt es Leads? Scoring führt zur Steigerung der Verkaufseffizienz? Hilfe beim Upselling oder bei der Bindung aktueller Kunden? Oder reduziert es nur die Arbeitsbelastung Ihres Teams und automatisiert einige der manuellen Prozesse, die Sie derzeit bereitstellen.
  • Welche Zeitleiste Müssen Sie Ergebnisse implementieren und sehen? Wie schnell müssen Sie betriebsbereit sein, um eine Rendite für Ihre Investition zu erzielen? Was ist der Break-Even-Punkt, um den Erfolg zu erklären?
  • Welche Ressourcen Müssen Sie das System implementieren und verwalten? Das ist eine riesige! Müssen Sie Persona-Recherchen durchführen? Müssen Sie Kundenreisen von Grund auf neu entwickeln? Müssen Sie sogar Ihre eigenen reaktionsschnellen E-Mail-Vorlagen entwickeln? Funktionieren die produzierten Integrationen oder müssen Sie zusätzliche Entwicklungen durchführen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen?
  • Welche Daten? Müssen Sie loslegen und wie können Sie Customer-Journey-Daten effektiv verschieben und aktualisieren, wenn Verhalten, Kauf und andere Daten aktualisiert werden? Das falsche System und Sie werden feststellen, dass Ihre Ressourcen ausgetrocknet sind, wenn Sie nur versuchen, Daten zwischen Systemen zu transformieren und zu laden.
  • Welche Investition kannst Du machen? Es geht nicht nur um die Lizenzierung der Plattform, sondern auch um Messaging-Kosten, Service und Support, Kosten für Inhaltsentwicklung, Integration und Entwicklung sowie Kosten für Implementierung, Wartung, Test und Optimierung.

Als Faustregel bitten wir unsere Kunden, die Reisen ihrer Kunden zu planen:

  • Erwerb - Welchen Weg nimmt ein Interessent für jedes Produkt und jede Quelle von Leads, um Kunde zu werden? Schließen Sie traditionelle Ressourcen, Empfehlungsressourcen und Online-Ressourcen ein. Sie können sehen, welche Prozesse am effizientesten sind, die meisten Einnahmen erzielen und am wenigsten Geld kosten. Möglicherweise möchten Sie die Marketingautomatisierung verwenden, um das Volumen der Besten zu erhöhen oder den Prozess für die ineffizientesten, aber rentabelsten Reisen zu automatisieren.
  • Aufbewahrung - Welche Reise unternimmt ein Kunde für jedes Produkt, um als Kunde zu bleiben oder zurückzukehren? Marketing-Automatisierungssysteme können erstaunliche Werkzeuge sein, um die Kundenbindung zu erhöhen. Sie können Onboarding-Kampagnen, Schulungskampagnen bereitstellen, Kampagnen basierend auf der Nutzung auslösen und vieles mehr. Unterschätzen Sie nicht, inwieweit diese Plattformen Sie unterstützen können Aufbewahrung tolle Kunden.
  • Upsell - Wie können Sie den Wert der Kunden für Ihre Marke steigern? Gibt es zusätzliche Produkte oder Möglichkeiten? Sie wären überrascht, wie viele Kunden Sie haben, die Geld mit Wettbewerbern ausgeben, weil sie nicht einmal realisiert haben, was Sie zu bieten haben!

Ordnen Sie nun auf jeder Reise Folgendes zu:

  • Personal und Kosten - Was kosten Ihre Vertriebs- und Marketingmitarbeiter, um jeden qualifizierten Lead und jeden Kunden zu gewinnen?
  • System und Kosten - In welchen Systemen werden unterwegs Daten gesammelt?
  • Gelegenheit und Umsatz - Was ist das Zielwachstum für jede Reise und wie viel zusätzliche Einnahmen können durch die Automatisierung und Optimierung dieser Reisen erzielt werden? Vielleicht möchten Sie diese sogar schätzen - 1%, 5%, 10% usw., nur um die Umsatzmöglichkeit zu visualisieren. Dies kann Ihnen die Budgetbegründung für die Implementierung liefern.

