Von der Personalisierung zur hochauflösenden emotionalen Intelligenz

Fokus optimieren

Menschen mit hohem emotionale Intelligenz (EQ) sind beliebt, zeigen starke Leistung und sind im Allgemeinen erfolgreicher. Sie sind nachdrücklich und verfügen über gute soziale Fähigkeiten: Sie zeigen ein Bewusstsein für die Gefühle anderer und manifestieren dieses Bewusstsein in ihren Worten und Handlungen. Sie können Gemeinsamkeiten mit einer Vielzahl von Menschen finden und Beziehungen pflegen, die über die Freundlichkeit und die Fähigkeit hinausgehen, miteinander auszukommen.

Sie erreichen dies, indem sie subtile Nuancen bemerken und analysieren: Gesten, Intonation der Stimme, Wortwahl, Mimik - festgelegte und implizite Codes, die zwischen Menschen auftreten - und ihr Verhalten entsprechend anpassen. Die Jury ist immer noch nicht über die fundamentale Quantifizierungsmethode des EQ informiert, aber wir brauchen keinen Test: Wir erkennen Menschen mit hohem EQ als die guten Zuhörer an, die in uns das Gefühl fördern, verstanden zu werden, und die reagieren zu uns nahtlos.

In seiner Forschung von EQ, Psychologe Daniel Kahneman von Nobelpreis Ruhm gefunden dass die Leute lieber mit einer Person Geschäfte machen, die sie mögen und der sie vertrauen, als mit jemandem, den sie nicht kennen, selbst wenn diese Person ein besseres Produkt zu einem niedrigeren Preis anbietet.

Stellen Sie sich vor, Marken könnten das!

Die Menschen hinter den Daten

Ziel des Marketings ist es, den Kunden so gut zu kennen und zu verstehen, dass das Produkt oder die Dienstleistung zu ihm passt und sich selbst verkauft. Management-Guru Peter Drucker (1974!)

Das zentrale Prinzip des Marketings ist, dass es Ihnen hilft, einen Kunden besser zu kennen, um Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die er tatsächlich möchte. Das Verständnis des Kontextes eines Kunden war schon immer ein Teil davon, aber in letzter Zeit ist die Menge an Kontextinformationen, die Marketingfachleuten zur Verfügung stehen, in die Höhe geschossen.

Personalisierung ist ein erster Schritt - wir wissen, dass automatisierte E-Mails jetzt häufiger unseren Vornamen verwenden als unsere eigenen Eltern. Die Möglichkeit, Kunden beim Namen zu nennen und beispielsweise wettergerechte Kleidung anzuzeigen, ist ein guter Anfang, um eine Verbindung herzustellen.

Wenn Sie jedoch ein Bild aller Ihrer Kunden auf einem Fernsehbildschirm betrachten könnten, würde die Personalisierung ein furchtbar grobes Bild mit niedriger Auflösung liefern, das auf neun oder zwölf Pixel abgeflacht ist. Sie würden das grüne Pixel anders als das gelbe ausrichten, aber das ist ungefähr das Maß an Differenzierung, auf das Sie Ihr Kundenengagement stützen könnten.

Wenn Sie Ihre Kunden immer noch durch dieses pixelige Paradigma betrachten, verpassen Sie die nächste Welle in der Kundenrevolution, die es Marken ermöglicht, tatsächlich sensibel für ihre Kunden zu sein und emotionale Intelligenz und Persönlichkeit in der Art und Weise zu zeigen, wie sie kommunizieren.

Der Schlüssel zu einer höheren Definition liegt in den Daten. Ihre Kundendaten entsprechen der Technologie den Gesten, Tönen, Inhalten und Ausdrücken, die emotional intelligente Menschen wahrnehmen. Die Affinitäten, Wünsche, Bedürfnisse und Zögern Ihrer Kunden sind in den Daten verankert. Um diese emotionale intelligente Kommunikation mit Ihren Kunden herzustellen, benötigen Sie jedoch die Technologie, die diese Daten in Verhaltensmuster umsetzt.

Pflegen Sie Ihr größtes Kapital

Modernste Kundenmarketingtechnologien bieten die Möglichkeit, ein immer detaillierteres und definierteres Bild Ihrer Kunden zu liefern. Als Algorithmen und Daten Analytik Wenn Sie anspruchsvoller werden, werden diese Pixel auf Ihrem Fernsehbildschirm immer kleiner. Plötzlich merkt man, dass das blaue Pixel eigentlich gar nicht blau ist - es sind vier Pixel: grün, grau, braun und hellblau.

Jetzt können Sie zunehmend definierte Kundengruppen ansprechen, jede mit der Nachricht, dem Inhalt oder dem Angebot, die ihren Vorlieben, ihrem Platz in der Customer Journey, ihrem Kontaktpunkt und ihrem Geisteszustand entsprechen. Und während die Technologie weiterhin Daten sammelt und analysiert, wird das Bild Ihrer Kunden endlich in seiner voll definierten Pracht gezeigt.

Dies ist eine emotional intelligente Kommunikation, die erfolgreichen Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil verschafft, indem sie die Herzen der Kunden gewinnt und ihnen hilft, das größte Kapital zu fördern, das sie haben - ihren Kundenstamm.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.