Der ultimative Leitfaden zum Starten eines Abonnement-Videodienstes

Entwicklung eines Video-Abonnementdienstes

Dafür gibt es einen guten Grund Abonnement Video On Demand (SVOD) explodiert gerade: es ist das, was die Leute wollen. Heutzutage entscheiden sich immer mehr Verbraucher für Videoinhalte, die sie bei Bedarf auswählen und ansehen können, anstatt sie regelmäßig anzusehen. 

Und Statistiken zeigen, dass SVOD nicht langsamer wird. Analysten prognostizieren das Wachstum, um das zu erreichen 232 Millionen Zuschauer bis 2020 in den USA. Globale Zuschauerzahlen werden erwartet explodieren bis 411 auf 2022 Millionengegenüber 283 Millionen im Jahr 2018.

Videostatistik von Statistica

Quelle: Statistiken

Während die Zuschauerzahlen beeindruckend sind, enden die erstaunlichen Statistiken nicht dort. Der prognostizierte weltweite Umsatz wird voraussichtlich 22 Milliarden US-Dollar erreichen. Der Löwenanteil wird an große bekannte Namen wie Netflix, Amazon Prime und Hulu gehen, aber es gibt auch Hunderttausende unabhängiger Videokünstler, die vom boomenden SVOD-Markt profitieren. 

At UscreenWir arbeiten mit unabhängigen Erstellern von Videoinhalten zusammen. Dies sind Marken, die große Communities aufgebaut haben, die monatlich für den Zugriff auf Premium-Inhalte zahlen. 

Nehmen Sie zum Beispiel Stage Network. Die von Rich Affannato, Jesse Kearney und Bobby Traversa gegründete Idee war es, die besten Originalszenen, Filme, Live-Theaterdokumentationen, Reality-Shows, Varietés und Konzerte einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. 

Heute können Sie für nur 3.99 USD pro Monat direkt von Ihrem Apple- oder Android-Smartphone oder Roku- oder FireTV-Gerät aus auf eine Vielzahl von Theateraufführungen zugreifen.

Bühnenoriginale

SVOD-Entwickler decken auch verschiedene Branchen ab. Zum Beispiel war Wanderlust TV die Idee von Jeff Krasno und Schuyler Grant. Es kam zustande, nachdem die beiden erkannten, wie viele Anhänger sie beim Wanderlust-Festival 2009 hatten. 

Schneller Vorlauf bis heute und Wanderlust TV bietet Yoga-Enthusiasten jede Menge Videos. Sie können aus einer großen Gruppe von Lehrern auswählen, die jeweils verschiedene Übungen und Schwierigkeitsgrade anbieten.

Videoklassen

Wenn Sie sich überlegt haben, einen eigenen SVOD-Dienst zu starten, sind dies nur zwei von vielen guten Beispielen, die es wert sind, untersucht zu werden. SVOD ist nicht nur eine großartige Möglichkeit, Umsatz zu generieren, sondern auch eine clevere Möglichkeit, die allgemeine Marketingstrategie Ihrer Marke zu unterstützen. 

Video wird täglich in großen Mengen konsumiert. Es ist auch überall, wo Sie hingehen, was bedeutet, dass Ihre Konkurrenten wahrscheinlich damit begonnen haben, Videos zu produzieren, um mehr Ihrer idealen Kunden anzusprechen. 

In diesem Blogbeitrag werde ich erläutern, wie Sie Ihren eigenen SVOD-Dienst starten können. Ich werde erklären, wie das Abonnement-Videomodell funktioniert, wie Sie Ihre Marke darauf vorbereiten, mit Inhalten live zu gehen, auf die Ihr Publikum problemlos zugreifen kann, und wie Sie Ihren neuen SVOD-Dienst vermarkten und Besucher zu Abonnenten machen.  

Aber bevor wir uns mit jedem Punkt befassen, was ist Abonnementvideo überhaupt?

Grundlegendes zum SVOD-Geschäftsmodell

Abonnementvideo ist ein Dienst, der Abonnenten gegen eine monatliche Prämie zur Verfügung steht. Wie bei einem Zeitschriftenabonnement zahlen Benutzer eine festgelegte Gebühr und haben Zugriff auf Videoinhalte. Im Gegensatz zu einem Zeitschriftenabonnement bieten SVOD-Dienste On-Demand-Zugriff auf alle Videos oder können Episoden bereitstellen, die im Laufe der Zeit veröffentlicht werden. 

