Wie sich die Geschwindigkeit der Website auf die Conversion-Raten für mobilen E-Commerce auswirkt

Mobile Commerce

Wir haben ein Prämienprogramm integriert und mehrere personalisierte und ausgefeilte Marketing-Automatisierungsabläufe für einen E-Commerce-Kunden entwickelt, die den Umsatz drastisch steigern.

Während wir weiterhin beobachteten, wie Benutzer durch Conversions aus den E-Mails flossen, stellten wir verschiedene Probleme mit ihrem Hosting und ihrer Plattform fest, die sich erheblich auswirkten Website Geschwindigkeit - Frustration ihrer potenziellen Kunden und Erhöhung der Abbruchquoten - insbesondere bei Mobile Geräte.

Warum Page Speed ​​wichtig ist

Warum Page Speed ​​für E-Commerce wichtig ist

Es ist großartig, an der Akquisition, Bindung, dem Upselling und der Erhöhung der durchschnittlichen Automatisierung des Bestellwerts für den E-Commerce zu arbeiten. Wenn Ihre Website-Geschwindigkeit und das Einkaufserlebnis jedoch nicht herausragend sind, maximieren Sie Ihre nicht Return on Marketing Investment. Außerdem muss Ihre E-Commerce-Website auf verschiedene Arten getestet werden, um sicherzustellen, dass die Geschwindigkeit konstant gut ist:

  • Ist Ihre E-Commerce-Website in allen Browsern konstant schnell?
  • Ist Ihre E-Commerce-Website auf allen Mobilgeräten konstant schnell?
  • Ist Ihre E-Commerce-Website auf allen Desktop-Geräten konstant schnell?
  • Ist Ihre E-Commerce-Website in allen von Ihnen bedienten geografischen Regionen konstant schnell?
  • Ist Ihre E-Commerce-Website konstant schnell, wenn Sie viele Besucher auf Ihrer Website haben?

Das Segmentieren der Geschwindigkeitsleistung Ihrer Website und das Messen der Conversion-Raten in diesen Segmenten ist von entscheidender Bedeutung und kann auf einige offensichtliche Probleme hinweisen, die sich auf die Conversion-Raten auswirken.

Absprungraten nach Seitengeschwindigkeit

Es steht außer Frage, wie sich die Seitengeschwindigkeit insgesamt auf die Abbruchraten auswirkt:

Absprungraten nach Seitengeschwindigkeit (Sekunden)

Geschwindigkeit der mobilen E-Commerce-Site

Verbraucher haben keine Angst mehr beim Einkaufen auf einem mobilen Gerät wie früher. Mobiler E-Commerce ist ziemlich heikel. Wenn Ihr Besucher einen anderen Bildschirm oder ein Gespräch sieht und auf seinem Mobilgerät einkauft, müssen Ihre Geschwindigkeit und Ihr Conversion-Pfad mühelos funktionieren. Ich habe angefangen. Sehen Sie sich die dramatischen Verhaltensunterschiede zwischen Geräten an:

  • A mobiler Besucher ist mehr als doppelt so wahrscheinlich, von einer Site abzuprallen als a Desktop-Besucher.

Statistik und Verhalten beim Surfen im Desktop- und Mobilbereich

Und wie überträgt sich das auf das mobile E-Commerce-Einkaufsverhalten? Es ist riesig:

  • Eine Verbesserung um 100 Millisekunden erhöht den Einzelhandel Umrechnungskurse von 8.4%
  • Eine Verbesserung um 100 Millisekunden erhöht den Einzelhandel durchschnittlicher Bestellwert (AOV) um 8.4%
  • Eine Verbesserung um 100 Millisekunden erhöht die Luxusmarke Seitenaufrufe von 8.4%

Verbesserung der Geschwindigkeit mobiler Websites bei E-Commerce-Conversions und durchschnittlichem Bestellwert

In der Tat sind hier 4 Fallstudien zu den Auswirkungen der Geschwindigkeit von mobilen E-Commerce-Seiten:

  • Amazon würde 1.6 Milliarden US-Dollar pro Jahr verlieren, wenn die Geschwindigkeit der Website um 1 Sekunde verlangsamt würde.
  • In Stables stieg die Conversion-Rate um 10%, als die durchschnittliche Ladezeit der Homepage um 1 Sekunde reduziert wurde.
  • Walmart verzeichnete mit jeder Verbesserung der Seitenladezeiten um 2 Sekunde einen Anstieg der Conversion-Raten um 1%.
  • AliExpress reduzierte die Ladezeit der Seite um 36% und verzeichnete einen Anstieg der Bestellungen um 10.5% und der Conversions für Neukunden um 27%.
  • Aldo stellte fest, dass mobile Benutzer, die schnellere Renderzeiten erlebten, 75% mehr Umsatz als der Durchschnitt und 327% mehr Umsatz erzielten als Benutzer mit langsamen Renderzeiten.

E-Commerce-Fallstudien Seitengeschwindigkeit

Wie wichtig ist Web Speed ​​für E-Commerce?

  • 88% der Besucher wählen Online-Händler, die ein leistungsstarkes Website-Erlebnis bieten.
  • Jährlich gehen 18 Milliarden US-Dollar durch verlassene Einkaufswagen verloren.
  • Kunden erinnern sich, dass die Online-Ladezeiten 35% länger sind als sie tatsächlich sind.

Wir haben ausführlich darüber geschrieben Faktoren, die die Ladezeiten der Seite beeinflussen und ich möchte Sie ermutigen, an der Seitengeschwindigkeit zu arbeiten Vor Sie beginnen, Leute auf Ihre Site zu bringen.

Diese Statistiken und Grafiken wurden in bereitgestellt

Der neu gestartete Leitfaden von Website Builder Expert Ladezeitstatistik der Website - Warum Geschwindigkeit im Jahr 2020 wichtig ist. Der Leitfaden verwendet detaillierte Statistiken, elegante Designelemente und professionelle Fallstudien und unterstreicht die entscheidende Notwendigkeit einer schnell ladbaren Website, um die Online-Verbraucher zufrieden zu stellen und effizienten E-Commerce-Geschäften die Treue zu halten. 

Lesen Sie, warum Geschwindigkeit im Jahr 2020 wichtig ist

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.