Die Marketingauswirkungen von Daten von Erstanbietern im Vergleich zu Daten von Drittanbietern

Daten von Erstanbietern.png

Trotz der historischen Abhängigkeit datengetriebener Vermarkter von Daten von DrittanbieternEine neue Studie von Econsultancy and Signal zeigt eine Veränderung in der Branche. Die Studie ergab, dass 81% der Vermarkter, die angeben, dass sie die erhalten höchster ROI aus ihren datengesteuerten Initiativen bei der Verwendung von Daten von Erstanbietern (im Vergleich zu 71% ihrer Kollegen im Mainstream), wobei nur 61% Daten von Drittanbietern zitieren. Diese Verschiebung wird sich voraussichtlich vertiefen. 82% aller befragten Vermarkter planen, die Verwendung von Erstanbieter-Daten zu erhöhen (0% berichten von einem Rückgang), während jeder vierte Vermarkter plant, die Verwendung von Drittanbieter-Daten zu verringern.

First-Party- oder Third-Party-Return on Investment

Was ist der Unterschied zwischen Daten von Erstanbietern und Daten von Drittanbietern?

Daten von Erstanbietern werden gesammelt und gehören Ihrer Organisation. Dies können proprietäre Daten wie Ergebnisse von Kundenumfragen und Kaufdaten sein. Daten von Drittanbietern werden von einer anderen Organisation gesammelt und entweder vollständig gekauft, an Ihre aktuellen Kundendaten angehängt oder über Apps von Drittanbietern verfügbar. Oft treten Probleme mit der Richtigkeit und Aktualität von Daten Dritter auf.

Daten von Drittanbietern sind eine weitere Option, werden jedoch von Unternehmen nicht ausreichend genutzt. Daten von Drittanbietern werden über Unternehmenspartnerschaften gesammelt. Durch die gemeinsame Nutzung der Zielgruppe können die Antwortraten viel höher sein, die Kundendaten sind möglicherweise umfangreicher und die Daten sind immer noch genau und aktuell. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, mehr Daten über Ihre Kunden zu erhalten, sollten Sie eine Partnerschaft mit einem Unternehmen in Betracht ziehen, das Ihre Kunden teilt!

Daten von Drittanbietern sind seit Jahren die Hauptstütze des digitalen Marketings, aber die leistungsstärksten Unternehmen von heute suchen zunehmend intern nach ihren Daten von Erstanbietern. Bessere Kundenerlebnisse erfordern bessere Daten. Marken müssen die Muster von Einzelpersonen und Zielgruppen - Kanalinteraktionen und ihre Rolle bei der Customer Journey - verstehen, was Kunden wollen und wann sie es wollen. In jedem Fall sind Daten von Erstanbietern von echten Kunden am nützlichsten.

Die Umfrageergebnisse basieren auf 302 Vermarktern und wurden im Mai 2015 von durchgeführt Econsultancy . Signal.

Wichtige Informationen finden Sie in diesem Bericht

  • Was sind die Wettbewerbsvorteile für Unternehmen, die ihre eigenen Daten besser nutzen können?
  • Wo sammeln Leistungsträger ihre Erstanbieter-Daten und wie unterscheidet sich das vom Mainstream?
  • Was sind die ersten Schritte für Unternehmen, die versuchen, ihre Erstanbieter-Daten besser zu nutzen?
  • Welche spezifischen Datentypen werden hinsichtlich Genauigkeit und Nützlichkeit am höchsten bewertet?

Laden Sie den vollständigen Bericht herunter

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.