Die Abonnementgebühren werden von den Erstellern von Videoinhalten festgelegt und können bis zu 2 US-Dollar oder mehr betragen.

Wie erfolgreich kann ein SVOD-Dienst sein? 

Als SVOD-Plattformanbieter unterstützen wir Filialen in verschiedenen Branchen. Eine unserer hochverdienenden Kategorien ist Gesundheit und Fitness. In diesem Jahr hat die Anzahl der neuen Geschäfte in dieser Kategorie um 52% zugenommen. 

Darüber hinaus verdiente jedes Geschäft zwischen April und Juni durchschnittlich 7,503 USD pro Monat. Dies zeigt, dass unabhängige Videoinhaltsersteller in den SVOD-Markt eintreten und Einnahmen generieren können. 

Wie gehen Sie an?

Schritt 1: Finden Sie Ihre Nische und entwickeln Sie eine Marke

Die Einrichtung Ihrer Nische ist wahrscheinlich einer der wichtigsten Schritte zum Aufbau eines erfolgreichen SVOD-Dienstes. Während Websites wie Netflix und Hulu für alle geeignet sind, haben unabhängige Videokünstler Probleme, wenn sie versuchen, dieses Geschäftsmodell zu kopieren.

Mit Niching Down können Sie gezielte Inhalte für ein bestimmtes Publikum erstellen. In Verbindung mit intelligenten Marketingtaktiken werden Sie feststellen, dass Ihre Inhalte mehr der richtigen Leute erreichen, was zu dem Wachstum führt, nach dem Sie suchen.

Das Finden Ihrer Nische erleichtert auch die Entwicklung Ihrer Marke erheblich.

Menschen ziehen Marken an. Je klarer Ihre Markenbotschaft und Positionierung ist, desto leichter können sie von Ihren idealen Kunden erkannt werden. Bei der Erstellung Ihres SVOD-Dienstes ist das Branding von entscheidender Bedeutung. 

Aber es ist mehr als nur ein Logo. Es enthält die Farben, die Ihre Marke verwenden wird, den Ton und die Stimme Ihrer Website-Kopie sowie die Qualität und den einzigartigen Ansatz, der in Ihren Videoinhalten zum Ausdruck kommt. 

Wenn Sie über Ihre Marke nachdenken und wofür sie stehen sollte, sollten Sie überlegen, wie sich die Leute nach dem Konsum Ihrer Videoinhalte fühlen sollen. Ihr Inhalt sollte ein bestimmtes Problem lösen. 

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie helfen Menschen beim Abnehmen mithilfe von Trainingsvideos. 

Was müssen die Zuschauer beim Anschauen jeder Trainingseinheit erleben und fühlen, nachdem sie diese abgeschlossen haben? Was ist mit Ihrer Marke, damit sie ihr Abonnement fortsetzen?

Wanderlust hat eine Marke für gesundes und inspiriertes Leben geschaffen. Sie helfen Menschen auf vielfältige Weise, ihre Gesundheits- und Wellnessziele zu erreichen. Abonnenten haben Zugang zu geführten Meditationen, 21-tägigen Yoga-Herausforderungen und vielem mehr.

Video-Abonnement-Service

Jedes Video auf ihrer Website enthält eine gut durchdachte Beschreibung, ein Bild des Autors und einen Trailer, um den Besuchern einen Vorgeschmack auf das zu geben, was sie erwartet. 

Kurz gesagt, Wanderlust TV hat ein echtes Markenerlebnis geschaffen. Sie haben es einem Besucher leicht gemacht, Abonnent zu werden und sich dann vom Anfänger bis zur Erfüllung von 21-Tage-Herausforderungen und darüber hinaus weiterzuentwickeln.

Schritt 2: Erstellen und Anpassen Ihrer Video-Website

Als nächstes benötigen Sie eine Website, um Ihre Inhalte zu präsentieren. Es wird als Marketinginstrument dienen, um Besucher in Test- und Vollabonnenten umzuwandeln.

