Freebase: Eine Datenbank mit Menschen, Orten oder Dingen

Freebase-Logo

Über 39 Millionen Themen und eine Milliarde Fakten wurden hochgeladen Freebase, eine von der Community kuratierte Datenbank mit bekannten Personen, Orten und Dingen. Stellen Sie sich vor, Sie könnten über einfache Abfragen mit der Metaweb Query Language (MQL) auf Informationen zugreifen. Das ist Freebase! Freebase betreibt sogar einige Anwendungen – liefert die Themen, die Apps mögen SWIPP nutzen, um Themen zu organisieren und zu bewerten. Besonderer Dank an Chris Carfi für das Teilen der Technologie mit mir!

freebase

Über Wikipedia: Freebase ist eine große kollaborative Wissensdatenbank, die aus Metadaten besteht, die hauptsächlich von ihren Community-Mitgliedern erstellt wurden. Es handelt sich um eine Online-Sammlung strukturierter Daten aus vielen Quellen, einschließlich einzelner Wiki-Beiträge. Freebase zielt darauf ab, eine globale Ressource zu schaffen, die es Menschen (und Maschinen) ermöglicht, effektiver auf allgemeine Informationen zuzugreifen. Es wurde von der amerikanischen Softwarefirma Metaweb entwickelt und läuft seit März 2007 öffentlich. Metaweb wurde von Google im Rahmen eines am 16. Juli 2010 angekündigten Privatverkaufs erworben.

MQL ist ein Abfrageformat im JSON-Stil, das einige sehr endliche Ergebnisse liefern kann:

freebase-mql

Als Marketingfachleute recherchieren wir oft zu Themen und verwandten Themen und identifizieren die Hierarchie und die Beziehung zwischen Elementen. Freebase kann für diese Art von Arbeit nützlich sein. Freebase hat sogar ein Vorschlag Widget um Ihnen zu helfen, automatisch Orte oder Dinge in Ihren Formularen zu empfehlen. Vielleicht möchten Sie beispielsweise ein Unternehmen in einer bestimmten Stadt oder eine Liste von Büchern zu einem bestimmten Thema oder sogar Prominente oder Musiker nach Projekttyp auswählen. Freebase kann mit den von Ihnen benötigten Daten antworten.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.