Das blaue Auge von Google Panda

po kungfupanda

Seit Google sind einige Monate vergangen verbessert seine Algorithmen mit dem berühmten Panda-Update und wir stehen kurz vor einem weiteren… Panda 2.2. Ich habe meine Gedanken geschrieben hier hier… Und immer noch verwirrt, ob es tatsächlich etwas verbessert hat.

Es tat; Schlagen Sie jedoch große Websites wie ChaCha ohne Warnung. ChaCha nahm den Treffer und arbeitete sofort daran, einige der Kritikpunkte zu verbessern, die sie von SEO-Beratern gehört hatten… DK New Media inbegriffen. Eigentlich, ChaCha hat heute eine neue, schnellere und schlankere Version ihrer Website veröffentlicht!

Solch ein drastischer Verkehrsverlust war schlimm… aber um die Sache noch schlimmer zu machen, wird die Suchergebnisseite, die ChaCha einst dominierte, jetzt von anderen Websites dominiert… die ChaChas Inhalte ohne Erlaubnis kratzen. Autsch. Es gibt jetzt kleinere, mehr Nischen-Websites, die ChaChas Inhalte stehlen Rang höher in den Suchergebnissen als ChaCha Seiten selbst. Einige der Websites haben sogar Attributionslinks Es wird deutlich, dass der Inhalt von ChaCha stammt.

matt schneidet shawn schwegman

Es gibt laufende Diskussionen darüber Google Webmaster-Foren. Ich bin mir nicht sicher, ob Matt jemals auf Shawn und ChaCha geantwortet hat ... aber sie verdienen eine Antwort. Zumindest muss Google dieses blaue Auge entfernen und verhindern, dass abgekratzte Inhalte den ursprünglichen Inhalten überlegen sind.

Ironischerweise ist Matt Cutts, wie der Thread von SEMdude liest, sogar ein Opfer. Autsch!
matt schneidet panda s

Seit 2006 hat ChaCha über eine Milliarde Fragen beantwortet… und ihre Führer und Mitarbeiter dafür bezahlt, die Antworten zu recherchieren und zu finden. Das entspricht nicht wirklich dem Profil einer Content Farm… aber der Verkehr hat einen Sprung gemacht. Der gesamte Inhalt von ChaCha ist original - und sogar in den Antworten von Google enthalten! Wir werden sehen, wie sich die neueste Website von ChaCha und die neueste Version von Panda auf das Unternehmen auswirken.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.