Möglicherweise möchten Sie andere Unternehmen in Ihrer Branche recherchieren und Anwendungsfälle einiger Anbieter von Marketingautomatisierung überprüfen. Denken Sie jedoch daran, dass Marketing-Automatisierungsplattformen nicht die katastrophalen Implementierungen veröffentlichen - nur die erstaunlichen! Nehmen Sie die Zahlen mit einem Körnchen Salz, während Sie arbeiten, um die richtige Plattform zu finden.

Mit anderen Worten, bevor Sie die Plattform kaufen, sollten Sie alle Ihre Strategien festgelegt und bereit haben, sie umzusetzen! Ähnlich wie beim Hausbau ... muss man die Blaupausen haben Vor Sie entscheiden über die Werkzeuge, die Bauherren und die Vorräte! Wenn Sie unsere Strategien erfolgreich zugeordnet haben, können Sie jede Marketing-Automatisierungsplattform anhand dieser Strategie bewerten, um die Plattformen zu identifizieren, auf denen Sie wahrscheinlich erfolgreich sein werden. Wir sehen mehr Fehler bei Unternehmen, die die Plattform kaufen und versuchen, ihre Prozesse zu verschieben, um den Mängeln der Plattform Rechnung zu tragen. Sie möchten die Plattform, die Ihre Ressourcen, Prozesse, Talente, Zeit und den anschließenden Return on Investment am wenigsten stört und am besten berücksichtigt.

Wir empfehlen dringend, Ihre Plattform nicht nach Referenzen zu fragen und einfach online zu gehen, um Kunden zu finden. Wie bei den Anwendungsfällen werden Referenzen häufig von Hand ausgewählt und sind die erfolgreichsten Kunden. Sie möchten den durchschnittlichen Kunden erreichen und interviewen, um zu sehen, welchen Service-, Support-, Strategie-, Integrations- und Innovationsgrad Ihre Marketing-Automatisierungsplattform bietet. Seien Sie sich bewusst, dass Sie einige Horrorgeschichten hören werden - jede Marketing-Automatisierungsplattform hat sie. Vergleichen Sie Ihre Ressourcen und Ziele mit jeder Ihrer Referenzen, um zu beurteilen, ob dies Ihren Erfolg oder Misserfolg vorhersagen kann oder nicht.

Wir haben einen Kunden eine sechsstellige Plattform integrieren und implementieren lassen, die ausschließlich auf seinem Analystenquadranten basiert. Als die Plattform war startbereit Sie hatten keine Strategie, keinen Inhalt und keine Möglichkeit, den Erfolg der tatsächlichen Kampagnen zu messen! Sie waren sich sicher, dass sie einige Beispielkampagnen auf der Plattform haben würden, die sie leicht aktualisieren und senden könnten ... nein. Die Plattform wurde als leere Hülle gestartet.

Das Engagement für die Plattform hatte auch keine strategischen Ressourcen, nur Kundenunterstützung für die Nutzung der Plattform. Das Unternehmen musste Personalrecherchen für seine Kunden durchführen, Berater einstellen, um die Kundenreisen zu entwickeln, und dann mit Beratern zusammenarbeiten, um die Kampagnen aufrechtzuerhalten und zu verbessern. Sie waren erstaunt, dass die Kosten für die Entwicklung und Durchführung der ersten Kampagnen die gesamte Technologieimplementierung überschatteten.

 

Ein Kommentar

  1. 1

    Vielen Dank für diese Tipps, sie sind alle sehr wichtig. Marketing-Automatisierung kann hervorragende Ergebnisse bringen, aber Kunden sollten sich bewusst sein, dass es sich um ein Tool handelt, das ohne Strategie und Inhalt nicht funktioniert. Aus diesem Grund ist es so wichtig, die Plattform zu wählen, die komplexe Unterstützung beim Einrichten von Kampagnen bietet. Ich möchte Synerise empfehlen, eine solche Plattform. Kunden erhalten nicht nur Zugriff auf alle Funktionen, sondern auch Schulungen, Hilfe und Tipps.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.