Die 8 Merkmale einer sehr guten Marke

Merkmale einer guten Marke

Ich habe jahrelang die Idee des Brandings poo-poo gemacht. Ein Haufen empfindlicher Leute, die sich über den Grünton eines Logos stritten, kam mir absurd vor. Ebenso wie der Preis von Markenagenturen, die Zehntausende oder sogar Hunderttausende von Dollar in Rechnung stellten.

Mein Hintergrund liegt im Ingenieurwesen. Der einzige Farbcode, der mir wichtig war, war, etwas miteinander zu verbinden. Meine Aufgabe war es, Fehler zu beheben und diese dann zu beheben. Logik und Fehlerbehebung waren meine Fähigkeiten - und ich nahm diese in das Datenbankmarketing und schließlich im Web auf. Analytics war mein Schema, und ich habe mich einfach mit den Problemen befasst, die Kunden daran hinderten, ihre Conversion-Raten zu verbessern.

In den letzten zehn Jahren hat sich meine Wahrnehmung und Wertschätzung für das Branding jedoch erheblich verändert. Ein Teil des Problems bestand darin, dass wir bei der logischen Fehlerbehebung zur Ursache des Problems häufig Lücken in den Online-Bemühungen der Kunden festgestellt haben. Wenn der Kunde eine solide Marke und Stimme hatte, war es erstaunlich, wie einfach es für uns war, die Fackel zu greifen, erstaunliche Inhalte zu produzieren und alles zum Laufen zu bringen.

Wenn der Kunde nie eine Markenübung durchlaufen hat, war es immer schmerzhaft zu verstehen, wie sie waren, wie sie online präsentiert wurden und wie man eine einheitliche Marke entwickelt, die die Menschen zu erkennen beginnen und der sie vertrauen. Branding ist die Grundlage für praktisch jedes Marketing-Unterfangen… das weiß ich jetzt.

Als ich mich an die Kunden wandte, die eine sehr gute Marke hatten, schrieb ich 8 spezifische Merkmale, die ich in ihrer Marke identifiziert habe. Zum Spaß suchte ich nach Wörtern mit dem Buchstaben „V“, um sie zu besprechen… in der Hoffnung, dass es einfacher ist, sich zu erinnern.

  1. visuell - Dies ist, was die meisten Leute annehmen, dass eine Marke ist. Es ist das Logo, die Marke, die Farben, die Typografie und der Stil der visuellen Elemente, die mit einem Unternehmen oder seinen Produkten und Dienstleistungen verbunden sind.
  2. Stimme - Über die visuelle Darstellung hinaus müssen wir die Stimme einer Marke besser verstehen, wenn wir uns mit inhaltlichen und sozialen Strategien befassen. Das heißt, was ist unsere Botschaft und wie geben wir sie weiter, damit die Menschen verstehen, wer wir sind.
  3. Vendee - Eine Marke repräsentiert nicht nur das Unternehmen, sondern schafft auch eine emotionale Bindung zum Kunden. Wem dienst du? Spiegelt sich das in Ihrer Grafik und Ihrer Stimme wider? Cola zum Beispiel hat ein klassisches Aussehen und eine fröhliche Stimme. Aber Red Bull ist mehr aufgepumpt und konzentriert sich auf sein Publikum von Hardcore-Sportbegeisterten.
  4. Umgebung - Wer sind die Konkurrenten, die Sie umgeben? In welcher Branche sind Sie tätig? Die meisten Unternehmen bedienen eine bestimmte Branche, und es ist äußerst wichtig, dass die Marke sowohl eindeutig als auch auf die Branche ausgerichtet ist. Natürlich gibt es Disruptoren… aber zum größten Teil möchten Sie Ihren Kollegen vertrauenswürdig und lebensfähig erscheinen.
  5. Variation - Und da Sie nicht wie Ihre Kollegen aussehen und klingen möchten, wie unterscheiden Sie sich von ihnen? Was ist dein Eindeutige Wertvorstellung? In der Marke muss etwas erkennbar sein, das Sie von Ihren Mitbewerbern abhebt.
  6. Tugend - Heutzutage reicht es nicht mehr aus, großartig in dem zu sein, was Sie tun. Sie müssen auch eine bewundernswerte Qualität oder Eigenschaft haben, die mit Ihrer Marke verbunden ist. Vielleicht ist es so einfach wie Ehrlichkeit - oder komplexer, wie Sie der lokalen Gemeinschaft dienen. Die Menschen wollen mit Menschen Geschäfte machen, die Veränderungen bewirken - und nicht nur Geld verdienen.
  7. Wert - Warum lohnt es sich, Sie für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu bezahlen? Alles an Ihrer Marke muss sicherstellen, dass der Wert Ihrer Arbeit die Kosten überwiegt. Dies können Effizienzverbesserungen, eine höhere Nachfrage, Kostensenkungen oder eine Reihe von Dingen sein. Ihre Marke sollte jedoch den Wert widerspiegeln, den Sie Ihren Kunden bieten.
  8. Heftigkeit - Was für ein cooles Wort? Was ist Ihre Leidenschaft für Ihr Unternehmen? Leidenschaft sollte die Geheimwaffe in jedem Branding-Prozess sein, denn Vehemenz ist ansteckend. Leidenschaft ist eine Emotion, die Menschen von den Füßen reißt. Wie spiegelt Ihre Marke Ihre Leidenschaft wider?

Denken Sie daran, ich bin kein Branding-Experte… aber wir greifen dort auf, wo Branding-Experten aufhören, und haben festgestellt, dass es viel einfacher ist, Probleme zu beheben und Inhaltslücken zu füllen, wenn wir die Marke eines Unternehmens verstehen, mit ihr übereinstimmen und sie wiedergeben können.

Wenn Sie mehr über Branding erfahren möchten, würde ich das Buch von Josh Mile empfehlen - Mutige Marke. Es hat mir wirklich die Augen für einige Schlüsselprobleme geöffnet, die wir mit einigen schwierigen Kunden und anderen Bemühungen hatten, an denen wir intern gearbeitet haben.

Ich verstehe es jetzt.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.