Entwerfen und Entwickeln Ihrer Website (DIY)

Wenn Sie überlegen, eine Website zu entwickeln, sollten Sie einige Dinge wissen. Erstens kann es eine teure und komplexe Übung sein. 

Ihr SVOD-Dienst muss in der Lage sein, Videos zu hosten und an Benutzer zu streamen. Dies erfordert eine Videoplattform, die robust genug ist, um große Verkehrsmengen zu verarbeiten. Sie benötigen Entwickler, um es zu erstellen, und einen Projektmanager, um den Build zu verwalten. 

Sie müssen auch eine Store- oder E-Commerce-Funktion integrieren, die Abonnementzahlungen ermöglicht. Sie müssen eine Reihe von Zahlungskartenoptionen akzeptieren und über die beste Online-Sicherheit (z. B. SSL-Verschlüsselung) verfügen, um Ihre neue Website und Ihre Besucher beim Durchsuchen und Bezahlen von Inhalten auf Ihrer Website zu schützen.

Benutzerdefinierte SVOD-Plattformen müssen ebenfalls gewartet werden. Dies bedeutet mehr Zeit für die Reparatur und Wartung Ihrer benutzerdefinierten Plattformen und weniger Zeit für die Erstellung und Vermarktung Ihrer Inhalte, um Einnahmen zu erzielen.

Nutzen Sie eine All-in-One-Monetarisierungsplattform wie Uscreen

Aufgrund der oben beschriebenen Komplikationen und der Tatsache, dass die meisten Videokünstler keine Website-Designer und -Entwickler sind, haben wir benutzerfreundliche Website-Themen entwickelt.

Passen Sie Ihre VOD-Plattform an

Jedes Thema ist leicht anpassbar und für Ihr Publikum konzipiert. Zu den Themen gehören auch integrierte Checkout-Seiten, auf denen Kunden mit PayPal oder Kreditkarte bezahlen können. 

Wir bieten auch Video-Hosting (mit einer Verfügbarkeit von 99.9%), SSL-Verschlüsselung, Sprachunterstützung für Zuschauer auf der ganzen Welt und eine Vielzahl anderer wichtiger Funktionen, die alle in einer monatlichen Abonnementgebühr zusammengefasst sind.

Erfahren Sie mehr über die Themen und Anpassungen von Uscreen

Website-Kopie

Ihre Website-Kopie ist genauso wertvoll wie das Video, das Sie anbieten. Es muss direkt mit Ihrem idealen Kunden sprechen, um ihn für Ihre Inhalte zu begeistern, damit er sie ausprobieren oder Abonnent werden kann. 

Hier sind 3 Tipps zum Erstellen leistungsfähiger Website-Nachrichten

  1. Erstellen Sie kundenorientierte Schlagzeilen - Überschriften stehen über allen Arten von Kopien. Damit sie jedoch ansprechend sind, müssen sie bei den Website-Besuchern Anklang finden. Denken Sie beim Erstellen Ihrer Überschriften an die Endergebnisse, die Ihr idealer Kunde beim Betrachten Ihrer Inhalte erzielen wird. Zum Beispiel ist Naturally Sassy ein einzigartiger Trainingsplan. Es kombiniert Balletttraining mit Kraft und Cardio. Das Training ist ideal für alle, die einen straffen und dennoch flexiblen Körper entwickeln möchten. Natürlich positioniert Sassys Website das Programm unter Verwendung der kundenorientierten Überschrift „Holen Sie sich den Körper einer Ballerina“.

Natürlich frech

  1. Verwenden Sie eine vorteilsorientierte Kopie - Kundenorientierte Schlagzeilen sind der erste Schritt, um Besucher davon zu überzeugen, Abonnenten zu werden. Der nächste Schritt ist die Verwendung einer Website-Kopie, um eine Erzählung zu erstellen, die Ihr Produkt zum Verkauf unterstützt und positioniert. Sie möchten ihnen einen Einblick geben, was sie von Ihren Inhalten profitieren können. Es ist eine gute Idee, genau zu verstehen, was Ihr idealer Kunde von einem Abonnementdienst wie Ihrem erwartet, und alle Funktionen oder Aspekte Ihres Videodienstes aufzulisten und neben diesen Vorteile zu bieten
  2. Erstellen Sie starke Handlungsaufforderungen - Handlungsaufforderungen sind buchstäbliche Auslöser für die Besucher Ihrer Website. Sie werden verwendet, um Ihre Besucher zu leiten, indem sie ihnen Anweisungen geben, was als nächstes zu tun ist. In Verbindung mit starken Schlagzeilen und Kopien schließen Handlungsaufforderungen den Deal leicht ab.

