So gleichen Sie Akquisitions- und Aufbewahrungsbemühungen aus

Kundenakquise vs. Kundenbindung

Ich glaube wirklich, dass die größte Hürde, die Sie überwinden müssen, das Vertrauen ist, wenn Sie versuchen, einen neuen Kunden zu gewinnen. Der Kunde möchte das Gefühl haben, die Erwartungen an Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu erfüllen oder zu übertreffen. In wirtschaftlich schwierigen Zeiten kann dies sogar noch wichtiger sein, da die Aussichten auf die Mittel, die sie ausgeben möchten, etwas vorsichtiger sind. Aus diesem Grund müssen Sie möglicherweise Ihre Marketingbemühungen anpassen, um sich auf Ihre bestehenden Kunden zu stützen.

Retention kann nicht Ihre gesamte Strategie sein. Kundenbindung sorgt für ein profitables Unternehmen und bedeutet, dass Sie Ihren Kunden einen Mehrwert bieten können. Wenn Sie jedoch nicht konsequent neue Kunden gewinnen, gibt es Nachteile:

  • Ihre Hauptkunden könnten Sie verwundbar machen, wenn sie gehen.
  • Ihr Verkaufsteam ist möglicherweise nicht so aktiv beim Versuch, das Training zu schließen und zu beenden.
  • Möglicherweise können Sie Ihr Geschäft nicht wesentlich ausbauen.

In dieser Infografik von First Data enthalten sie einige der Statistiken, Strategien und Taktiken, die mit beiden verbunden sind Akquisitions- und Aufbewahrungsstrategien. Das Beste ist, dass sie Anleitungen zum Ausgleich Ihrer Marketing- und Vertriebsanstrengungen zwischen den beiden Strategien bieten.

Akquisitions- und Aufbewahrungsstatistik

  • Es wird geschätzt, dass fast 40% des Umsatzes aus einem E-Commerce-Geschäft kommt aus wiederholen Kunden.
  • Unternehmen haben eine 60 bis 70% Chance zu verkaufen an eine vorhandenen Kunde im Vergleich zu 20%-Chance für eine erneuerbare Kunden.
  • Nach Ansicht einiger Experten sollte sich ein etabliertes Unternehmen darauf konzentrieren 60% der Marketingressourcen auf Kundenbindung. Neue Geschäfte sollte natürlich den größten Teil ihrer Zeit für den Erwerb verwenden.

Abwägen zwischen Akquisition und Retention

Ihre Marketingbemühungen können bestimmen, wie gut Sie Kunden gewinnen oder binden. Es gibt fünf Schlüsselstrategien für beide:

  1. Konzentrieren Sie sich auf Qualität - neue Kunden gewinnen und bestehende ermutigen, bei außergewöhnlichem Service und außergewöhnlichen Produkten zu bleiben.
  2. Engagieren Sie sich mit aktuellen Kunden - Geben Sie Ihrem bestehenden Kundenstamm das Gefühl, geschätzt zu werden, indem Sie ihn bitten, durch Online-Bewertungen auf Sie aufmerksam zu machen.
  3. Umfassen Sie Online-Marketing - Verwenden Sie soziale Medien, um sich mit neuen Kunden zu verbinden, und fokussiertes E-Mail-Marketing, um sich wieder mit bestehenden Kunden zu verbinden.
  4. Bewerten Sie Ihren Kundenstamm - Tauchen Sie in Ihre Daten ein, um herauszufinden, welche Ihrer aktuellen Kunden es wirklich wert sind, festgehalten zu werden, und welche nicht.
  5. Persönlich werden - Senden Sie handschriftliche Notizen an bestehende Kunden, um ein effektives Marketing zu ermöglichen, das zu einer starken Mundpropaganda beiträgt.

Kundenakquise versus Kundenbindung

Über die ersten Daten

First Daten und Zahlen ist ein weltweit führender Anbieter von Zahlungs- und Finanztechnologien und bedient Tausende von Finanzinstituten sowie Millionen von Händlern und Unternehmen in mehr als 100 Ländern.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.