Graava: Eine intelligente Videokamera, die automatisch bearbeitet wird

Graava

2012 wurde Bruno Gregory beim Fahrradfahren von einem Auto angefahren. Der Fahrer verließ das Gesehene, aber Bruno konnte den Fahrer identifizieren und verurteilen, weil er eine Kamera hatte, die das Ereignis aufzeichnete. Im nächsten Jahr kam er auf die Idee, mithilfe von Sensoren und maschinellem Lernen eine Kamera zu entwickeln, die automatisch nur die wichtigen Ereignisse erfasst, anstatt Stunden unnötigen Videos aufzuzeichnen, und diese dann durchlaufen muss, um die wichtigen Momente zusammen zu bearbeiten.

Das Ergebnis war Aufnehmen, eine hochauflösende Kamera (1080p 30fps), die GPS, Wi-Fi, Bluetooth, einen Beschleunigungsmesser, einen Kreiselsensor, 2 hochwertige Mikrofone, einen Lichtsensor, einen Bildsensor, einen Lautsprecher und sogar einen optionalen Herzfrequenzmesser umfasst. Die Kamera ist wasserdicht und verfügt über einen Micro-SD-Steckplatz und einen Micro-HDMI-Steckplatz.

Hier ist eine Visualisierung, wie Grava das zu speichernde Video bestimmt

Und hier sind die besten 30 Sekunden, kombiniert mit Musik über die App.

Mit der Graava-App können Sie Ihre Videos freigeben, sichern, die Kamera fernsteuern und die Kameraeinstellungen steuern.

Graava-App

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.