Golfcoaching-Video auf Abruf

BirdieTime ist ein SVOD-Service für Golfbegeisterte. Sie haben eine überzeugende Kombination aus Überschriften- und Kopiernachrichten mit einem starken Aufruf zum Handeln verwendet („Get All-Access“).

  1. Metaphorik - Wie beim Kopieren tragen auch Bilder zu einem starken und effektiven Website-Design bei. In der Tat zeigt die Forschung, dass Menschen behalten bis zu 65% mehr Informationen wenn die Kopie mit relevanten Bildern gepaart wird. Das Beste an der Verwendung von Bildern für Ihre Website ist, dass Sie Standbilder von Videomaterial einbinden können. Sie geben den Besuchern klare Beispiele dafür, was sie erwartet, wenn sie bezahlen.

Schritt 3: Wählen Sie Ihre OTT-App

Over-the-Top-Anwendungen oder OTT-Apps sind Apps, die Videos über das Internet liefern. Im Gegensatz zu Kabel- oder Satellitenfernsehen können Ihre Kunden mit OTT-Apps Videos jederzeit auf Mobilgeräten (Smartphones und Tablets) und Fernsehgeräten streamen, wann immer sie möchten.

Video-Streaming-Apps sind wichtige Komponenten eines gut geölten SVOD-Dienstes, aber sie sind ebenso komplex. Wenn Sie kein Entwickler sind, werden Sie beim Versuch, Ihre eigene App zu erstellen, mit einer steilen Lernkurve konfrontiert. 

Sie könnten stattdessen einen Entwickler einstellen, aber das ist eine kostspielige Übung. Entwicklung einer einfachen iOS-App kann 29,700 $ und 42,000 $ kosten - ohne Video oder Live-Streaming-Plattform Funktionen und Hosting für Ihr Video.

Als Lösung bieten wir einen schlüsselfertigen Service für SVOD-Inhaltsersteller. Unsere Entwickler erstellen Ihre App und stellen sicher, dass sie in unsere gesamte Infrastruktur integriert ist. Auf diese Weise erhalten Sie alle Funktionen und Fähigkeiten, die Sie zum Starten Ihrer OTT-App benötigen, ohne sich Gedanken über das Streamen von Videos zu machen oder darüber, ob Sie Ihr Publikum erreichen können.

Responsive Videos

So wählen Sie Ihre OTT-Video-Streaming-App aus

Die Auswahl Ihrer OTT-App hängt davon ab, wie Ihre Zielgruppe Ihre Inhalte konsumiert. In einem Uscreen-StudieWir haben festgestellt, dass 65% aller Video-Streams auf TV- und mobilen OTT-Apps stattfinden.

Wo Leute Videos streamen

Wir haben auch erfahren, dass iOS die größte Reichweite im englischsprachigen Markt hat und dass die Hälfte aller TV-App-Nutzer Roku bevorzugen. 

Diese Art von Informationen kann Ihnen bei der Auswahl der richtigen App für Ihr Publikum helfen. Beachten Sie jedoch, dass der Verbrauch auch an die Bequemlichkeit gebunden ist.

Wenn Sie beispielsweise Gesundheits- und Wellnessinhalte anbieten, die Ganzkörpertraining umfassen, ist es sinnvoller, Ihre Inhalte über Ihre Website und zu veröffentlichen Erstelle dein eigenes Roku und FireTV-Apps. 

Auf diese Weise können Betrachter Ganzkörperbewegungen sehen und ausführen, ohne versuchen zu müssen, ein mobiles Gerät zu halten, es zu beobachten und die Körperbewegung gleichzeitig auszuführen.

