Freebase: Eine Datenbank mit Menschen, Orten oder Dingen

Freebase-Logo

Über 39 Millionen Themen und eine Milliarde Fakten wurden hochgeladen Freebase, a community-curated database of well-known people, places, and things. Imagine being able to access information via simple queries using Metaweb Query Language (MQL). That's Freebase! Freebase is even powering some applications – supplying the topics that apps like SWIPP nutzen, um Themen zu organisieren und zu bewerten. Besonderer Dank an Chris Carfi für das Teilen der Technologie mit mir!

freebase

Über Wikipedia: Freebase is a large collaborative knowledge base consisting of metadata composed mainly by its community members. It is an online collection of structured data harvested from many sources, including individual ‘wiki' contributions. Freebase aims to create a global resource which allows people (and machines) to access common information more effectively. It was developed by the American software company Metaweb and has been running publicly since March 2007. Metaweb was acquired by Google in a private sale announced July 16, 2010.

MQL ist ein Abfrageformat im JSON-Stil, das einige sehr endliche Ergebnisse liefern kann:

freebase-mql

There are often times, as marketers, where we're doing research on topics, related topics, and identifying the hierarchy and relationship between elements. Freebase may come in handy for this type of work. Freebase even has a Vorschlag Widget um Ihnen zu helfen, automatisch Orte oder Dinge in Ihren Formularen zu empfehlen. Vielleicht möchten Sie beispielsweise ein Unternehmen in einer bestimmten Stadt oder eine Liste von Büchern zu einem bestimmten Thema oder sogar Prominente oder Musiker nach Projekttyp auswählen. Freebase kann mit den von Ihnen benötigten Daten antworten.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.