So installieren Sie Google Tag Manager und Universal Analytics

Google Tag Manager

Wir haben kürzlich Kunden auf Google Tag Manager umgestellt. Wenn Sie noch nichts von Tag Management gehört haben, haben wir einen ausführlichen Artikel geschrieben: Was ist Tag Management? - Ich würde Sie ermutigen, es durchzulesen.

Was ist ein Tag?

Ein Tag ist ein Codeausschnitt, der Informationen an Dritte wie Google sendet. Wenn Sie keine Tag-Management-Lösung wie Tag Manager verwenden, müssen Sie diese Codefragmente direkt zu Dateien auf Ihrer Website oder in Ihrer mobilen App hinzufügen. Google Tag Manager - Übersicht

Neben den Vorteilen der Tag-Verwaltung bietet Google Tag Manager auch native Unterstützung für Anwendungen wie Google Analytics, die Sie nutzen möchten. Da unsere Agentur viel an Content-Strategien für unsere Kunden arbeitet, konfigurieren wir GTM für unsere Kunden. Mit Google Tag Manager und Universal Analytics können wir zusätzliche Erkenntnisse mit den Inhaltsgruppierungen von Google Analytics konfigurieren, ohne den Kerncode auf den Websites unserer Kunden bearbeiten zu müssen. Die Konfiguration der beiden für die Zusammenarbeit ist jedoch nichts für schwache Nerven. Deshalb möchte ich sie für Sie dokumentieren.

Ich werde einen zukünftigen Artikel über die Konfiguration schreiben Gruppierung von Inhalten Mit Google Tag Manager habe ich für den heutigen Artikel drei Ziele:

  1. So installieren Sie Google Tag Manager auf Ihrer Site (mit einigen Details für WordPress hinzugefügt).
  2. So fügen Sie einen Nutzer aus Ihrer Agentur hinzu, damit dieser den Google Tag Manager verwalten kann.
  3. So konfigurieren Sie Google Universal Analytics in Google Tag Manager.

Dieser Artikel ist nicht nur für Sie geschrieben, sondern auch für unsere Kunden Schritt für Schritt. Auf diese Weise können wir GTM für sie verwalten und sowohl das Laden externer Skripts optimieren als auch die Google Analytics-Berichterstellung verbessern.

So installieren Sie Google Tag Manager

Wenn Sie Ihr Google Analytics-Login verwenden, werden Sie das sehen Google Tag Manager ist jetzt eine Option im Hauptmenü, klicken Sie einfach Anmelden:

Google Tag Manager-Anmeldung

Wenn Sie noch nie ein Google Tag Manager-Konto eingerichtet haben, gibt es einen netten Assistenten, der Sie durch die Einrichtung Ihres ersten Kontos und Containers führt. Wenn Sie die von mir verwendete Sprache nicht verstehen, schauen Sie sich unbedingt das Video in diesem Beitrag an, das Sie durch das Wort führt!

Benennen Sie zuerst Ihr Konto. In der Regel benennen Sie das nach Ihrem Unternehmen oder Ihrer Abteilung, damit Sie alle Websites und Apps finden und verwalten können, auf denen Google Tag Manager möglicherweise problemlos installiert ist.

Google Tag Manager - Konto einrichten

Nachdem Ihr Konto eingerichtet wurde, müssen Sie zuerst Ihr Konto einrichten Container.

Google Tag Manager - Container einrichten

Wenn Sie auf klicken erstellenwerden Sie gebeten, den Nutzungsbedingungen zuzustimmen. Sobald Sie einverstanden sind, erhalten Sie zwei Skripte, die Sie in Ihre Site einfügen können:

Google Tag Manager-Skript

Achten Sie darauf, wo Sie diese Skript-Tags einfügen. Dies ist absolut entscheidend für das Verhalten aller Tags, die Sie in Zukunft in Google Tag Manager verwalten werden.

Verwenden Sie WordPress? Ich kann das nur empfehlen Duracelltomi Google Tag Manager WordPress-Plugin. Wenn wir Inhaltsgruppierungen in Google Analytics konfigurieren, aktiviert dieses Plugin Funktionen mit integrierten Optionen, die Ihnen viel Kummer ersparen!

Wenn Sie GTM mit einem Plugin oder einer Integration eines Drittanbieters konfigurieren, werden Sie normalerweise nur nach Ihrem gefragt Container-ID. Ich habe das im obigen Screenshot eingekreist. Machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie es aufschreiben oder vergessen. GTM macht es einfach und einfach, es in Ihrem GTM-Konto zu finden.

Haben Sie Ihre Skripte oder Plugins geladen? Genial! Google Tag Manager ist auf Ihrer Website installiert!