Schritt 4: Ziehen Sie Ihre Menge

Du bist in der letzten Phase! Zusammenfassend wissen Sie, was SVOD ist, und wissen, wie wichtig es ist, eine Marke und eine starke und effektive Website aufzubauen. Sie wissen auch, welche Optionen Sie für die Entwicklung Ihrer OTT-App haben und wie Sie bestimmen können, welche App für Ihr Publikum am besten geeignet ist. 

Als nächstes versuchen wir, Ihre idealen Kunden zu gewinnen. 

Marketing ist heute wissenschaftlicher als je zuvor. Dies liegt daran, dass jede Form des online abgeschlossenen Marketings auf Daten basieren kann, was es einfacher macht, fundiertere Entscheidungen darüber zu treffen, wie Geld für Anzeigen ausgegeben werden soll. 

Aber wo soll man anfangen?

Das Ziehen eines Publikums ist bei weitem nicht so komplex, wie Sie vielleicht denken. Ja, es sind viele Variablen zu berücksichtigen. Von der Tageszeit bis zur Saison und wie diese Faktoren die Klickraten und letztendlich den Umsatz beeinflussen. 

Die gute Nachricht ist jedoch, dass Sie bestimmen können, wie diese Faktoren Ihr Marketing beeinflussen, und entsprechend planen können. 

Die meisten Daten, die Sie benötigen, sind auf den Plattformen verfügbar, die Sie für das Marketing verwenden. 

Zum Beispiel bietet Facebook eine Vielzahl von Informationen über das Publikum. Mit wenigen Klicks können Sie feststellen, wie groß Ihr Publikum ist, wo es sich befindet, welchen Job es hat, welche anderen Interessen es hat und wie viel verfügbares Einkommen es wahrscheinlich hat.

Facebook Video Statistiken

Ihr Ziel ist es, herauszufinden, wo sich Ihr Publikum befindet, und eine ausreichend starke Botschaft vor sich zu platzieren. 

Heute gibt es über 50 verschiedene Social-Media-Plattformen, aber nicht alle funktionieren für Ihre Marke. Sie müssen Plattformen finden, auf denen Ihre idealen Kunden abhängen. 

Wie? Stellen Sie sich diese Frage: 

Wohin sucht Ihr idealer Kunde nach Informationen zur Lösung des Problems, das Sie mit Ihren Videoinhalten lösen?

Hier sind einige Orte, an denen Ihr Publikum wahrscheinlich einige Zeit verbringen wird: 

  • Sozialen Medien:  Facebook, Instagram, LinkedIn, Twitter, Pinterest und Snapchat.
  • Suchmaschinen: Google, Youtube, Bing, Yahoo! DuckDuckGo und MSN.

Sie können Ihren SVOD-Dienst auch per E-Mail bewerben. Wenn Sie eine Abonnentenliste haben, kann das Erstellen einer E-Mail-Übertragung mit den richtigen Nachrichten effektiv sein. Als Abonnenten sind sie bereits mit Ihrer Marke vertraut, was den Verkauf eines Videoabonnements an Ihre Liste erleichtert.

Versuchen Sie zusätzlich zu Ihrer E-Mail-Liste Einzelanzeigen. Eine Einzelanzeige ist eine E-Mail, die erstellt und an eine Liste von Abonnenten gesendet wird, die einer anderen Person gehören. Einzelanzeigen können hohe Conversion-Raten erzielen, erfordern jedoch starke und relevante Nachrichten, um effektiv zu sein.

Zusammenfassung

SVOD wächst und zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung. Während große Marken den Markt dominieren werden, gibt es Raum für unabhängige Videoinhaltsersteller, um ihren eigenen Erfolg in dieser boomenden Branche zu erzielen. 

Um einen erfolgreichen SVOD-Service zu starten, müssen Sie eine starke Marke entwickeln, mit der Ihr Publikum in Resonanz tritt, und eine effektive Website mit attraktivem Design und stark kundenorientiertem Messaging erstellen. Sie müssen auch die richtige OTT-App für Ihre Zuschauer auswählen und identifizieren und an Ihr Publikum vermarkten, um eine Abonnentenbasis aufzubauen.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.