Wie Ihr Hosting Ihre SEO beeinflussen kann

Webhosting-Geschwindigkeit

Ja, Ihr Hosting kann sich auf Ihre SEO auswirken. Überrascht? Dies gilt auch für die meisten Menschen, die erfahren, dass ihr Hosting-Plan sich auf ihr Potenzial auswirken kann, hohe SERPs zu erreichen. Aber wieso? Und wie?

Es stellt sich heraus, dass Ihr Hosting-Plan drei Hauptbereiche betrifft, die sich alle auf Ihre Rangliste auswirken: Sicherheit, Standort und Geschwindigkeit. Wir geben Ihnen eine gründliche Aufschlüsselung nicht nur, wie sich Ihr Hosting-Plan auf diese Dinge auswirkt, sondern auch, was Sie tun können, um auszuwählen das beste Hosting für Ihre Zielgruppe und wie Sie problematische Faktoren abmildern können, wenn Sie ihnen begegnen.

Ihre Hosting Plan Sicherheit

Sicherheit ist eines der grundlegendsten Probleme, über die Sie sich Sorgen machen müssen, wenn Sie eine Website betreiben, unabhängig davon, ob Sie an SEO-Aktivitäten beteiligt sind oder nicht! Als Faustregel gilt: Je weniger sicher Ihre Website ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie gehackt wird. Und wenn Sie zufällig gehackt werden, ist es wahrscheinlich, dass Ihr Inhalt so geändert wird, dass Sie alle Ranglisten verlieren, die Sie erhalten haben.

Während schlechte Sicherheit nicht bedeutet, dass Ihre Website Probleme beim Erreichen von Rankings hat, bedeutet dies, dass Ihr Risiko von verlieren Rankings ist schließlich höher. Aus diesem Grund sollten Sie als erstes einen Hosting-Anbieter auf dessen Sicherheit überprüfen. Bieten sie Sicherheit in ihren Preis gerollt? Überwachen sie Ihre Dateien? Bieten sie alternativ eine erhöhte Sicherheit gegen eine zusätzliche Gebühr? Würden sie Ihnen helfen, wenn Ihre Website gehackt würde? Wägen Sie so viele Variablen wie möglich ab, bevor Sie sich an ein bestimmtes Hosting-Paket binden.

Wenn Ihr Hosting-Plan keine eigene zusätzliche Sicherheit bietet und Sie bereits gesperrt sind, machen Sie immer sicher zu Sichern Sie Ihre Website gegen Hacker so gut du kannst. Das Hinzufügen von Sicherheits-Plugins, das Erstellen sicherer Kennwörter und die Verwendung vernünftiger Sicherheitspraktiken können zur Minderung der Risiken beitragen.

Serverstandort Ihres Hostingplans

Wenn Sie Hosting erwerben, erwerben Sie physischen Speicherplatz auf dem Server eines Unternehmens. Und Ihre Website wird basierend auf dem Standort dieses Servers für Ihre Zielgruppe besser (oder schlechter) eingestuft. Wenn Sie beispielsweise deutsche Millennials ansprechen möchten, die gerne kochen, sehen Sie bessere Ergebnisse in deutschen Suchergebnissen, wenn Ihr Hosting einen physischen Standort in der Eurozone (oder besser in Deutschland) hat.

Diese Faustregel gilt im Allgemeinen auf Länderebene auf der ganzen Welt. Leider haben die meisten Hosting-Unternehmen nur Rechenzentren in bestimmten Städten. Befinden sie sich in den Ländern oder breiten globalen Zonen Ihrer Zielgruppen? Der Effekt ist auf lange Sicht möglicherweise relativ gering und sicherlich nicht so bedeutend oder gewichtig wie bei korrekt konfigurierten Seitentiteln benötigen Einen Unterschied machen.

Wenn Sie die Auswirkungen einer Website abschwächen möchten, die in einem ganz anderen Bereich als Ihrer Zielgruppe gehostet wird, können Sie versuchen, dies zu überwinden, indem Sie der Fußzeile, den Seiten und anderen Informationen Ihrer Website Ortsinformationen und standortspezifische Informationen hinzufügen wichtiger SEO-bezogener Text. Das Hinzufügen von Google Maps zu Ihrer Website, die Standorte in der Nähe Ihrer Zielgruppe kennzeichnen, ist ebenfalls eine gute Idee!

Die Geschwindigkeit Ihres Hosting-Anbieters

Die Geschwindigkeit Ihres Hosting-Anbieters hängt wesentlich vom Standort ab: Je näher Ihr Server am physischen Standort des Endbenutzers ist, der Ihre Website aufruft, desto schneller sind im Allgemeinen die Ladezeiten. Dies ist jedoch nur ein kleines Element der Hosting-Geschwindigkeit, das sich auf Ihre Position bei der Google-Suche auswirken kann.

Ein weiteres Element, das sich auf die Geschwindigkeit auswirkt, ist der Prozessor des Servers und wie viel Bandbreite und RAM Ihrer Website zugewiesen ist. Aus diesem Grund ist dediziertes Hosting in der Regel schneller als Shared Hosting. Es ist erwähnenswert, dass je mehr Besucher und Verkehr Ihre Website empfängt, desto mehr Speicherplatz auf einem Server benötigt wird. Sie können also nach Bedarf erweitert werden, anstatt sich auf einen kleinen Teil eines gemeinsam genutzten Servers zu beschränken, unabhängig davon, wie viel Verkehr Ihre Website hat bekommen ist von unschätzbarem Wert.

Fazit

Wenn Sie immer noch auf der Suche nach Hosting sind, kann es hilfreich sein, diese Faktoren genau zu berücksichtigen, um Ihrer Website einen einfachen Einstieg zu ermöglichen wenn es um SEO geht. Die Auswahl des richtigen Hosting-Pakets kann alle Ihre Sicherheits-, Standort- und Geschwindigkeitsanforderungen erfüllen, um sicherzustellen, dass Sie nicht benachteiligt anfangen. Es ist jedoch wichtig, dies ins rechte Licht zu rücken: Die größten Faktoren, die die SEO Ihrer Website beeinflussen, sind immer die Elemente vor Ort.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.