Warum kreative Tools für die Zusammenarbeit eine Notwendigkeit für Ihr Team sind, um erfolgreich zu sein

Umfrage zur kreativen Zusammenarbeit

Hightail hat die Ergebnisse seiner ersten veröffentlicht Umfrage zum Stand der kreativen Zusammenarbeit. Die Umfrage konzentrierte sich darauf, wie Marketing- und Kreativteams zusammenarbeiten, um die Berge an Originalinhalten zu liefern, die für Kampagnen, Geschäftsergebnisse und Umsatz- und Umsatzsteigerungen erforderlich sind.

Mangel an Ressourcen und erhöhte Nachfrage schaden den Kreativen

Angesichts der wachsenden Anzahl von Inhalten in allen Branchen ist der Bedarf an einzigartigen, überzeugenden, informativen und qualitativ hochwertigen Inhalten heutzutage ein absolutes Muss. Suchalgorithmen erfordern es, soziale Netzwerke leben davon und Unternehmen profitieren davon. Mit steigenden Anforderungen werden Kreative jedoch vernichtet.

Über 1,000 Marketing- und Kreativprofis antworteten und gaben an, dass ihr kreativer Kollaborationsprozess zu stressig und zu verschwenderisch ist und die Qualität der kreativen Inhalte beeinträchtigt. Ein ineffektiver, unterbrochener Prozess für die kreative Zusammenarbeit ist stressig, ruiniert die Moral des Teams und wirkt sich negativ auf die Qualität der kreativen Ergebnisse aus.

Ursprünglich hochwertiger Inhalt treibt das Wachstum an. Marketingteams sind gefordert, die gestiegene Nachfrage zu befriedigen und originellere Inhalte zu produzieren, die personalisiert und relevant sind, den Markenrichtlinien entsprechen und von höchster Qualität sind. Die meisten müssen dies mit denselben Ressourcen tun. Dieses Problem wird immer dringlicher und die besten Teams suchen nach innovativen Möglichkeiten zur Zusammenarbeit - von der Konzeption bis zur Fertigstellung -, um dieser wachsenden Nachfrage gerecht zu werden. Ranjith Kumaran, CEO von Hightail

87% der Kreativen stimmen zu, dass es für ihre Organisation wichtig ist, die Qualität der Inhalte problemlos aufrechtzuerhalten Skalierung vorhandener Ressourcen um die inhaltliche Nachfrage zu befriedigen.

  • 77% der Kreativen stimmen zu, dass der Prozess der kreativen Überprüfung und Genehmigung stressig ist
  • 53% der Kreativen geben an, dass der erhöhte Stress darauf zurückzuführen ist, dass sich mehr Menschen mit der Überprüfung und Genehmigung von Inhalten befassen
  • 54% der Kreativen stimmen zu, dass ihre Marketingteams aufgrund des Stresses nicht aktiv sind
  • 55% der Kreativen sorgen sich um die steigende Nachfrage nach qualitativ hochwertigeren Inhalten
  • Mehr als 50% der Kreativen sagen, dass alle Teile ihres kreativen Entwicklungsprozesses problematisch sind

Es ist nicht „nur“ ein Marketingproblem, es schadet dem ganzen Unternehmen

Ein unterbrochener Prozess kostet echtes Geld und Verzögerungen sind mit einem langsameren Umsatzwachstum verbunden:

  • 62% glauben Zeit und Geld werden verschwendet bei der Korrektur von Missverständnissen und Missverständnissen, die durch den unterbrochenen Prozess entstehen.
  • 48% sagen, dass ihre Das Umsatzwachstum wurde beeinträchtigt weil sie qualitativ hochwertige Inhalte nicht schnell genug liefern konnten;
  • 58% sagen Umsatz und Umsatz steigern ist der größte geschäftliche Vorteil bei der Bewältigung von Herausforderungen im kreativen Kollaborationsprozess
  • 63% sagen, dass sie es sind nicht in der Lage, verschiedene Kreative zu testen so viel sie wollen, um die Auswirkungen ihrer Medieninvestitionen zu begrenzen

Teams suchen nach einem besseren Weg zur Zusammenarbeit

Auch wenn sich Marketing- und Kreativteams beschweren mögen, sagen 85%, dass Teamwork und Zusammenarbeit - wenn es gut ist - einer der besten Teile ihrer Arbeit sein können. Während die Studie ergab, dass 36% der Meinung sind, dass es keine technologische Lösung gibt, um die Probleme zu beheben, mit denen sie bei der kreativen Zusammenarbeit konfrontiert sind, stimmt dies einfach nicht.

Wir nutzen tatsächlich Hightail mit unseren eigenen Kunden, um Grafiken, Animationen, Podcasts und Videos mit unseren Kunden zu überprüfen. Die Plattform bietet eine saubere Schnittstelle für Teamideen, Asset Management, Sichtbarkeit, Feedback und Genehmigung.

kreative Zusammenarbeit

Ein Kommentar

  1. 1

    Großartiger Artikel Doug!

    Ein weiterer Grund, warum Kreative Tools für die Zusammenarbeit benötigen: Sie können ihre Produktivität erheblich steigern, indem sie mindestens einige Tage in der Woche zu Hause arbeiten.

    Schauen Sie, der kreative Prozess braucht eine ruhige Zeit, um kreativ zu sein. Cubicle Farms haben das am Arbeitsplatz größtenteils zerstört. Es ist nur viel schwieriger, in die Zone zu gelangen und dort lange genug zu bleiben, um Ergebnisse ohne ständige Unterbrechungen zu erzielen.

    Dann ist da noch der Weg zur Arbeit. Ich habe 3 Stunden am Tag damit verbracht, zu meinem Job im Silicon Valley hin und her zu fahren. Diese Stunden haben meinem Arbeitgeber oder mir überhaupt nichts gebracht - es war Zeitverlust und zusätzlicher Stress.

    Stellen Sie sich vor, Sie können diese 3 Stunden sogar an 2 Tagen in der Woche wiederherstellen - 6 weitere Stunden Produktivität. Und wahrscheinlich mehr Produktivität in einem ruhigen Heimbüro.

    Aber es funktioniert nur, wenn Sie noch zusammenarbeiten können und nicht abgeschnitten werden.

    Dies ist nur eines der Dinge, die ich bei der Beschreibung des Produktivitätssystems durchlaufe, das ich für meine eigene Arbeit verwende. Als Solopreneur habe ich ein Online-Geschäft aufgebaut, das jährlich 4.5 Millionen Besucher verzeichnet und ein ansehnliches Einkommen generiert. Ohne diese Art von Produktivitätssteigerung hätte ich das einfach nicht tun können.

    Ich beschreibe mein System in einem kostenlosen Online-Kurs, der hier verfügbar ist:

    http://bobwarfield.com/work-smarter-get-things-done/

    Es ist besonders auf die Bedürfnisse von Kreativen ausgerichtet, daher hoffe ich, dass Ihre Leser davon profitieren können.

    Ich freue mich auf deinen nächsten tollen Beitrag.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.