Hit and Run Samstag!

Ich habe meine Tochter heute für ein Mama-Tochter-Wochenende zu ihrer Mama gefahren. Hin- und Rückfahrt, die Fahrt dauert ca. 2 Stunden. Ich war ungefähr eine Meile von der Rückkehr zu meinem Haus entfernt, als ich Zeuge wurde, wie ein leichter Pick-up-Truck vor mir in das Auto vor ihr krachte… und dann fuhr sie los! Ich war sowohl erstaunt als auch wirklich wütend, also fuhr ich ihr hinterher und rief 911 auf meinem Handy an. Wir fuhren ungefähr 8 Meilen nach Norden und sie bemerkte, dass ich ihr folgte und hielt an einer Tankstelle.

Der Fahrer und der Typ, mit dem sie zusammen war, gingen zu meinem Fenster und fragten, ob ich ihnen folgte. Ich sagte… „Äh, ja“… sie sagt: „Warum, ich habe dich nicht geschlagen!?“

Ich konnte es nicht glauben!!! Also sagte ich ihr, sie solle still sitzen und dass ich mit der Polizei telefonierte (ich hatte ihnen die ganze Zeit Anweisungen gegeben). Sie war ein wenig angefressen und sagte „Ich bin hier raus“ und stieg wieder in ihren Truck. Ich habe gesehen, wie der Typ, mit dem sie zusammen war, sie anflehte, er wusste, dass sie in Schwierigkeiten waren. Ich ließ sie wissen, dass ich direkt hinter ihr wäre :).

Also stiegen sie wieder in den Truck und ich glaube, sie waren auf dem Weg zurück zum Unfall, aber es war nur ein bisschen zu spät. Ein paar Meilen die Straße hinunter ließ die Polizei die Straße sperren. Ich konnte tatsächlich hören, wie der Polizist, der auf der Straße stand, sie herunterwinkte und er konnte mich sagen hören: „Hey… das sind sie!“

Leider wurde ein armes Kind, das einen brandneuen Mustang fuhr, mitten in all dem erwischt und stoppte das Polizeiauto kurz bevor die Dame angehalten wurde (yup, ein zweiter Unfall!). Ich hielt an und gab alle meine Informationen.

Danach ging ich zurück zu dem ursprünglichen Unfall, bei dem das arme Mädchen getroffen wurde. Sie war wirklich erschüttert, aber ihre Familie gab mir einen schönen Jubel, weil ich den Fahrer aufgespürt hatte.

Ich kann Ihnen nicht sagen, warum ich es getan habe… aber ich war überrascht, dass ich der einzige war. Dies ist leider das zweite Mal, dass ich Zeuge eines Verbrechens bin und nicht beobachtet habe, wie jemand anderes vortrat. Das ist wirklich schrecklich. Wenn JEDER etwas tun würde, wenn ein Verbrechen begangen wurde, würde die Kriminalitätsrate sicher deutlich sinken. Dieser Unfall hat so viele Menschen betroffen! Das arme Mädchen, das angefahren wurde, das Kind, das das Polizeiauto angefahren hat, die Dame, die ins Gefängnis kommt, der Freund von ihr, der mir sagte, er solle ihr sagen, sie solle aufhören … was für ein Samstag für alle.

Es braucht nicht viel, um aufzustehen, wenn so etwas passiert. Jemand hat mir einmal gesagt, dass es eine besondere Person braucht… Ich stimme nicht zu. Ich bin ein großer Fan von Karma… wenn du wegschaust, besteht die Möglichkeit, dass jemand wegschaut, wenn du derjenige bist, der Hilfe braucht.

2 Kommentare

  1. 1

    Danke, Sean ... ich bin kein Held, kein Marketing-Mogal ... aber es hat mich wirklich wütend gemacht, jemanden zu sehen, der jemand anderen verletzt und dann abhebt. Zum Glück war alles in Ordnung, ich bin sicher, das Ergebnis hätte viel schlimmer sein können.

  2. 2

    Doug, großartige Marketing-Einblicke, aber Ihre Heldengeschichte war sehr überzeugend und erforderte Mut. Ich bin so froh, dass du nicht erschossen wurdest. Ich lebe in Cook County, IL. So viele Menschen kümmern sich nicht mehr darum, ich bin stolz jemanden zu kennen, der es tut.
    JD

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.