So gewähren Sie Ihrer Agentur Zugriff auf Google Tag Manager

Wenn die obigen Anweisungen etwas zu schwierig waren, können Sie direkt zum Zugriff auf Ihre Agentur springen. Schließen Sie einfach den Assistenten und klicken Sie im sekundären Menü auf der Seite auf Admin:

Google Tag Manager-Nutzer

Sie möchten klicken Benutzerverwaltung und fügen Sie Ihre Agentur hinzu:

Google Tag Manager-Administrator

[box type = ”warning” align = ”aligncenter” class = ”width =” 80% ”] Sie werden feststellen, dass ich diesem Benutzer den gesamten Zugriff gewährte. Möglicherweise möchten Sie den Zugriff Ihrer Agentur anders behandeln. In der Regel fügen Sie Ihre Agentur als Benutzer hinzu und geben ihnen dann die Möglichkeit, zu erstellen, aber nicht zu veröffentlichen. Möglicherweise möchten Sie die Kontrolle über Änderungen an Veröffentlichungs-Tags behalten. [/ Box]

Jetzt kann Ihre Agentur über ihr Google Tag Manager-Konto auf Ihre Website zugreifen. Dies ist ein viel besserer Ansatz, als sie mit Ihren Benutzeranmeldeinformationen zu versehen!

So konfigurieren Sie Google Universal Analytics in Google Tag Manager

Obwohl GTM zu diesem Zeitpunkt ordnungsgemäß auf Ihrer Site installiert ist, wird erst dann etwas unternommen, wenn Sie Ihr erstes Tag veröffentlichen. Wir werden das erste Tag machen Universal-Analytics. Klicken Sie In New Tag auf dem Arbeitsbereich:

1-gtm-workspace-add-new-tag

Klicken Sie auf den Tag-Bereich und Sie werden aufgefordert, eine Auswahl von Tags auszuwählen, die Sie auswählen möchten Universal-Analytics:

2-gtm-select-tag-type

Sie müssen Ihren UA-XXXXX-X-Code aus Ihrem Google Analytics-Skript abrufen, das sich bereits auf Ihrer Website befindet, und ihn in den richtigen Abschnitt eingeben. Klicken Sie noch nicht auf Speichern! Wir müssen GTM mitteilen, wann Sie diesen Tag abfeuern möchten!

3-GTM-Universal-Analytics

Und natürlich möchten wir, dass das Tag jedes Mal ausgelöst wird, wenn jemand eine Seite auf Ihrer Website aufruft:

4-gtm-Universal-Choose-Trigger

Sie können jetzt die Einstellungen Ihres Tags überprüfen:

5-gtm-universal-review-tag

Klicken Sie auf Speichern und Sie sehen eine Zusammenfassung der von Ihnen vorgenommenen Änderungen. Beachten Sie, dass das Tag immer noch nicht auf Ihrer Website veröffentlicht wird - das ist eine großartige Funktion von GTM. Sie können unzählige Änderungen vornehmen und jede Einstellung überprüfen, bevor Sie sich entscheiden, die Änderungen live auf Ihrer Website zu veröffentlichen:

6-gtm-Arbeitsbereich-Änderungen

Nachdem unser Tag ordnungsgemäß konfiguriert wurde, können wir es auf unserer Website veröffentlichen! Klicken Sie auf Veröffentlichen, und Sie werden aufgefordert, die Änderung und Ihre Aktivitäten zu dokumentieren. Dies ist äußerst hilfreich, wenn auf Ihrer Site mehrere Administratoren und Agenturpartner arbeiten.

[box type = ”warning” align = ”aligncenter” class = ”width =” 80% ”] Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Tag-Änderungen auf Ihrer Site veröffentlichen Entfernen Sie alle vorherigen Google Analytics-Skripts innerhalb Ihrer Website! Wenn Sie dies nicht tun, werden Sie einige wirklich wackelige Inflationen und Probleme mit Ihrem sehen Analytik Berichterstattung. [/ box]

7-gmt-veröffentlichen

Boom! Sie haben auf "Veröffentlichen" geklickt und die Version wird mit Details zu den Tag-Änderungen gespeichert. Universal Analytics ist jetzt auf Ihrer Site betriebsbereit.

8-gtm-veröffentlichte-Version

Herzlichen Glückwunsch, Google Tag Manager ist live auf Ihrer Website. Universal Analytics wurde als erstes Tag konfiguriert und veröffentlicht.

2 Kommentare

  1. 1

    Du bist ein echter Furz-Smella - ich meine - kluger Kerl 🙂 Dieser Artikel ist perfekt - genau das, was ich brauchte, um GTM zu implementieren. Schätzen Sie die Screenshots

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.