Pressefreiheit

Diese Woche war faszinierend in Bezug auf das Web. Ich glaube fest an den Kapitalismus und an die Freiheit. Sie sind zwei Seiten einer sorgfältigen Skala. Ohne Freiheit werden die Reichen herrschen. Ohne Kapitalismus haben Sie nie die Möglichkeit zu Wohlstand.

Die erste Änderung der Verfassung: Der Kongress darf kein Gesetz erlassen, das die Gründung einer Religion respektiert oder deren freie Ausübung verbietet. oder die Rede- oder Pressefreiheit einschränken;; oder das Recht des Volkes, sich friedlich zu versammeln und bei der Regierung einen Antrag auf Wiedergutmachung von Beschwerden zu stellen.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die „Presse“ bei der Abfassung der Verfassung eine Gruppe von Bürgern war, die rudimentäre Pressen hatten. Sie waren nicht die massiven Unternehmen, die wie heute vom allmächtigen Werbedollar angeführt wurden. Die "Zeitung" war oft ein zynisches Einzelblatt, das die Regierung beschimpfte. Die älteste Zeitung, der Hartford Courant, wurde sogar von Thomas Jefferson wegen Haftung verklagt… und er verlor.

Klingt bekannt? Es sollte. Es ist fast so, als hätte man beispielsweise eine Website oder einen Blog. Dies ist die nächste „Presse“ und ein einfacher Blog-Beitrag sieht wahrscheinlich ähnlich aus wie unsere Zeitungen in den ersten Jahren unseres großartigen Landes. Organisationen wie die Electronic Frontier Foundation Stellen Sie sicher, dass diese Freiheiten weiterhin geschützt werden. Werfen Sie einen Blick auf die EFF-Website und Sie werden Dutzende Beispiele von Großunternehmen finden, die versuchen, den kleinen Kerl auszuwählen.

Der Connecticut Courant

Nachdem das Geld fließt, ändert sich die Geschichte, nicht wahr? NBC-Reporter finden springende Jets mit Werbetreibenden, ein Interessenkonflikt. Musiker vergessen die Tage, in denen niemand ihre Kunst schätzt, und sie unterstützen die RIAA zu kämpfen, um weiterhin Millionen zu horten, damit der Cristal weiter fließen kann und der nächste Bling gekauft werden kann. Und Websites und Internetunternehmen, die Millionen vergessen lassen, dass sie mit einem einzigen Treffer, einer einzigen Conversion, begonnen haben.

Diese Woche war faszinierend. Ich sah zu, wie Robert Scoble, manchmal ein wenig stark, Stellung nahm, um sicherzustellen, dass Kredite im Internet dort ausgegeben wurden, wo sie fällig waren. Robert untersucht sich selbst und gibt zu, ein bisschen mehr herumgeknabbert und vergessen zu haben, wo er angefangen hat. Es ist schön das zu sehen.

Ich sah auch zu, wie GoDaddy nach Lust und Laune eines großen Unternehmens nachgab und einen seiner Kunden abschaltete. Kein Zweifel, dass GoDaddy hätte hört niemals habe dies mit einem großen Kunden gemacht. Sie wogen jedoch das Risiko ab und stellten fest, dass sie einfach eine Mücke von ihrem Arm schnippten. Das Problem war, dass sie die falsche Mücke schnippten. Jetzt haben sie NoDaddy zu erledigen. (Vollständige Offenlegung: Ich habe das Logo heute Abend auf der NoDaddy-Website erstellt.)

Google jetzt erkennt an dass sie einen Fehler bei der Eröffnung eines Geschäfts in China mit einer zensierten Version ihrer Suchmaschine gemacht haben. Genial. Ich bin froh, dass sie verstehen, wie dies den unterdrückten Menschen, die Freiheit erlangen, die Zeit zurückdreht.

Gott sei Dank für die Pressefreiheit! Und Gott sei Dank für die Freiheit des Internets!

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.